Garmin nüvi350 Problem ( findet keine Satelliten)

  • Hallo Liebe Gemeinde !


    folgendes Problem



    Ich ich hatte mir vor paar wochen die Beta Version 3.62 glaub ich raufgespielt ging auch mehrere tag gut doch jetzt wo es wieder mehr wolken gibt findet mein nüvi fast keine satelliten mehr ;( immer nur einen oder zwei ich habe jetzt auch 3.80 upgedatet findet noch immer keine satelliten
    war heute beim cosmos und habe mir eine antenne bestellt für meinen kleinen ich weiss nicht mehr was ichsonst noch machen soll vieleicht hat einer von euch eine idee


    systeminfo


    nüvi 350
    Software Version: 3.80
    Audio Version: 1.30
    GTM10 SW Version: N/A
    GPS SW Version: 2.70



    danke schon jetzt für eure unterstützung


    mfg

  • An Wolken liegt es nicht und auch eine externe Antenne ist nicht nötig, sofern Du keinen Panzer fährst. :D


    Sofern alle FW (auch fürs GPS-Teil) aktuell sind und Du im Freien nach längerer Wartezeit ohne Bewegung immer noch keinen Empfang hast und auch ein Hardreset nix hilft, dann tausch es um, dann liegt ein Hardwaredefekt vor.

  • Gib dem NÜVI mal ein paar Minuten Zeit und freie Sicht !!!!! Wenn es dann immer noch nicht klappen sollte: RESET machen und erneut ein paar Minuten warten. Bei erneutem Versagen ( was ich nicht glaube ) scheint deine Kiste etwas zu habe ----> Service

  • okay danke für die infos ;)


    werd ich nochmal´s versuchen mit hradware rest meint ihr eh die reset knopf hinter der GPS antenne oder ?


    ach ja mein PANZER ;)
    ist ein seat alhambra 1 monat alt aber es lief ja immer mein gps ;(


    lg

  • so ich war jetzt im freien draussen also er findet 5 satelliten 10 meter abweichung
    hm.. dann dürft wirklich mein auto schuld sein oder ?
    habe beheizbare windschutzscheiben vieleicht stört das den empfang nur was ich nicht verstehe wie es so sau heiss war ging das ding immer ,( jetzt auf einmal nicht mehr im auto ?
    hat vieleicht noch einer eine erklärung dafür ?


    noch was ,)
    ich habe mir dir gps antenne bestellt und der typ hat mir erklärt ich muss die aussen anmachen ?


    lg

  • Das nüvi hat einen SIRFIII Empfänger und somit eigentlich keine Empfangsprobleme trotz beschichteten Scheiben, somit ext. Antenne nicht nötig.
    Und beheizbare machen schon erst recht nix aus.


    Versuche das Gerät nochmals während der Fahrt, eventuell hat der
    Reset ja schon geholfen. Falls nicht, würde ich es austauschen lassen.

  • Zitat

    Original von CrazyIce
    so ich war jetzt im freien draussen also er findet 5 satelliten 10 meter abweichung
    hm.. dann dürft wirklich mein auto schuld sein oder ?


    Probiers doch aus, indem Du den Empfang im Auto und außerhalb vergleichst.


    Eine metallbedampfte Frontscheibe kann den Empfang erheblich dämpfen, obwohl, wie flipper schon geschrieben hat, ein SirfIII normalerweise damit klarkommt.

  • Hi CrazyIce,


    eines sei noch bemerkt: Wenn Du Dich bewegst, dann bekommt jeder GPS-Empfänger Schwierigkeiten, Satelliten zu finden - nicht nur ein nüvi. Es klappt, kann aber wirklich mehrere Minuten dauern.


    Also wenn Du vergleichst, dann tue das bei stehendem Fahrzeug.



    ciao,
    most

  • Guter Hinweis,


    wobei es bei vorhandenem Fix auch während der Fahrt gehen würde, nur, wer hält sein Nüvi schon während der Fahrt aus dem Fenster :D


    Gibt es beim Nüvi eigentlich eine Möglichkeit, ein NMEA-Log aufzuzeichnen ?

  • Bedampfte Scheiben machen dem Nüvi nichts. Mein bisheriges Auto (Opel Astra) hatte bedampfte Scheiben, der Fix war ganz fix erledigt ;) Mein jetziges Auto (seit drei Wochen, Toyota Prius) hat keine bedampften Scheiben und der Fix geht auch nicht schneller als im Opel. Also aus der Garage raus, allerhöchstens eine Munute stehenbleiben, paßt. Auch in engen Häuserschluchten in Innenstädten und auf Straßen unter dichtem Baumbestand gab es bisher keinen einziges Aussetzer.


    Grüße


    Replay

    Hätten uns Spiele wie Pac-Man in unserer Jugend beeinflußt, würden wir heute durch dunkle Räume irren, elektronische Musik hören und Pillen fressen.

  • Lies mal hier: Klick


    Eine Dämpfung von 20 ist ziemlich viel, wenn man bedenkt, daß unter optimalen Bedingungen 50 ankommen und i.d.R. eher 30 bis 40 zu erwarten sind.


    Da fällt schnell der eine oder andere Sat in Use unter den Tisch.


    Und wahrscheinlich ist die Dämpfung der verschiedenen Scheiben nicht gleich, diese befindet sich in einem Peugeot 206 SW.

  • ja, da dürfte es wirklich verschiedene arten (stärken?) von beschichtungen geben. hier bei meinen bürofenstern zb (metallbedampfte sonnenschutzgläser) geht trotz sirf III praktisch garnix - kaum macht man das fenster auf ist bei gleicher position des nüvis sofort voller empfang.


    beheizte frontscheiben allein jedenfalls kann ich aus der praxis bestätigen, beeinträchtigen dem empfang nicht.


    lg
    pete

  • allso ich habe alles getestet ;)


    habe mir von meinem arbeitskollegen die antenne ausgeliehen und muss sagen da habe ich 5 satelliten auf anhieb und die balken sind auch dunkelblau und gehen ganz rechts rüber


    wenn ich die antenne ab stecke im auto bekomme ich zwar auch satelliten rein aber die balken gehen nicht mal bis ein viertel voll ! draussen im freien ist es kein problem aber im auto funtzt es leider nicht so toll allso habe ich mir die antenne bestellt ;) dann sollte ich keine probs mehr haben


    allso liebe gemeinde kauft euch keinen Seat Alhambra mit allem schnick schnack irgendwas blockiert da im auto die GPS antenne


    nochmals vielen vielen lieben dank an euch das ihr mir soo tolle und gute ratschläge gegeben habt


    mfg
    Crazy