Wünsche für zukünftige Cascade 7944 Software updates


  • Meine Nr. 1: diese perverse Meldung "Bitte StVO beachten" muss weg, oder zumindest erst beim druck auf Navi-Knopf einmal auftachen (so wie beim Indianapolis)!!!

  • 1.Das Blinklicht möchte ich abschalten können! Wer brauch schon einen Polenlotze?
    2. STVO Meldung, sollte bei beginn der Fahrt (Tachoimpulse oder nach max. 1 KM von selbst verschwinden. Die Meldung nervt total, und die unnötige Bedinung wärend der fahrt (Die Meldung kommt meist erst nach dem Ausparken) lenkt unnötig ab, und gefährdet so den Verkehr!
    3. Per einfacher Tastenkomination möchte ich gut ablesbar die vom GPS errechnette reale Geschwindigkeit angezeigt bekommen 'Digitaler Tacho'.
    4. Abschaltbarer 'Gong' bei überschreitten der höchstzulässigen Geschwindigkeit auf Autobahnen um 2-4 KM/H und für Oertschafeten zwei Presets bei 33 und 53 KM/H mit Gong. (Das könnte das Radio natürlich selbst herausfinden, wenn um die 35/55 KM/H gefahren wird.

  • Ich möchte gerne eine Funktion haben, dass ich einen kurzen Hinweiston bekomme, wenn ein Stau neu reinkommt, der auf der Autobahn ist, auf der ich gerade fahre in meiner Richtung.
    Die sollte man eben abschalten können oder ein, wenn man möchte.


    Ich kenne den Weg von meiner Freundin zu mir und brauche keine Dame die mir ins Ohr brüllt wenn ich laut Musikhöre. Aber ich will wissen ob Stau kommt.....

  • Hallo,


    hast Du schon mal in den Navi Einstellungen( Navi->Navi Menü->Einstellungen-> Verkehrsmeldungen) die Einstellungen ausprobiert. Dort gibt es die Möglichkeit TMC Meldungen vorlesen zu lassen. Hierbei hast Du die Optionen: Alle vorlesen, Nur die auf er Route; Nur Warnmeldungen. Vielleicht hilft Dir das ja schon weiter.

  • Naja, das muss ich dann ja immer wiederholen. So bekomme ich ja nicht mit wenn eine neue rein kommt. Also die Funktion so wie ich die möchte, gibt es glaube ich in noch keinem Navi, leider....

  • Hallo,


    bin auch neuer Cascade Besitzer - bisher super Teil.


    Ich vermute die Funktion mit dem Vorlesen geht nur während der Navigation. BeckerFan sucht wohl eine solche Funktion, ohne das er eine Route berechnet hat (ausser ich interpretiere das "keine Dame, die mir ins Ohr brüllt" falsch).


    Das Cascade kennt ja den Standort bzw. die BAB auf der man sich befindet auch ohne eingeschalteter Navigation, daher wäre das schon hilfreich.


    Ich würde mir auch wünschen, dass die Anzeige des Geschwindigkeits-Limits (zumindest auf BAB) permanent zuschaltbar wäre - auch ohne aktive Navigation.


    Wenn die Route bekannt ist, nutze ich i.d.R. die Navigation nicht, würde aber schon gerne dauernd wissen, wie hoch die momentan erlaubte Geschwindigkeit ist. Man hat ja gerne mal eine Geschwindigkeitsbegrenzung übersehen.


    Gruss,
    t.


  • Genau so ist es. Die TMC Meldungen vorlesen funktioniert nur, wenn ich Routenführung aktiv habe. Brauch ich ja aber auf bekannten Wegen nicht, da interessiert mich nur der Stau.
    Das mit der Geschwindigkeitsanzeige wollte ich auch noch anfügen, sehe ich auch als sehr nützlich an.

  • Hallo,


    habe seit letzter Woche ein Cascade und der hat mich
    am Donnerstag in einen wunderschönen Stau gelotst.


    Ich hatte VF off und vorlesen der TMC auf Route angestellt.
    Dazu Dynamische Route damit das ganze auch funktionieren soll.


    Als ich im Stau stand hatte ich Zeit die TMC Liste anzuschauen.
    Es waren 2 TMC Meldungen in der Liste
    doch leider beide in der Gegenrichtung.
    Es war eine Baustelle mit Ampelregelung auf einer Verbindungsstrasse
    (Transitstrasse) zwischen 2 Autobahnen.


