2. Antenne am VNR 9000

  • Ich zähl mich jetzt auch zu den VNR 9000 Besitzern, bin auch erstmal glücklich :D


    Aber eine Frage hätte ich doch, wie löst man das Problem 2.Antenne, also den oberen Anschluss belegen ?(, der Empfang is ohne echt nicht akzeptabel

  • Das mit den Brücken würde ich nicht ohne ordentlichen Adapter/Entkoppler machen, sonst kannste dir den Tuner himmeln, wegen den falschen Widerständen der Antenne....


    Solch ein Adapter ist mir auch noch nicht untergekommen....

  • Na schön nicht himmeln;


    probierts aus. Ist ja nicht mein VNR... *GRINS*


    Und wenn es soooo einfach wäre mit dem Brücken, warum hat es dann der Hersteller nicht gleich gemacht???


    Die zweite Antenne ist auch fürs DIVERSITY. Sicher langt hier auch eine Wurfantenne. Aber um einen guten Empfang zu haben, was das VNR nicht immer wirklich hat, sollte da schon ne ordentliche Antenne eingebaut werden...

  • da sieht ne zweite ordinäre Antenne auch nicht wirklich gut aus......



    hmmm....


    vielleicht im Seitenteil ??? Beim Mondeo Turnier ist die zweite Antenne hinten rechts auf die Seitenscheibe gedampft. Sieht man kaum....


    Nur wher so eine bekommen ????

  • die einzige Lösung in dieser Richtung wäre eine Heckscheibenantenne nachzurüsten, aber das ist ziemlich aufwendig, vorallem Kabel verlegen und bisher hatte ich auf eine einfache Lösung gehofft :(

  • Zitat

    Und wenn es soooo einfach wäre mit dem Brücken, warum hat es dann der Hersteller nicht gleich gemacht???


    Weil das dann kein Diversity ist-was habe ich denn davon an zwei Eingängen die gleiche Antenne zu haben? Diversity bedeute ja gerade, dass das Gerät zwei unterschiedliche Antennen hat aus denen es auswählen kann-und zwar die mit dem besseren Empfang.
    Ich weiß gerade aber auch gar nicht ob das VNR9000 überhaupt Antennendiversity hat sondern der 2.Tuner vielmehr zum Empfang der TMC Meldungen dient, dann sollte in der Tat eine Wurfantenne reichen, da man fürs TMC im Regelfall mit den starken Ortssendern auskommt.
    Diese Lösung wäre dann auch einem einfachen, selbstgebastelten Verteiler vorzuziehen weil eine richtige Antennenweiche auch die richtige Anpassung der Impedanzen sicherstellt und die Ausgänge gegeneinander entkoppelt.
    Kaputt gehen würde aber trotzdem nichts.

  • Also unabhängig von der Art der 2.Antenne wäre es mal wichtig zu wissen wo man eine mit dem passenden Anschluß, bzw. nur den Stecker bekommt, also bei Ford schonmal nicht, die können nur die komplette Antenne besorgen.


    Weiß jemand wie dieser Stecker heißt, ist ja "negativ" zum vorhandenen?

  • Hallo zusammen,
    ich habe es bei mir einmal mit einer Wurfantenne versucht und es geht. Ich habe mich aber dann für einen Adapter ( selfmade ) entschieden. Habe einfach beide Eingänge genutzt und dann die Kabel verlötet.


    Das mit den Wiederständen ist wohl war aber es hat keinen Ärger gegeben.


    MfG Dirk

    : drink


    Ich bin dankbar für alle die sich hier einbringen.
    MfG Dirk