Rider: Startpunkt bei Routenplanung festlegen

  • Zitat

    Original von kun010
    Ich darf an Deinen vorhergehenden Artikel verweisen. Dort wurde doch über ein Problem geschrieben? Klar hab ich sowas drin, wenns doch aber nicht berechnet wird ohne oder auch mit so einem Fix ....


    Edit: Nachdem ich heute so viel im Forum gelesen habe muß ich gestehen, ich versteh immer weniger! :-D)
    Erst gehts, dann wieder nicht, und eigentlich hatte es noch nie Probleme gegeben. Aber: .......


    Hier eine Erläuterung der unterschiedlichen TT Routen-Planungsmöglichkeiten direkt auf dem Rider in der aktuellen Softwareversion


    1.) Erweiterte Planung A -> B = Startpunkt zu Zielpunkt mit max. einem Zwischenziel


    Es wird nach Eingabe eines Startpunktes A zum Zielpunkt B eine Route berechnet. Die Berechnung ist ohne Satfix möglich. Zusätzlich kann 1 Zwischenziel eingegeben werden. Ist der Startpunkt der zu planenden Route aber nicht der aktuelle Standort und man hat SatFix, kann es jedoch passieren, das TT dummerweise nicht ab 'A' routet, sondern ab dem aktuellen GPS Standort die Route zu 'B' berechnet. :(Um das zu verhindern, müßte man ins stille 'Kämmerlein' (kein GPS Signal) gehen, da sich offensichtlich der GPS Empfang am Rider nicht abschalten lässt.


    2.) Reiseroutenplanung mit mehreren Zwischenzielen (imho bis zu 50)


    Es können am Rider Ziele und Zwischenziele (Wegepunkte) in eine Reiseroute eingetragen werden. Leider kein Startpunkt. Nach erfolgter Eingabe kann die neue Reiseroute berechnet werden. TT nimmt nun als Startpunkt immer die aktuelle GPS Position. Es kann also hier in Deutschland keine Reiseroute mit mehreren Zwischenzielen (mehr als 1) auf Mallorca vorberechnet werden, um z.B. den Streckenverlauf zu studieren oder Fahrzeiten zu optimieren. Noch schlimmer, nimmt man (frau) den Rider ins 'Kämmerlein' (kein GPS Signal), funktioniert die Routenberechnung der Reiseroutenplanung nicht, da TT keinen Startpunkt (den GPS Standort) hat.


    Ich hoffe, es ist jetzt alles klar. Wenn da jetzt jemand ist der sagt, Mensch olle Kamellen, das weiß ich längst, so möge er mir bitte vergeben. ;D

  • Zitat

    Original von kun010
    Also am PC eine Route erstellen und auf TT übertragen?


    Wenn Du das so meinst, dass es besser ist, die Route gleich am PC zu planen und dann auf den Rider zu übertragen, gebe ich dir Recht. Da hatte ich möglicherweise etwas falsch verstanden.

  • Hallo


    lesen macht mächtig! Irgendwo im Forum steht doch die Lösungskrücke


    1. In der A-B Navigation den Startort als Start und die erste Zwischenstation als Ziel eingeben und berechnen lassen


    2. A-B vorführen lassen und sofort abrechen


    3. Route berechnenlassen und


    siehe da es funzt, egal von wo


    Grundvoraussetzung: Kein GPS Signal ((das Abschaltproblem bleibt natürlich) halt ne Krücke


  • Steht genau hier: Tipps & Tricks zu TT5 Nr. 6 "Workaround von Bratzus", ein Verweis hierhin gab es weiter oben schon mal.