Yakumo Delta 400 - Akku leer - daten weg ? Was kann ich tun ?

  • Hallo liebe Forengemeinde,


    ich habe mir einen Zweit-PDA gekauft (Yakumo Delta 400), den ich zur Navigation immer im Auto aufbewahren möchte...


    ich möchte darauf MN6 oder MN5 betreiben und habe nun folgende Frage:


    wenn ich mal längere Zeit nicht navigieren muss und der PDA dann ja nie geladen wird, weil er im Handschuhfach liegt, dann geht doch der Akku leer und alles ist gelöscht, oder ?


    Frage:


    1) kann ich so installieren, dass ich MN5 bzw. MN6 wieder ganz ganz schnell benutzen kann ?


    2) wie lange wird der PDA wohl im Handschuhfach halten, bevor er einen "Hardreset" macht, da der Akku völlig leer ist ? Handelt es sich da um Tage, Wochen oder Monate ? (also wie gesagt, er liegt mit vollem Akku im Handschuhfach und ich mache ihn nie an..)


    vielen Dank für eure Hilfe !!

  • Zitat

    Original von nobo123
    MN6 instl sich ja danach selbst wieder und die einstellungen sind auf der SD hinterlegt


    AKu ist meist 4-5std


    Hi nobo123,


    das ist aber so nicht ganz richtig:
    Was den MN6 angeht, hast Du Recht; besser kommt er klar, wenn er zusätzlich z.B. den Sprite-Backup installiert--- und auch benutzt!!!


    Was den Akku angeht, kann man unterstellen, daß er ihn im ausgeschalteten Zustand im Handschuhfach (leider) lagert, was ihm eine Akku-kapazität von mehreren Tagen läßt. Das muß er selber genau testen.

    Es grüßt herzlichst


    Mani


    Mit ausdrücklichem Dank an:
    hendrik_1 (f. d. blauen Skin), Zero511 (f. so manch wertvollen Tip), Navi.Dude + AVI (f. d. blauen Autos) u. ganz bes. an Argasha (f. seinen Navi-Runner)

  • alternativ kannst Du auch MN6 garnicht installieren und die MN6 EXE auf der Speicherkarte direkt über den Datei Explorer starten


    bei mir funktioniert das so

  • Hallo,


    verschiebe den Thread hiermit in das passende(re) Forum.


    Viele Grüße,
    Sven