R66 Chicago / UPDATE lässt sich nicht installieren

Adventskalender

Gewinne tolle Preise in unserem Adventskalender

Preise:
Garmin Instinct Solar, Garmin Venu Sq Music
TomTom GO Camper, TomTom Rider 550 Premium Pack, TomTom Go 50, TomTom Rider 400
Nextbase DashCams
Kompass Bücher
POI Pilot 6000

Powerbanks uvm. zum Adventskalender...
  • Immer wieder irgenwelche Speicherprobleme wenn ich UPDATE starten will.
    Es erscheint DOS Fenster und verschwindet sofort, dabei schaffe ich nicht einmal richtig zu sehen was für ein Fehler das ist. Bitte um Hilfe!!!

  • Hallo, habe bei mir folgende Erfahrung gemacht.


    Nach einigen Knoten habe ich die R66 SD-Kart (512 MB) von der CD aus neu Aufgespielt und wie vorgeschrieben auch registriert.
    Dabei habe ich als Systemsprache nur deutsch aufgespielt. Ich konnte feststellen dass sie im Bezug auf dem Speicher fast voll belegt war. Wollte ich das Update über Kartenleser aufspielen (enthält alle gelieferten Sprachen) reichte der Speicher meiner Karte nicht aus. Da ich noch eine 1 GB auf Halde hatte, dass ganze also noch mal. Daten von der CD über einen Kartenleser aufgespielt, Karte in den PNA und registrieren, Karte wieder in den Kartenleser un los mit dem Update! Und siehe da, alles lief 1a durch und funktioniert!!! Aktuelle Version ist nun 7.0.2992.


    Die Aktualisierung der Geschwindigkeitsüberwachungskameras habe ich problemlos über das USB Synckabel aufgespielt. Voraussetzung z.B. MS AtiveSync. Info kam hier aus diesem Forum. Mein Chicago läuft seit dem sehr gut. Es gibt zwar noch einige kleine Bugs, wenn mann sie so bezeichnen will, aber wenn ich mir die Probleme anderer Produktbesitzer anschaue, bin ich doch sehr zufrieden.


    Beste Grüße und ein gesundes Neues...

    2 Mal editiert, zuletzt von auktionator-77 ()

  • Zitat

    Original von misterhg
    Immer wieder irgenwelche Speicherprobleme wenn ich UPDATE starten will.
    Es erscheint DOS Fenster und verschwindet sofort, dabei schaffe ich nicht einmal richtig zu sehen was für ein Fehler das ist. Bitte um Hilfe!!!


    Doch, es funktioniert ... :tup


    aber es gibt wohl komische Zustände, welche nicht für jeden nachvollziehbar sind :angryfire


    Mein erster Versuch ging gegen die :wand


    - der 7000er hatte dann eine Flashcard mit Fragezeichen auf dem Display und ich welche im Kopf ?(


    - hatte es genau nach Kochrezept von R66 gemacht ... und das Ergebnis waren doppelte Folder auf der Flashcard - also wollte ich die Card neu formatieren und, und -> .... leider meine orig. CD nach Umzug und NeuJobstress nicht wiedergefunden - (gut, mein Problem!) Hilfe weder über R66 noch Lieferant oder diesem Forum ... leider :(


    Heute der zweite Versuch!


    - genau nach Kochrezept - funktioniert!
    - allerdings machte ich auch die Beobachtung mit dem Speicher, wie mein Vorposter ... ! - also beim "Neumachen" mit "512er" mal nur Deutsch wählen :whatever

    2 Mal editiert, zuletzt von navifix ()



  • Oder so... Bin aber bei der 1GB geblieben so habe ich noch ausreichend Speicher für meine POI's... :gap Ein Tipp aus diesem Forum... ;D

    Einmal editiert, zuletzt von auktionator-77 ()

  • Hallo Chicago Freunde.


    Ich brauche dringend eure fachkundige Hilfe!


    Nach dem Einspielen des Upgrades auf 7..2992 kommt die Meldung: Application not found!


    Ich kann machen was ich will:
    * Softwarereset
    * Neustart mit 6 Sekunden abschalten
    * SD-Karte neu formatieren
    * Von der Route 66 CD neu installieren


    Jedes Mal bleibe ich nach dem Upgrade hängen.
    Die Originalversion der DVD (7...2837 oder so ähnlich) funktioniert.


    Beim aller ersten Inbetrieb nehmen und Upgrade aufspielen hat der Chicago 9000 zwar auch eine Fehlermeldung gebracht, ist aber nach einem Softreset normal gegangen.


    Bis gestern: plötzlich habe ich (ohne GPS Empfang in der Wohnung) beim Routenplanen nur mehr einen Kartenausschnitt gesehen und die Sanduhr. Ich bin nicht mehr ins Menü gekommen.
    Ich habe mir nichts böses gedacht und einfach mit der InstallationsDVD eine Neuinstallation auf die SD-Karte gemacht --> und seitdem hat meine Odysse begonnen!


    Auch der Test auf einer anderen 2GB SD-Karte hat genau das selbe Ergebnis gebracht.


    Bin schon am Überlegen, das ganze Paket zurück zu geben.


    Ich bin sehr dankbar für konkrete Tipps.


    Gruß ein verzweifelter kofel

  • Zitat

    Original von TomB
    http://forum.geo24.de/board/tid1055326-sid.htm
    -->
    Hmm, das war so genau das Spielchen was meiner bei den ersten Versuchen auch gemacht hat. Nachdem ich das wie beschrieben vorgenommen hatte ist kein Problem mehr aufgetreten.
    Installier erstmal die Soft neu von der DVD per Cardreader auf die SD-Card, dann nochmal das Update runterladen und entpacken, eventuell. ist da was schief gelaufen.


