Beta-Test-Area: Betatests abgeschlossen deshalb --- geschlossen ---

  • Zitat

    Original von athos
    ins Glopusverzeichnis, natürlich ohne Endung TXT das hab ich veressen zu schreiben.


    Ah ja ;)


    Alles klar, funktioniert! Danke.

  • nienjos Thread hier eingefügt, sorry, hat ein bißchen gedauert, aber wir hatten Verständnis-Schwierigkeiten bei "Betatest-Forum".


    Ich hoffe, hier ist er richtig, wenn nicht, bitte melden.

    Kaum bist mal kurz weg sieht alles gleich ganz anders aus ??

  • Wie war das nochmal genau mit dem Rücksetzen der Tourdaten unter Glopus?
    Kann mich dunkel erinnern, dass ssnweb irgendwo mal beschrieben hat, dass man das sehr variabel gestalten kann ...


    Wäre es also möglich, dass Glopus sich die Werte merkt, auch wenn ich eine neue Route unter Gopal berechne? Wäre gut für Tagesgesamt-Bewertung einer Radtour, also Hin- und Rückfahrt in der Gesamtsicht. Irgendwie waren die Daten neulich weg. Vielleicht habe ich aber auch einen Reset gemacht, weil er hängengeblieben ist. Kann mich nicht 100%ig erinnern ... :P


    Wenn ja: Könnte man so auch alle jemals zurückgelegten Strecken irgendwo speichern, wie beim Fahrradcomputer? Dann hätten wir bald einen Fahrradcomputer-Ersatz mit Varioskin ... :)


    Gruß sokobana



    PS: "alle jemals zurückgelegte Strecken" ist sicherlich mißverständlich. Gemeint habe ich nur sowas wie einen "Gesamt-km-Zähler"

    Einmal editiert, zuletzt von sokobana ()

  • Zitat

    Original von Nienjos
    Vielen Dank für die schnelle und ausführliche Antwort, Sokobana!
    Die Funktion Auto-Map werde ich nun etwas ausführlicher testen (Gewöhnung). Wenn etwas sehr gut ist, möchte man manchmal noch das i-Pünktchen setzen. Danke für die Unterstützung.


    Gruß
    Nienjos :]


    Das i-Tüpfelchen ist für mich der vergrößerte Spurassi. Jetzt ist er endlich schnell erfassbar und damit brauchbar. Den zu kleinen hatten wir ja jahrelang ...


    Gruß sokobana

  • Mich würde auch noch das Gegenteil interessieren.
    Wie kann ich die letzte Glopus-Tour sicher, also ohne viel rumzutippen bis ich die richtige Stelle erwische, löschen?
    Wäre schön, wenn es die Option gäbe, mit neuer Gopal-Route auch die alten Glopus Daten zu löschen.

  • Zitat

    Original von sokobana
    Wie war das nochmal genau mit dem Rücksetzen der Tourdaten unter Glopus?
    Kann mich dunkel erinnern, dass ssnweb irgendwo mal beschrieben hat, dass man das sehr variabel gestalten kann ...


    Das rücksetzen erfolgt einmal bei einem Neustart und zusätzlich auf Benutzerwunsch derzeit in der Oberen Hälfte der rechten Einblendung.


    @ frajo vielleicht spendiert Sokobana noch in Gopal einen Button, der dann einen fast unsichtbaren Minipixel drückt ähnlich wie beim Umschalten des Tracking, dann wird es einfacher. Ich glaube sokobana findet langsam gefallen an dem Spaß;)


    Zitat

    Original von sokobana
    Wäre es also möglich, dass Glopus sich die Werte merkt, auch wenn ich eine neue Route unter Gopal berechne? Wäre gut für Tagesgesamt-Bewertung einer Radtour, also Hin- und Rückfahrt in der Gesamtsicht.


    Macht es jetzt schon, so war die Einblendung ja entstanden. Bloß kein Reset, dann wird die Tour zerteilt.


    Zitat

    Original von sokobana
    Irgendwie waren die Daten neulich weg. Vielleicht habe ich aber auch einen Reset gemacht, weil er hängengeblieben ist. Kann mich nicht 100%ig erinnern ... :P


    Die müssten aber in Glopus im Fahrtenbuch anzusehen sein, dann eventuell zwei Tracks.


    Zitat

    Original von sokobana
    Wenn ja: Könnte man so auch alle jemals zurückgelegten Strecken irgendwo speichern, wie beim Fahrradcomputer? Dann hätten wir bald einen Fahrradcomputer-Ersatz mit Varioskin ... :)


    Das läuft bei Glopus eben unter oben genanntem Fahrtenbuch, die Daten werden im Glopusverzeichnis\Log gesichert, und können dann sogar in der PC-Version weiter bearbeitet/ausgewertet werden.
    Vieleicht sollte hier noch ein regelmäßiges Backup auf SD erfolgen, da hab ich zwar schon drüber nachgedacht, bin bloß noch nicht dazugekommen.


