Wunschliste

  • Hallo,


    irgendwie vermisse ich hier eine Wunschliste für die neue Version Navigate.


    Ich hoffe, dass solch eine Liste an dieser Stelle Sinn macht und zähle meine Wünsche an das neue oder verbesserte Produkt auf.


    1. mein wichtigster Wunsch: bessere Unterstützung von Windows PE.
    Damit meine ich, bei einen Anruf wird derzeitig die Navigation in den Hintergrund verband. Ich Wünsche mir eine Lösung wie bei TT. Navigation bleibt im Vordergrund und wird stumm geschalten.


    2. Anzeige von zulässigen Höchstgeschwindigkeiten


    3. QWERTZ Tastatur. Eventuelle wahlweise Abschaltung der Fuzzysuche.


    4. Die automatische GPS Suche beim Programmstart, sollte an eine andere Stelle des Programmes gesetzt werden.


    5. TMC Meldungen sollten per Option wahlweise vom Benutzer für die Routenberechnung zugelassen werden dürfen.


    6. Mehrere und etwas lautere Stimmen.


    7. Freigabe der ini Dateien.


    8.


    9. Seamless Karte


    10. Möglichkeit einer alternativen Routenberechnung.


    11. Demo Modus. In dem die Route abgefahren wird. (spielerei)


    12. Text-to-Speech


    13. POI Alarm mit der Auswahl 100 m und 200 m erweitern

  • Hallo,


    13. POI Alarm mit der Auswahl 100 m und 200 m erweitern.


    Dann könnte ich wirklich auf Speedlimit und GpsGate verzichten.


    Gruß Jürgen

    Besser schweigen und als Narr erscheinen, als sprechen und jeden Zweifel beseitigen.

    Einmal editiert, zuletzt von Markdorf ()

  • @ Butsche


    Zitat

    Gibt es doch schon als stummer Poi-Alarm.Lade dir den Bliter-updater von der R66 Homepage


    Kannst du mir bitte da etwas näher erklären ?


    Ich habe das neue Biltzerupdate installiert, aber ?


    Ich meine keine Anzeige von Blitzern,sondern eine Anzeige der maximal zulässigen Streckengeschwindigkeit.


    Meinen wir das selbe ?

  • Mc0815


    In meiner gekauften 7.0.2019 Version sind Geschwindigkeitsbeschränkung speed im Poi-Ordner vorinstalliert gewesen.Laße sie mir Anzeigen als stumme Warnung in der oberen rechten Ecke.Er zeigt sie mir aber auch als kleines icon während der Navigation an.Aber vorsicht!sind zu viele Pois aktiviert,stürzt Navigate ab


    mfg Butsche

  • Zitat

    Original von Mc0815
    1. mein wichtigster Wunsch: bessere Unterstützung von Windows PE.
    Damit meine ich, bei einen Anruf wird derzeitig die Navigation in den Hintergrund verband. Ich Wünsche mir eine Lösung wie bei TT. Navigation bleibt im Vordergrund und wird stumm geschalten.


    Ich finde die Funktion wie sie implementiert ist ganz ok.
    Bei TomTom stört mich die automatische Umschaltung auf Navigation eher, da ich meistens nochmal in den Telefonmodus zurückschalten muss, um Freisprechen zu aktivieren.


    Bei R66 bleibe ich nach Rufannahme im Telefonmodus, kann somit nach Rufannahme bequem Freisprechen auswählen, schließe dann einfach den Telefonmodus (X) und bin zurück in der Navigation.


    Ansonsten kann ich die Wunschliste voll unterschreiben, finde persönlich die Punkte 3 und 10 am wichtigsten.


    Grüsse,


    Scooty

  • Zitat


    1. mein wichtigster Wunsch: bessere Unterstützung von Windows PE.
    Damit meine ich, bei einen Anruf wird derzeitig die Navigation in den Hintergrund verband. Ich Wünsche mir eine Lösung wie bei TT. Navigation bleibt im Vordergrund und wird stumm geschalten.


    Hallo,


    ich finde die Vorschläge gut bis auf diesen: Wenn man telefoniert, soll man nicht gleichzeitig autofahren - dass man dabei eine Freispreche benutzt, ist schon löblich. Wenn man sich aber durch die gesprochene Navigation noch beim Telefonieren gestört fühlt, dann sind die Prioritäten falsch - die müssen zunächst beim Verkehr liegen.


    Ciao,


    Detlev

  • Hi,
    ich bin zwar erst seit zwei Tagen bei Route 66 dabei, aber Wünsche habe ich natürlich auch schon ;-))
    Bei Navigator 5 habe ich die Routenplanung öfter genutzt, um z. B. auch am Urlaubsort Tagesausflüge zu planen. Folgendes fehlt mir bzw. wünsche ich mir:


    - Bei Route 66 gibt es leider nicht die Möglichkeit zum Speichern der Route. Beim "Navigiere via geht's doch auch!
    - man kann keine Zwischenziele nachträglich einfügen
    - Sehr schön ist die Kartenübersicht. hier würde ich aber gerne sofort sehen, wie lang die Route ist.
    - Man kann die Route nicht nochmal mit einem anderen Geschwindigkeits-Profil berechnen (Nicht so wichtig)


    Etwas unschön bzw unpraktisch finde ich die Anzeige bei der Suche in der Adressanzeige. Hier fehlt mir schon mal die Möglichkeit nach rechts zu Scrollen. Bei längeren Einträgen kann man die Unterschiede nicht erkennen, wenn sie sich z. B. erst am Ende untercheiden.


    Ansonsten macht das Teil besonders wegen der Schnelligkeit in allen Bereichen Spaß


    bonndias

  • :) hallo nen abend leute,


    2 wünsche von mir wären folgende:


    eine route beenden oder abbrechen über eine schaltfläche ohne das man auf die schaltfläche schließen klickt, so daß dann das programm neu gestartet werden muß.


    umstellung von tag auf nacht und umgedrehtauf auf der navi-seite sein, nicht erst 2 schaltflächen später.


    so long
    pombeer: drink

    Man kann nicht alles wissen, aber man kann alles fragen.



    Besitzer eines Falk F12 3rd AMS
    HTC HD2 mit Vodafone Navigator

  • Ein anständiges Routing...
    Und die Möglichkeit, die Geschwindigkeit anzeigen zu lassen (nicht in den GPS-Infos...)
    Die Eingabe ist sowas von genial, da kann kein Tomtom, Destinator oder I-Go mit.
    Aber das Routing (zumindestens in AT) ist schon oft sehr seltsam.
    LG