spez. Funktionen des Navi-Staumanagement

  • Hi liebe leute...
    ich besitze des JVC navi, was mit dem Medion 470 fast identisch ist...daher poste ich hier mal meine fragen:


    wie kann ich eine strasse sperren, oder vermeiden, für eine gewisse strecke eine bestimmte zu nutzen...bsp: ich fahre auf der A4. vor mir sehe ich einen stau, der über tmc noch nicht bekannt ist. ich fahre die nächste abfahrt runter...das navi will mich nun sofort wieder auf die autobahn zurück lenken...wie kann ich dem ding klar machen, dass ich die A4 für 3 Km meiden will?
    oder in der stadt: auf der route ist eine baustelle, und ich kann den weg nicht fortsetzen...wie kann ich dem navi sagen, dass ich da net weiter fahren kann, und er mir ne andere route berechnen soll? fahre ich anders, versucht das gerät ja ständig mich auf die alte route zurück zu führen!!!
    das nervt unwahrscheinlich und bereitet doch große probleme...


    das nächste:
    wie kann ich alternativrouten berechnen lassen...mit der umstellung von kürzeste/schnellste kommt öfters nix raus, weil die fast identisch sind...


    dann habe ich oft den fehler, dass tmc einen stau erkennt...die meldung:"auf der strecke ist eine verkehrsstörung...bla bla"
    dann kommt: "die route wurde aktualisiert..." soweit sogut!
    kurz danach die selbe meldung: "...verkehrsstörung..."
    jetzt aber: "es konnte keine ausweichroute berechnet werden"
    wie kann das sein? wenn ich sogar eine kennen würde, oder sehe...das navi findet angeblich aber keine, jetzt...obwohl vorher die genannte meldung kam (route wurde aktualisiert...)
    kann mir jemand weiter helfen? ich hab keine ahnung, ob da was nicht richtig läuft und wie ich abhilfe schaffen kann...


    danke für die tips ;-)

    Einmal editiert, zuletzt von blade11 ()

  • Da bist du hier falsch, weil dein Navi eine andere Software hat, als die Medion Navis. Hier kann dir sicher keiner helfen!

  • also soweit ich weiß, ist das die selbe software wie das 470er von medion...sieht genau so aus, und 2.0 steht auch im gerät unter info mit kartendaten Q0206...also dann bin ich schon richtig...

  • Zitat

    Original von Tuvok
    Da bist du hier falsch, weil dein Navi eine andere Software hat, als die Medion Navis. Hier kann dir sicher keiner helfen!


    Doch, er ist hier richtig! Hier ein Link zu JVC und hier noch ein Beweis.

  • blade11


    Nun zu Deinem Problem: ein Blockieren/Sperren best. Streckenabschnitte ist in GoPal V2.x noch nicht möglich (soll aber ab V3.0 kommen, soweit ich weiß).
    Es geht aber händisch durch Eingabe eines oder mehrerer Zwischenziele abseits der BAB.


    Oder Du entscheidest Dich für einen Skin (daher auch oben mein Beweis-Link, daß das geht ;) ), die haben das teilweise umgesetzt, z.B. der Senior SplitScreen Sokobana-Skin, der v4.2 True Splitscreen: Lamb on Broadway Skin für AE 2.1+/PE 2.0+ , der Wind-hund Skin ver 5.0 für GoPal PE 2.0+ / AE 2.1+ und noch einige mehr (Stichwort Stau-Management), mußt mal in der Skin-Übersicht schauen.

  • ok...lässt sich denn das bestehende system updaten auf die neuen funktionen in V3?
    kann denn jem. eine "streckensperrungen" programmieren?


    das grössere problem besteht auf bundesstrassen...da gibts fast nie tmc-meldungen über staus und "autobahn meiden" geht da auch net... :-(

  • Zitat

    Original von blade11
    ok...lässt sich denn das bestehende system updaten auf die neuen funktionen in V3?


    Warte doch erstmal ab, bis es kommt. Aktuell bietet Medion auch Upgrades auf V2.0 an (mußt nur mal in den Shop gucken), warum also nicht auch auf V3.0, oder auch JVC selbst ;) . Aber es wird dauern (und dann vermutlich auch über Medion funktionieren).


    Zitat

    Original von blade11
    kann denn jem. eine "streckensperrungen" programmieren?


    das grössere problem besteht auf bundesstrassen...da gibts fast nie tmc-meldungen über staus und "autobahn meiden" geht da auch net... :-(


    Wie das geht mit dem Abspeichern (das mußt Du selber machen), steht hier (und noch vieles mehr ;) ).

  • danke erst mal für deine tips ralf ;-)


    vllt. kann ja jemand aus dem forum mal eine solche Strassensperroption programmieren...ging ja mit dem tunnel auch...habe keine ahnung, ob das möglich ist, aber wenn, fände ichs toll, wenn das jem. in angriff nehmen würde... ;-)



    wie siehts denn mit den anderen problemen aus???
    z.B. dem tmc-kram (auto-stauumfahrung)...ist da was bekannt und gibts abhilfe??? ?(

    2 Mal editiert, zuletzt von blade11 ()

  • Hallo,

    Zitat

    Original von blade11
    vllt. kann ja jemand aus dem forum mal eine solche Strassensperroption programmieren...(


    der "Prototyp" ist schon seit einiger Zeit fertig und wird von ein paar Leuten hier getestet.
    Das Problem ist eigentlich eine sinnvolle Bedienung, da es mit der Simulation von TMC-Meldungen funktioniert.


    Im Klartext:
    Ich kann eine beliebige TMC-Meldung (also auch "Straßensperrung") simulieren und GoPal reagiert entsprechend darauf.
    Man muss aber die entsprechenden LocationCodes und EventCodes kennen und eingeben. Und das ist gerade während der Fahrt nicht gut möglich.


    Fall jemand eine Idee hat oder das Programm testen will, dann bitte eine PN an mich!


    Gruß,
    Stefan

  • hi...ok soweit...


    wie siehts denn aus, wie funktioniert das tmc bei dem gerät?
    hier sind gerüchte im umlauf, dass bei einer autobahnstaumeldung beide fahrtrichtungen "gesperrt" werden...? was ist da dran...?


    der ansatz klingt sehr gut, kann man die codes nicht irgendwie aus dem klick auf die karte erstellen, dass an dem punkt die strasse nicht passierbar ist? das würde ja schon reichen...das müsste dann in eine tmc-meldung umgewandelt (übersetzt) werden...


    nur wenn wie bei mir oben erwähnt, dass tmc solche komischen sachen macht und ich nur stänig höre, "es konnte keine ausweichroute ermittel werden"...da stimmt doch was nicht? hat da jemand ne idee...???sonst bringt der gute ansatz von stefan net viel... ?(