Hab es getan

  • nämlich den Medion zurück zum Aldi und mir den 910 er geholt. Hatte heute zwei fehlleitungen sowie nur eine sporadische nennung der Straßennamen und noch so Kleinigkeiten beim PNA 470. Erster Eindruck vom TT klare Anweisung flüssiges Routing. Mache gerade ein Update.
    Morgen teste ich weiter. Hoffe war es der richtige weg.

  • Zitat

    Original von wheel
    ...Hoffe war es der richtige weg.


    Ist schon interessant, denn ich bin auch gerade schwer am überlegen, ob ich nicht genau diesen Schritt mache.


    Wenn mehrere Leute unabhängig voneinander den selben Gedanken haben, das kann doch gar nicht falsch sein ;)

  • hallo,


    aslo ich glaube du wirst den TT auch zurückgeben. Hatte lange Zeit mit TT navigiert und dann den Gopal gekauft. Was soll ich sagen, also der TT ist gegen den Gopal wirklich keine Konkurrenz. Die Freisprecheinrichtung ist ohne den Kabelsalat also Mikrofon absolut unbrauchbar da einen keine Sau versteht. Die Ansagen stressen auch. Biegen sie rechts ab dann biegen Sie rechts ab. Gehts noch. Also dann lieber den Ton aus. Gut die Kartenansicht ist echt flüssig aber wenn interessierts wir sind ja nicht bei need for speed. Halterung ist auch n Fall für sich, läßt nach ner Weile den Kopf hängen. War bis zum gopal echt der Medion Hasser aber jetzt muss ich denen echt eingestehen das sie zur Zeit das beste navi auf dem Markt haben.

  • Zitat

    Original von chriss.V
    hallo,


    aslo ich glaube du wirst den TT auch zurückgeben. Hatte lange Zeit mit TT navigiert und dann den Gopal gekauft. Was soll ich sagen, also der TT ist gegen den Gopal wirklich keine Konkurrenz. Die Freisprecheinrichtung ist ohne den Kabelsalat also Mikrofon absolut unbrauchbar da einen keine Sau versteht. Die Ansagen stressen auch. Biegen sie rechts ab dann biegen Sie rechts ab. Gehts noch. Also dann lieber den Ton aus. Gut die Kartenansicht ist echt flüssig aber wenn interessierts wir sind ja nicht bei need for speed. Halterung ist auch n Fall für sich, läßt nach ner Weile den Kopf hängen. War bis zum gopal echt der Medion Hasser aber jetzt muss ich denen echt eingestehen das sie zur Zeit das beste navi auf dem Markt haben.


    Ich denke es ist immer Ansichtssache!!!
    Jedem seine Meinung.....ICH hatte bis jetzt weder Probleme mit der Halterung (hat TT auch ersetzt ohne wenn und aber) noch mit Freisprechen oder TMC etc...bla bla bla....ich finde man darf es auch nie veralgemeinern!!!


    Grüsse

    Wenn Du Antworten finden willst, musst Du zuerst Fragen verlieren.

  • hallo,
    wäre nett, wenn du nach ein paar tagen noch mal deine erfahrungen postest. Ich schwebe nämlich auch gerade zwischen dem 470 bzw. 4410 und einem TT 710 (bzw. dem was TT evtl. am 10.4. noch nachlegt)

  • Zitat

    Original von abruenin
    hallo,
    wäre nett, wenn du nach ein paar tagen noch mal deine erfahrungen postest. Ich schwebe nämlich auch gerade zwischen dem 470 bzw. 4410 und einem TT 710 (bzw. dem was TT evtl. am 10.4. noch nachlegt)


    Wieso fragst Du nicht einfach was Du wissen willst??!!
    Auf einige Fragen wird Dir schon beim durchlesen des Forums eine Antwort gegeben...und bei den anderen Fragen werden sicherlich nette Forum User dir die Antworten/ erfahrungen liefern!!

    Wenn Du Antworten finden willst, musst Du zuerst Fragen verlieren.

  • Zitat

    Original von chriss.V
    Biegen sie rechts ab dann biegen Sie rechts ab. Gehts noch. Also dann lieber den Ton aus.


