Fahrtenbuch MN|6.1 nervt! Wer kann es wech machen??

  • Zitat

    Flinki............Ich würde das komplette MN|6 von der Karte löschen, gespeicherte Routen und Favoriten vorher auf den PC kopieren, und anschließend die Originalversion, die hoffentlich vorher gesichert wurde, neu installieren. Danach sofort das 6.1 hinterher und es wird hoffentlich großes Grinsen kein Fahrtenbuch mehr erscheinen.


    Hi Flinki,


    habe das gestern gemacht und siehe da, das Fahrtenbuch ist verschwunden, bzw. startet nicht mehr, wenn man die Navigation startet.


    Hatte dann, man glaubt es nicht, einen anderen Fehler!


    Das Gerät hat sich von selbst eingeschaltet.


    Nachdem sich das Gerät dann 5 oder 6 mal von selbst eingeschaltet und ich wieder ausgeschaltet hatte, war Ruhe.


    Gruß Karl

    Mißerfolge muß man sich erarbeiten. Erfolge bekommt man geschenkt

  • Zitat

    Das Gerät hat sich von selbst eingeschaltet.


    Das lag am Wetter :D :D :D, einfach erstmal ignorieren, denn irgendeine kleine Macke findet sich immer an den Dingern. ;)



  • diese lösung funktioniert beim t 5000 leider nicht...........



    EDIT: heute war es plötzlich nur einmal ganz am anfang da und dann nicht mehr obwohl ich die alten dateien wieder eingespeitl habe !??? also nix gelöscht, hab das fahrtenbuch bei der ersten route mit X beendet und dann kam es nicht mehr, mal sehen ob es morgen auch wieder kommt, nach dem neustart mit softreset.



    mfg

  • An alle mit dem "Fahtenbuchproblem"
    Müsst ihr die Lautstärke auch bei jedem Neustart wieder anpassen? Wenn ja, dann verändert doch mal die Position des Schreibschutzbuttons an der SD-Karte! Evtl. hilfts.



    Gruß
    Vatte

  • Ja ja, der Schreibschutz an der SD-Karte soll wieder mal her halten *grins*.


    Der Schreibschutz soll soooo oft für soooo viele Dinge helfen und hilft aber nie etwas. Nix für ungut Vatte aber mit dem Schreibschutz hat es nichts zu tun. Wenn man den Riegel verändert funktionieren so manche Dinge nicht mehr so wie sie sollen!


    Langsam denke ich, ich muß das Fahrtenbuch so akzeptieren wie es ist, bis zum nächsten Update - oder für immer - *traurigist*

  • mein schreibschutz war nie gesetzt konnte alles speichern bis auf das blöde fahrtenbuch ausschalten, also ich denke das die applicatinssetting schreibgeschützt war, denn nach der verändern und neu einspielen OHNE änderung war plötzlich das fahrtenbuch weg............. ?(

  • Der Fehler mit demFahrtenbuch liegt meiner Meinung nach an der Art des Updates.
    Bei verwendung eines Kartenlesers:
    Kopiert man das entpackte Update auf 6.1 manuell über die alten Daten, dann nervt das Fahrtenbuch.
    Führt man die Update EXE aus und überlässt ihr das Updaten, dann bleibt das Fahrtenbuch inaktiv.



    Gruss

  • Hallo,


    habe heute eine andere SD-Karte 2GB formatiert und zuerst MN6.05 darauf kopiert, dann Update 6.06, dann 6.1 und am Ordner MN6 vorsichtshalber das Häkchen für den Schreibschutz entfernt. Das Fahrtenbuch ist weg.


    Warum, weshalb???


    Vielleicht kann das ein anderer User hier testen.


    Womit "heros" dann recht hätte.


    Gruß Karl

    Mißerfolge muß man sich erarbeiten. Erfolge bekommt man geschenkt

  • Moinmoin,



    Ist zwar eine nette Idee, aber wenn ich das Update auf meinem TS5000 vom Setupprogramm hätte machen lassen, dann hätte ich es heute noch nicht laufen: MN|6 läuft bei mir aus dem RAM... 8)


    Dennoch habe ich von Anfang an keine Probleme mit dem Fahrtenbuch gehabt: Es muß explizit angewählt werden, sonst läuft es halt nicht. Das habe ich letzte Nacht zum ersten Mal gemacht, leider ist es mir erst am Ende der Hinfahrt eingefallen, daß ich die Daten später brauchen könnte. Da ich aber am Ende der Hinfahrt, vor dem Aussteigen, das Fahrtenbuch gestartet habe, hat er natürlich da auch die Datenaufzeichnung begonnen und mir damit weder den eigentlich Abfahrtzeitpunkt für die Rückfahrt noch eine brauchbare Durchschnittsgeschwindigkeit angegeben. Ist aber ein klarer Userfehler... :]


  • heross hatte Recht!


    Also, bei mir funktionierte das automatische Update von Navigon nicht bzw. funktioniert immer noch nicht! Nun habe ich damals einfach alle Ordner des Updates manuell kopiert aber übersehen das einzelne Dateien dann gelöscht werden!


    Das bedeutet im Klartext: Nicht die Ordner kopieren und einfügen sondern alle Dateien (in jedem Ordner extra) markieren und in den gleichen (alten) Ordner einfügen! Dabei bleiben einige Dateien, welche vorher schon da waren, erhalten und einige Dateien werden erneuert bzw. überschrieben (geupdatet). Fügt man den ganzen Update-Ordner ein so werden Dateien welche nicht geuptatet werden einfach gelöscht weil diese im Update-Ordner gar nicht vorhanden sind, in der Grundsoftware aber natürlich schon!!!


    Evtl. ist auch zu beachten das von MN|6.0 direkt auf 6.1 upgedatet werden sollte und zwar über ein SD-Karten Lesegerät, und auch in einem Zug ohne das Gerät zwischendurch zu starten!


    Mich wundert nur das die Software überhaupt funktioniert hat, und zwar einwandfrei, bis auf das nervige Fahrtenbuch!


    Danke an alle beteiligten, mein Problem wurde nun endlich - nach knapp 4 Wochen - gelöst!