    Mir persönlich wäre eine Funktion lieber die alle TMC Meldungen
    vorliest die sich auf der Rout befinden. Richtungsunabhängig
    Manchmal kennt man die örtliche Gegebenheit und weiss, daß
    wenn sich eine Seite staut, auch die Gegenrichtung
    zur Stauzone wird.


    Meine Wunschliste für Softwareänderung.


    1. TMC auf Route mit der möglichkeit Richtungsunabhängig.

    2. TMC im Umkreis von 10 km ohne aktive Routenführung


    3. GAL mit erweiterter Pegelanhebung - derzeit leider unbrauchbar


    4. Equalizer - die Werkseinstellungen ROCK, POP, JAZZ und KLASSIK
    sollten frei programierbar sein. Die Wekseinstellungen sind nicht
    sehr glücklich gewählt.
    Wer stellt schon bei Jazz die Präsenz bei 2,7 kHz auf -3db
    und die Höhen von 10 Khz auf -6 DB. -> Sicherlich kein Tontechniker.

    Eigentlich wären die wichtigsten Frequenzen eines Equalizers:
    richtig: 80 HZ, 240 HZ, 800 oder 1 Khz, 3,5 Khz und 12 Khz.
    unglücklich: 50 Hz, 200 Hz, 700 Hz 2,7 Khz und 10 Khz
    besser: 80 Hz, 2 oder 3 parametrische Mitten und Höhen bei 12 Khz

    5. wählbare Funktion - Navi Stimme bei Telefonanruf stumm zu stellen


    Wenn sich bei diesen Funktionen nichts ändert werde ich mir kein
    Softwareupdate in einem Jahr kaufen.


    Die Wunschliste könnte man noch lange vortsetzen, doch ich möchte Realist bleiben und nicht ins träumen geraten.



    Gruß
    Markus

  • Hallo,


    ich finde bzgl. der Anzeige bei der Routenführung sollte folgendes ergänzt werden:


    - gilt auch für das Indianapolis -


    1) Display / Schriftgröße: Option zum Einstellen einer kleineren oder schmaleren Schriftgrößendarstellung, damit mehr Informationen und längere Straßennamen Platz finden


    2) Routenführung, Pfeildarstellung: Option, einen "dynamischen Pfeil" anzuzeigen. Das kenne ich von VDO und ist eine absolut geniale Sache, wenn der Richtungspfeil den Straßenverlauf durch Kippen/Schwingen eindeutig anzeigt. Das ist ein enormer Komfortgewinn gerade bei abzweigenden Straßen oder kniffelig verlaufenden Straßen, wo man evtl. bei einem Geradeauspfeil eine nicht so ganz deutlich erkennbare Hauptstraße verlassen hätte.


    Wie gesagt, beide Punkte als Option einstellbar, wäre genial!


    Danke!

  • Würde mir vom Cascade pro eine UMTS Version wünschen! Leider nicht geplant lt. Becker
    Super wäre auch eine unterstützung der 8 GB CF Karten!
    Aber wie soll bei dem Cascade pro die umschaltung zwischen SD und CF funktioniern!
    Wenn ich z.b gerade von der SD Karte Musik höre - aber das Gerät von der CF Karte gerade einen zugriff auf die Navi Daten macht - setzt dann das Gerät (Musik) kurz aus? Hat da schon wär Erfahrungen?

  • Feesy: Auf der 8GB Karte müssen natürlich auch das Kartenmaterial von der original CF rauf kopieren lassen, dann ist natürlich der 2. Slot hinfällig.
    Wenn du mit den Cascade navigierst, läuft die Musik ohne Störungen von der selben CF weiter. Ich denke das im Cascade Pro beide Karten ohne gegenseitige Störungen laufen, alles andere wäre eine Schande!

  • Das ist aber sicher nicht so leicht die Daten von der orginal CF auf eine 4, 8 GB Karte zu spielen wäre ja genau das was ich mir vorstelle!
    Natürlich könnte es auch sein das sich dann die Datenströme von der Beckersoftware + Mp3 Files stören wenn sie auf der selben Karte sind

  • MP3 und Navi laufen gleichzeitig ohne Störungen. Becker hat eine Routine in der Firmware, die überprüft ob es sich um eine original Becker-CF handelt. Deswegen geht zur Zeit noch keine 4 GB für beides. Becker findet es ganz human, wenn wohlmöglich während der Fahrt die Karte gewechselt werden muss. Echt lustig das Bedienteil so nebenbei zu entfernen, und die Karte zu wechseln. Profit geht halt über Kundenwünsche und Sicherheitsbewusstsein!