    Hallo


    O.K. - die Ansagen von TT sind so wie sie sind... :gap ...aber eigentlich sind sie immer deutlich. In dem von Dir genannten Beispiel soll eben zwei mal kurz hintereinander rechts abgebogen werde... wo ist das Problem.


    Und ob die Ansagen von GoPal mit TTS so viel besser in der Praxis sind? Für mich war TTS ein Grund von mehreren, mich nicht auf GoPal2 [PPC] einzulassen. Lass Dir doch mal die "E.-T.-A.-Hoffmann Straße" mit GoPal2 ansagen. Aber am besten, wenn kein Beifahrer neben Dir sitzt... :gap ...ist im Bereich einer Lachnummer... :gap


    Und zur FSE: Lies Dir einmal hier im Board durch, wie zufrieden die User damit sind bzw. mit welchen Handys es Probs gibt. Ich glaube, wer eine FSE will, ist derzeit gut beraten eine solche extra zu erwerben...


    Das beste Navi... gibt es auch bei Medion nicht. Es gibt dort Navis mit bestimmten Eigenschaften [wie hell ist das Medionnavi nachts?], bei denen sich der User fragen darf, ob er genau diese möchte... wie bei TT eben auch.


    MfG

  • Zitat

    Original von Dobi78


    Wieso fragst Du nicht einfach was Du wissen willst??!!
    Auf einige Fragen wird Dir schon beim durchlesen des Forums eine Antwort gegeben...und bei den anderen Fragen werden sicherlich nette Forum User dir die Antworten/ erfahrungen liefern!!


    Naja, wheel schrieb ja dass er den TT erst einen Tag hat. Mich interessiert hat mal das Fazit nach ein paar Tagen.


    wheel: Vieleicht magst Du noch mal Deine Erfahrungen posten.


    TIA


    Arne


  • Also ich hab meinen schon seit einigen Monaten und noch nicht bereut :D

    Wenn Du Antworten finden willst, musst Du zuerst Fragen verlieren.

  • Hallo,


    Ich habe mich nach langer Odysse wieder für den 910er entschieden. Nach all den Garmins und Medions habe ich endlich wieder ein Navi, daß mit dem aktiven Halter gut ins Auto zu integrieren ist und alle Funktionen vereint, die ich haben möchte.


    Meine Geräte in chronologischer Reihenfolge:Garmin I3>TomTom One>GO910>C550>PNA 470>Nüvi 660>GO 910


    Da ich an meinem Navi FM-Transmitter, ext. Antenne, Ladekabel, TMC-Antenne dran habe, finde ich den aktiven Halter des GO 910 gut. Kein Kabelsalat beim An-/Abbau. Außerdem hat der 910er die für mich wichtigen Funktionen:


    - Routenplanung
    - Ausschlüsse
    - alternative Route
    - Freisprechen
    - mp3
    - genug Speicherplatz (20GB-Festplatte)
    - FM-Transmitter
    - Tracking als kostenloses Addon
    - Sensor für Displayhelligkeit/Nachtdesign
    - Sensor für Lautstärke
    - TTS


    kostenpflichtig geht TT-Traffic (TMC-PRO) und z.B. ein Videoplayer


    imho das beste aller von mir getesteten Navis. Bei Garmin störte mich die Ruckelanzeige, das Nachhinken und die fehlende Routenplanung. Bei dem PNA 470 störte mich das Kabelgefummel (sieht aus wie ein Igel), die fehlerhafte Umschaltung auf Nachtdesign, das Nachhinken und die blendende blaue BT-LED.


    Bei TT muss man allerdings mit einigen Eigenarten des GOs leben: TMC funktioniert im Moment nur nach einem Eigenumbau zufriedenstellend, ab und zu ist ein Reset notwendig, es gibt Kartenupdates aber das Erscheinungs-/Releasedatum weiss man vorher nicht (manchmal auch nicht nach dem Kauf), beim Halter braucht es etwas Glück - die Qualität ist schwankend, TT tauscht aber kostenlos aus. Dafür entschädigt der TT mit umfangreichen Navigationsoptionen. Nebenbei gibt es ne Menge Addons, mit denen man noch die eine oder andere Funktion dazu bekommt.


