Rider: Startpunkt bei Routenplanung festlegen

  • Weiß jemand, wie man beim Rider in der Routenplanung den ersten Routenpunkt als Startpunkt kennzeichnen kann?
    Bei TT3 und TT5 ging das problemlos über "mehr Optionen - Als Startpunkt festlegen".
    Oder wie sonst kann ich eine Route, die nicht an meiner aktuellen GPS Position beginnt im Vorraus planen und der notwendigen Informationen wie Routenlänge etc. zu erhalten. Bei mir plant der Rider die Route immer von der aktuellen GPS Position.


    Die Vorschläge mit der Planung A-B zur Speicherung einer GPS Position funktionieren beim Rider nicht, da man den GPS EMpfang nicht abschalten kann!

  • Zitat

    Original von ramses_2001
    Weiß jemand, wie man beim Rider in der Routenplanung den ersten Routenpunkt als Startpunkt kennzeichnen kann?
    Bei TT3 und TT5 ging das problemlos über "mehr Optionen - Als Startpunkt festlegen".
    Oder wie sonst kann ich eine Route, die nicht an meiner aktuellen GPS Position beginnt im Vorraus planen und der notwendigen Informationen wie Routenlänge etc. zu erhalten. Bei mir plant der Rider die Route immer von der aktuellen GPS Position.


    Die Vorschläge mit der Planung A-B zur Speicherung einer GPS Position funktionieren beim Rider nicht, da man den GPS EMpfang nicht abschalten kann!


    Mit der Routenplanung A-B kannst du doch jeden beliebigen Ort als Start und Zielpunkt eingeben. ?( ?(
    Es ist damit allerdings nur mit einem Trick ein Zwischenziel möglich.
    Schau mal zu Tomtom Tipps und Tricks Nr. 6, da geht einiges auch mit dem Rider
    Klickmich


    Gus

  • Ich hab zwar den Rider noch nicht so lange. War bis vor zwei Wochen noch Besitzer eines PDA's. Aber ich glaube behaupten zu können, dass es sich hierbei um das gleiche Problem handelt. Es ist unter Tomtom5 nicht möglich den Startpunkt als Anfang für die Navigation zu nehmen. Für Tomtom 5 unter Windows CE gibt es dafür aber Zusatzprogramme die dem PDA ein GPS vorgaukeln dessen Koordinaten sich aus Favoriten oder Anderem nehmen lassen. Für den Rider, der ja unter Linux läuft, habe ich noch nichts vergleichbares gesehen.


    Eine Unzulänglichkeit, über die sich schon viele Tomtom Besitzer aufgeregt haben. Bleibt nur zu hoffen, dass Tomtom Konsequenzen zieht und diese Funktion wieder ermöglicht. Unter dem Tomtom3 ging es noch.

  • Auch auf dem PDA gibt es das Problem, dass bei einer A -> B Planung mit einem Startpunkt, der nicht der aktuellen Position entspricht es zu einem Rerouting kommen kann, sobald ein GPS Signal und ein neuer Satfix vorhanden ist. TTN5 routet dann nicht mehr von der A Position, sonder von der aktuellen GPS Position. Wird also beim Rider das gleiche sein.


    Das konnte beim PDA nur durch das Zusatzprogramm "HereIAm" gelöst werden oder durch Abschalten des GPS Signals bei der A -> B Plaung.

  • Zitat

    Original von fwsurfer
    Auch auf dem PDA gibt es das Problem, dass bei einer A -> B Planung mit einem Startpunkt, der nicht der aktuellen Position entspricht es zu einem Rerouting kommen kann, sobald ein GPS Signal und ein neuer Satfix vorhanden ist. TTN5 routet dann nicht mehr von der A Position, sonder von der aktuellen GPS Position. Wird also beim Rider das gleiche sein.


    Das konnte beim PDA nur durch das Zusatzprogramm "HereIAm" gelöst werden oder durch Abschalten des GPS Signals bei der A -> B Plaung.


    Hi Friedrich,
    danke dir. : drink
    Ich habe nicht bedacht, daß man am Rider wahrscheinlich GPS nicht ausschalten kann.
    Oder gibts da einen Trick, außer mit dem Rider in den Keller zu gehen?


    Gus


  • Ja das ist schon verrückt. Irgendwie hat TT da nicht zu Ende gedacht. Beim PDA haben sie uns zunächst die Möglichkeit genommen, im Wohnzimmer problemlos Routen zu planen. Beim Rider ist es im Gegenteil jetzt das vorhandene GPS Signal welches sogar "stört". :rofl


  • Nee, das isses nicht.


    ramses_2001 möchte eine Route planen (1. Beitrag hier im Thread), die nicht am aktuellen (GPS) Startpunkt beginnt. Dazu verwendet man im allgemeinen die A -> B Planung wie im Manual beschrieben. Das ist aber von TomTom nicht weitergedacht. Kommt jedoch jetzt das GPS Signal (Satfix) dazwischen, routet TT neu und zwar nicht mehr ab A sondern wieder von der aktuellen GPS Position. Man müßte also das GPS Signal abstellen/ abschatten können.

  • Zitat

    Original von GS_ler
    und ausserdem würde ich gerne nicht nur von A -> B eingeben sondern von A über B nach C, D, E und als Ziel F. Also Wegpunkte eingeben.


    Das geht über die Funktion "Reiseroutenplanung" !


    Allerdings besteht hier das gleiche Problem wie bei A -> B, wenn der Startpunkt nicht der aktuelle Standort ist und ein Satfix vorliegt. Noch schlimmer, liegt kein SatFix vor kann die Reiseroutenplanung nicht berechnen !

  • Zitat

    Original von kun010
    Also am PC eine Route erstellen und auf TT übertragen?


    Erstmal nicht am PC.


    Der Rider hat doch, wie auch schon die PDA Version eine einfache Reiseroutenplanungsfunktion eingebaut.


    -> klick mich

  • Ich darf an Deinen vorhergehenden Artikel verweisen. Dort wurde doch über ein Problem geschrieben? Klar hab ich sowas drin, wenns doch aber nicht berechnet wird ohne oder auch mit so einem Fix ....


    Edit: Nachdem ich heute so viel im Forum gelesen habe muß ich gestehen, ich versteh immer weniger! :-D)
    Erst gehts, dann wieder nicht, und eigentlich hatte es noch nie Probleme gegeben. Aber: .......