    Zitat

    Original von sokobana


    PS: "alle jemals zurückgelegte Strecken" ist sicherlich mißverständlich. Gemeint habe ich nur sowas wie einen "Gesamt-km-Zähler"


    auch die Strecken werden mit Höhenprofil und Geschwindigkeit gespeichert, über Serilot-Simulation kann man die sogar daheim nochmal erleben.

  • Wenn ich recht erinnere, sichern wir das ganze Glopus-Verzeichnis - hoffentlich inkl. aller Unterverzeichnisse. Dann sind die in unserem Backup ja schon mitgesichert. :)


    Könnte das mal jemand probieren?


    Nach eingehender Diskussion könnte man ja mal überlegen, ob das ein AutoBackup-Kandidat ist. Aber man sollte es auch nicht übertreiben mit den Backups ... ;)




    Gruß sokobana

  • Zitat

    Original von sokobana
    Wenn ich recht erinnere, sichern wir das ganze Glopus-Verzeichnis - hoffentlich inkl. aller Unterverzeichnisse. Dann sind die in unserem Backup ja schon mitgesichert. :)


    ist mit dabei


    Zitat

    Original von sokobana
    Könnte das mal jemand probieren?


    Nach eingehender Diskussion könnte man ja mal überlegen, ob das ein AutoBackup-Kandidat ist. Aber man sollte es auch nicht übertreiben mit den Backups ... ;)


    Gruß sokobana


    Das Glopusbackup könnte sowieso noch etwas verändert werden, die eigentlichen Programmdateien kommen ja aus dem Cab gesichert müsste demnach nur die Log-Dateien, und der key, und eventuell *. ini's. Die bergen aber dann auch die Gefahr, das Updates überschrieben werden. Karten sollten ja auch am besten auf der SD bleiben, wegen dem Platz in MFD.

  • Hallo, liebe Betatester! :)


    Bitte testet doch mal einen leicht veränderten XXL-Pfeil:


    [Blockierte Grafik: http://www.senior-sos.de/Fotos/vario3-xxl3-test.gif]


    Bei mir friert die Grafik nach einigen Abbiegemanövern ein. Alles andere funktioniert weiter. Das kann ein eher zufälliges Phänomen sein, oder ein Zeichen von Überlastung, oder ...


    Ist das bei Euch auch so?


    Keine Angst, ich will nicht Euren stabilen Varioskin zerstören, die Änderung ist rein temporär. Nach einem beliebigen Pfeilwechsel ist der neue Abbiegepfeil wieder verschwunden. ;)


    Bitte die Datei umbenennen in PFSkin.skn und in das Verzeichnis My Flash Disk | navigation | Skin480x272 kopieren. Danach einen Softreset machen und Gopal starten. Am Besten mit einer Simulation testen.


    Vielen Dank,
    sokobana

    Dateien

    • PFSkin.skn.txt

      (556,59 kB, 103 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
  • Die Vielfalt der Neuerungen überwältigt mich!
    Nachdem ich nun schon längere Strecken (normal) mit der Version3.53 gefahren bin, habe ich einmal eine Frage:


    Wird die Spracheingabe von den Benutzern hier überhaupt noch verwendet?


    Die lässt sich nach längerer Fahrzeit aufgrund von Speichermangel nicht mehr laden. Die Grenzen der Hardware sind jetzt wohl erreicht.
    Ansonsten ist der Vario3 selbst absolut stabil.


    Gruß, WOMOfrank

  • Ich nutze sie nie.
    Hatte schon vergessen, dass es sowas gibt... :D
    Gruß sokobana

  • Halla Athos,
    ich habe leider immer noch Schwierigkeiten mit der Glopus-Einbindung. Für eine saubere Einbindung mit den aktuellen Dateien bin ich wie folgt vorgegangen:


    1. Varioskin samt Glopus neu aufgesetzt
    2. GlopusUpdate.exe ausgeführt
    3. KEIN Glopus-Restore mit alten Einstellungen übernommen
    4. meine Key.txt von Hand ins Glops-Verzeichnis kopiert
    5. Glopus gestartet, Einstellungen bei "Setting" gemacht


    Bereits hier das Problem:
    Es erscheinen nach "Aktualisieren" im Setting-Screen nur die Einstellungen der beiden kleinen Felder rechts oben, aber nichts in der Zeile "Links/Links mitte/ Rechts mitte/ Rechts" - und natürlich erscheinen diese nach GoPal-Start dort auch nicht.


    Was mache ich da bloß falsch?


    Gruß und Danke für evtl. Hilfe,
    Wolfgang