    Letztlich muss es jeder selbst entscheiden. Die meisten Funktionen vermisst man erst, wenn man weiss das es sie gibt. Dann sind sie allerdings recht nützlich.


    Franz

  • Hallo


    habe noch zwei Fragen. Wenn ich den TMC-Adapter in diese komische Buchse stecke passiert nichts. Mal ganz kurz kam diese Käserolle und dann wurde wieder getrennt. Frage mich auch, wie das halten soll geschweige denn richtigen Kontakt bekommen. Weiß da einer Rat?


    Dann wollte ich zwecks neuem Halter auf der Supportseite meine Seriennummer prüfen lassen. Da kommt immer invalid Format.
    Nach kurzer Rücksprache mit TT sollte ich unter TT-Home meine Serienummer mal aus der Konfig kopieren und dann auf der TT-Seite einfügen. Natürlich das gleiche Problem. ????????


    Gruß wheel

  • Ich kann die Ausführung vom Franz Jäger nur bestätigen. Als langjähriger Navigon-Fan habe ich durch den Verlust meines Navis den Umstieg auf den TT 910 gewagt und bin schon nach einer Woche Erfahrung davon überzeugt, daß der Schritt für mich richtig war. OK, in der Routenführung fehlt mir beim TT gegenüber dem MN|6 schon etwas, aber all die anderen Features die der TT 910 bietet haben mich überzeugt, vor allem die Fernbedienung.

  • cabelman und Franz Jaeger,


    kann ich alles 100%ig bestätigen.


    Hatte vorher Navigon MN|6. Klar bzgl. Kartendarstellung gibt´s meiner Meinung nach z.Zt. nichts besseres als MN|6. ABER was nützt es, wenn es ruckelt und nachhinkt. Habe nun den G0910 und ALLES in ALLEM macht er einfach mehr Spaß, nesonders die Fernbedienung unf autom. Nachtumschaltung. Karteist zwar einfacher gehalten, läuft dadür aber umeiniges flüssiger. Hab´den Umstieg NICHT bereut!
    ...und das TMC-Problem wird ja augenscheinlcih bald gelöst...

  • :)Hallo zusammen,
    bin gerade dabei vom PNA Navigon 6 auf das 910 umzusteigen.


    Bin am Freitag die erste größere Strecke gefahren und habe folgendes (subjektiv) festgestellt :


    1.Starten und Sat Fix
    Klarer Sieg für das 910...sowas habe ich noch nicht gesehen..Ruckzuck..


    2. Routenplanung


    Sieg für 910 geht einfach und schnell


    3. Routenergebnis


    Sieg für Navigon. TOMTOM lässt für 5 min Zeitersparnis 20 KM Umweg zu bei schnellster Route..macht das Sinn ? aber vielleicht auch eine Einstellungsfrage ?


    4. Anzeige


    Sieg für Navigon. Besser sichtbare POI's. Auf 2D ist der TOMEOM Pfeil kaum zu sehen (§D mag ich nicht)


    5. TMC (ohne Umbau beim 910)


    Sieg für Navigon. Schnell da. ich kann alle Staus sehen..
    910 mit Ausfällen und dann sind die Staus nicht anwählbar (Abfrage der Länge)


    6. Zubehör


    Klarer Sieg für TOMTOM. FSE, MP3, UND
    für mich ein dicker Pluspunkt AKTIVER HALTER


    7. Fehler
    TOM TOM zittert mehr ..Kann man aber entschärfen, wenn der TOMTOM aufliegt
    Navigon ...fährt manchmal neben der Strasse und braucht manchmal lange zum Neuberechnen...


    Fazit nach 3 Tagen ! Ich überlege noch :) Wahrscheinlich werde ich das TOM behalten, auf den Danotec Halter schrauben und damit näher an mich ranbringen un den Rest fest vergen lassen....
    Fahre oft mit einem Leihwagen und da sind FSE und MP3 in Kombination mit FM Receiver (der übrigens bei mir sehr gut funktioniert) genial !!!


    Zukünftig wäre dann nur noch das neue Falk P30 interessant, obwohl ich keine Erfahrung mit Falk habe...