    Hallo Tom,
    danke für den Hinweis. Den habe ich schon gestern gelesen.


    Bei meinem Gerät bzw. der SD Caard ist der Fall jedoch anders gelagert.


    Ich schaffe es nicht einmal, mit dem Installationsprogramm der Original DVD den Auslieferungszustand herzustellen.
    Nachdem das Install-pgm die SD Card formatiert hat und für die Installation bereit ist, kommt der Fehler, dass auf die SD Card nicht zugegriffen werden kann und das Pgm bricht ab.


    Wenn ich das Memory-Image der DVD direkt auf die SD Card kopiere funktioniert "alles" --> neu aktivieren und so ... bis ich halt das Upgrade auf 7.0.2992 mache. Dann meint der Chicago wieder "Application not found" und das wars.


    Schaut mir doch nach einem gröberen Problem aus, das ich lieber wieder zurück delegieren werde.


    Außer es gibt doch irgend etwas, das ich übersehen habe.


    Zudem ist mir auch aufgefallen, dass der SirfIII Empfänger hinter dem Fenster meiner Wohnung keinen Empfang zusammen bringt, während meine alte Bluetooth Fortuna das schafft!


    Jedenfalls nochmals danke für den raschen Hinweis!


    Gruß kofel


    PS: deine Kommentare und dein Test auf Navisys sind Spitze!

  • Das ist seltsam, was verwendest du für einen Card-Reader ? Vieleicht ein etwas älteres Teil was mit der 2GB-Card nicht klarkommt ?


    Wie hast du die Card formatiert ? FAT oder FAT32 ?


    Drück mal den Reset-Knopf am Chicago, dann kommt an der Oberkante des Displays kurz eine Einblendung die mit Route66 beginnt, da schau doch bitte mal ziemlich am Ende zwischen zwei +-Zeichen steht was mit R und zwei Ziffern. Das gib mir bitte mal was da steht.


    Gruß Thomas

  • Zitat

    Original von TomB
    ziemlich am Ende zwischen zwei +-Zeichen steht was mit R und zwei Ziffern


    Hallo TomB,


    du hast mich neugierig gemacht, was hat dieses Kürzel zu bedeuten?


    Gruß Marcus


  • Vielen herzlichen Dank, dass du dich so um mein Problem an nimmst.


    Übrigens die Auslieferungsversion 7.0.2827 funktioniert sowohl mit der Original als auch mit meiner alten SD Card! Beim ersten Mal wird der Aktivierungskey verlangt und dann ist alles OK.


    Nur kann ich nicht upgraden und bin daher nicht sicher, ob nicht ein gröberer Defekt vorliegt. Wahrscheinlich gebe ich das Gerät an Amazon zurück. Vielleicht war das auch der Grund für den sehr guten -und für mich wirklich mehr als überraschenden- Preis von 331,-


    Gruß kofel


  • Also ich vermute, dass es sich um die Firmware des Gerätes handelt.
    Vielleicht habe ich ein "uralt" Gerät. Daher der günstige Preis!??(
    Gruß kofel

  • Hi,
    R06 ist OK. Das ist das Hardware-Image. Die aktuellen 9000 sind alle mit R06.
    FAT ist auch OK.
    Da bin ich jetzt auch etwas ratlos, bisher ging es bei mir immer auf dem beschriebenem Weg. Ich habe mittlerweile auch ettliche Geräte upgedatet. Die liefen alle.


    Das richtige Update hast du runtergeladen ? also Für Chicago PND ?
    Irgend einen Firewall oder sowas der Probleme machen könnte hast du auch nicht oder ?


    Wenn du die Software von DVD geladen hast, dann lass das Gerät doch erstmal in Ruhe draussen Sats suchen also initialisieren.
    Dann an den PC und über Active-Syn als Gast anmelden.
    Dann die SD-Card raus, in den Cardreader rein und dann Update laufen lassen. Nachdem es durchgelaufen ist nochmal einen Moment warten bis du die Card aus dem reader herausnimmst. Eventuell bleibt da was zwischengespeichertes sonst "hängen"
    Dann auf jeden Fall erstmal die Card in den Chicago und schauen ob alles läuft. Nicht gleich die POIs updaten oder sowas.

  • Hallo Tom,


    werde ich machen. Jedenfalls unter 7.0.2837(?) läuft alles bestens.


    Warte auch noch auf Feedback von R66.


    Schönes Wochenende und Danke nochmals


    Gruß kofel

  • Vieleicht sind die Dinger wirklich irgendwie vermackt.
    Ist ja auch schon seltsam, dass da einer mit den Preissen so ausreisst und weder die Distri noch R66 selbst sagen kann wie das zustande kommt.
    Normal laufen die Geräte eigendlich gut im Verkauf, ohne Grund wirft normalerweise ja niemand Ware die läuft mit Verlust raus.
    Wenn die Dinger nicht OK sind, werden wir es in den Foren über Kurz oder Lang lesen ;)


    Gruß Thomas

  • Also die Hotline von R66 ist dran. Ich habe auf englisch mein Problem geschildert (Hoffentlich haben die mein Englisch verstanden :gap).


    Jedenfalls haben sie geantwortet, dass sie so einen Fall noch nicht hatten und um Zusatzinfos gebeten. Die gingen gestern abend weg.


    Jetzt bin ich mal gespannt.


    Bis jetzt funktioniert mein Chicago mit 7.0.2827 zuverlässig.


    Vielleicht hätte ich nicht die SD Card formatieren sollen. Kann ich mir zwar nicht vorstellen; aber wer weiss, vielleicht haben die auf irgend einen speziellen Speicherplatz eine Kennung gehabt, die das Installationsprogramm sucht und nicht mehr findet. Denke aber eher, dass es wirklich ein SW Bug ist.


    Gruß kofel