MAX973HD ***Navi Manager Software*** & ***Blitzer auspielen*** mit VIDEO !!!

  • So, nachdem Ihr alle so begeistert seid von dem Gerät, überlege ich mir nun auch es trotz dem recht hohen Preises zu erwerben.


    Folgenden Eckdaten muss es besitzen, damit es für mich in Frage kommt. Meiner Meinung nach müsste dieses Gerät alle erfüllen. Könnt Ihr mir das Bestätigen?


    - Radio für DoppelDIN-Schacht (Im Austausch zu meinem jetzigen VW RCD 300)
    - gute Navisoftware mit aktuellem Kartenmaterial
    - DVD-Wiedergabe (für Beifahrer) auch während der Fahrt möglich
    - MP3-Wiedergabe
    - Aufspielen von Blitzerdatenbanken und POI-Warnern möglich bzw. integriert




    Bisher scheiterten die meisten Navis an dem ersten oder dem letzten Punkt. Nur das neuste Kennwood hat diese Möglichkeiten, jedoch sind die Resonazen hier im Forum eher ernüchternd.


    Meine letzte Frage: Fahre einen Golf 5 GTI mit Multifunktionslenkrad und Soundpaket (original von VW RCD 300 + 10 Boxen)
    Meint Ihr ich bekomme auch dieses Grundrauschen und ist es möglich das Multifunktionslenkrad mit zur Bedienung zu benutzen?

  • Zitat

    Original von Webblaster
    - Radio für DoppelDIN-Schacht (Im Austausch zu meinem jetzigen VW RCD 300)


    Doppel-DIN braucht es. Leider gibt es hinten keine Befestigung oder "Aufhängung" in Form des früher üblichen Gummipfropfens. So hängt das Gerät komplett mit dem gesamten Gewicht am Einbaurahmen. Ohne Änderung kann das im Laufe der Zeit zu Geräuschen führen.


    Zitat

    Original von Webblaster
    - gute Navisoftware mit aktuellem Kartenmaterial


    Geht so wie viele andere auch, so hat z.B. die Saugnapfnavi Medion GoPal P4210 MD 96449 ebenfalls Sprachsteuerung, kann zahllose (auch im Sinn recht fragliche) POIs, kann im Gegensatz zu Clarion sogar Straßennamen ansagen und verfügt über das aktuellere Kartenmaterial (von den Forum-User-Programmierungen wie kostenlose Skins mal abgesehen).
    Die Darstellung bei Clarion ist etwas gewöhnungsbedürftig: RE: Gute Grafik?
    Die von Hausflur gezeigten Bilder kommen nur bei Autobahnabfahrten. Und die fährt man nicht ständig. Versuche Dich mal mit der "normalen" Navianzeige durch eine fremde Stadt führen zu lassen. Beachte aber, dass die Darstellung unter vorgenanntem Link bei "50 m Zoom" gemacht wurde. Um halbwegs eine Übersicht zu haben (deshalb hat man ja eine Bildschirmnavi) wirst Du innerstädtisch 200 m oder 500 m eingestellt haben. Da verschwinden bei dem Beispielbild noch einige "Details".


    Zitat

    Original von Webblaster
    - DVD-Wiedergabe (für Beifahrer) auch während der Fahrt möglich


    Geht, nur nicht zusammen mit mp3. Oder der DVD-Gucker muss in Zone 2 sitzen.


    Zitat

    Original von Webblaster
    - MP3-Wiedergabe


    Geht, es ist aber auf die Bitrate zu achten. Das Gerät spielt nicht alle.


    Zitat

    Original von Webblaster
    - Aufspielen von Blitzerdatenbanken und POI-Warnern möglich bzw. integriert


    Ging schon bei den bisherigen Modellen. Neu ist die Erweiterung auf ein sinnvolles Fassungsvermögen.


    Mein Fazit: Die absolute Navigation gibt es leider nicht. Bei Festeinbauten ist abgesehen von einigen Mängeln Clarion eine Überlegung wert.
    Für das gelegentliche Navigieren würde ich zu einer Saugnapfnavi greifen. Weil einfach im Handschuhfach zu verstauen wird das Aufbruch- und Naviklau-Risiko reduziert. Wenn es zu Fuß weitergeht, kann die Saugnapfnavi auch hier wertvolle Dienste leisten (auch Wander-POIs usw.). Aus Preis-Leistungs- und Forum-Support-Gründen wäre es eine von Medion mit TmcPro (ev. die oben genannte).


    Man kann auch beide nehmen. Die eine ist bequemer, die andere universeller.

  • Hallo Skeptiker,


    zunächst mal vielen Dank für Deine ausführlichen Antworten.


    Die Grafik finde ich persönlich (die Darstellung auf Atobahnen abgesehen) nicht so prall.


    Mich wüde mal interessieren, wie die 3D-Ansicht in der höchsten Zoomstufe aussieht. Hat man dann noch immer son blauen Flitzer, der auf ner Strichellinie rumfährt? * :D Ich glaub da macht das Pioneer eine deutlich bessere Figur. Nur leider ist es hier glaube ich nicht möglich Blitzer aufzuspielen.


    Fast sämtliche meiner MP3s liegen bei 192 Kbit. Das wird wohl möglich sein, oder?


    Mit einem Saugnapfnavi hat man leider nicht die anderen Multimediafunktionen, wie beim Festeinbau.


    Beim PNA kaum Funktionen und mit Naviprogrammen auf PDAs hab ich schlechte Erfahrungen. Stürzt ständig ab, Batterie leer, Daten weg etc.


    Weißt Du zufällig nen guten Händler im Raum Hamburg, der das möglicherweise auch fachgerecht einbaut? Selbst würd ichs wohl auch hinbekommen, aber wenns nicht allzu teuer wird, würde ich dem Profi schon Vortritt lassen wollen :D


    In I-Net habei ich das Gerät jetzt für 1999 uronen entdeckt.


    Hat auch noch jemand eine Antwort auf meine letzte Frage: bzgl. der Lenkradunterstützung und dem möglichen Grundrauschen beim VW-Soundpaket?

  • 1.999,- kostet das Gerät im Laden auch schon, ich denke du solltest solch eine Anschaffung nicht unbedingt im Internet erledigen.


    Es ist etweder das blaue Auto oder der Kompasspfeil der auf der Linie fährt, aber man gewöhnt sich da recht schnell dran, da man da eh nie drauf guckt, ich zumindest nicht und da wo es drauf ankommt, Kreuzungen, Autobahnen, etc. da macht die Darstellung eine recht gute Figur.


    Zu deinem Grundrauschen, sei gesagt, das es am besten funktioniert, wenn man aus den Lautprecherausgänge via Übertrager einen Cinchausgang zaubert und von da aus, via Adapter von Cinch auf dein Aktivsystem.
    Für deine Lenkradfernbedienung müßtest du mal bei Clarion auf der Page nachsehen, ich denke schon das es den passenden Adapter gibt.


    Gruß
    Schlaubi