Meinungen zur neuen Version mm2go 2.0 ??

  • Habe mir gestern mal die Demo von der neuen Version 2.0 geladen.
    Mein erster Eindruck war eher dürftig. Was ja vielleicht noch gut sein kann, ist die Bedienbarkeit mit den Fingern aufgrund der großen Symbole.


    Aber sonst??


    Die angekündigte Zoomfähigkeit ist genau wie früher (12,25,50und 100 %)
    Aber keine Einblendung über den aktuellen Zoomfaktor.
    Die Angaben bei der Navigation sind ebenfalls genau gleich geblieben.
    Der 3D-View auf dem PDA ist ohne Profil natürlich unsinnig.
    Bei den GPS-Informationen sind keine Höhenangaben. Ich habe sie sonst auch nirgendwo in den Menüs gefunden.
    Bei mir hat das Gerät nach 2 Minuten auch abgeschaltet, obwohl der GPS-Empfang aktiviert war.
    Namen der POIs sind nicht einblendbar, hab's jedenfalls nicht gefunden.


    So richtig kann ich keine Verbesserungen oder Annäherungen an die Mitbewerber (Touratech, Fugawi usw.) erkennen.


    Zumal die Version ja wieder mit 15 Euro bepreist ist.


    Wie ist denn eure Meinung zu der Version?


    skette

  • Zitat

    Original von skette
    Habe mir gestern mal die Demo von der neuen Version 2.0 geladen. Mein erster Eindruck war eher dürftig.


    Ich kenne dein PDA nicht, aber wurde NET CF 2.0 innerhalb der MM2Go Installierung installiert oder war NET schon installiert?


    MfG

  • Also, ich hab' mir auch mal die neue Version geladen.


    Erster Eindruck: Die Oberfläche mit de großen Buttons sieht nicht schlecht aus, aber eine Beschriftung der Buttons wäre auch nicht schlecht. Desweiteren musste ich ordentlich Speicher freischaufeln, denn sonst stützte MM2Go beim Klick auf den Kartenbutton ohne Kommentar ab !!


    Ansonsten hat sich nicht viel getan: Die viel gepriesene 3D-Ansicht ist leider nur eine "schräge Draufsicht" ohne plastische Darstellung. Der Support schrieb mir, daß die heutigen PDAs noch nicht die technischen Fähigkeiten besitzen würden, um so etwas zu realisieren. (--> Speicherproblem ??). Auch ist das neue Setzten von Waypoints leider nur halbherzig angegangen worden: Die Beschreibung kann nicht eingeblendet werden (nur ein farbigen Kästchen) und ein Routing zum Waypoint (mit Entfernungsangabe und Richtung) fehlt. Wäre für's Geochaching interessant gewesen. Schade...


    So ist die Version 2 leider kein großer Wurf. Ob sich die 15 Euros lohnen sei mal dahin gestellt.


    Gruß
    Kolles

  • PS: Das stufenlose Zoomen sollte (laut Support) mit der "Navigationstaste" des PDAs gelingen. Dies ist wohl die Wipptaste/Joystick des PDA. Leider scheint es bei mir nicht zu funktionieren. Eine Einstellungmöglichkeit bei MM2Go für die Taste finde ich auch nicht.

  • Zitat

    Original von Kolles Also, ich hab' mir auch mal die neue Version geladen.


    Auch an dich die Frage, hast du das erforderliche .NET Framework 2.0 innerhalb der MM2GO v2 Installierung, installiert oder extern?


    MfG

  • Zitat

    Original von hguetschow


    Ich kenne dein PDA nicht, aber wurde NET CF 2.0 innerhalb der MM2Go Installierung installiert oder war NET schon installiert?


    Ich hab die erste Installation ohne die .NET versucht, weil ich den Speicherplatz sparen wollte, aber da ist das Programm überhaupt nicht gestartet.
    Bei zweiten Versuch habe ich es dann mit installiert. Dann lief das Programm auch.


    Wofür ist denn die Software erforderlich?

  • @ hguetschow:
    Auch ich habe gleich bei Installation Net CF 2.0 mitinstalliert. Warum willst du das wissen ? Ist das für die Funktionalität von MM2Go von Bedeutung ?


    Leider kann ich die GPS-Daten nicht kontrollieren, da ja nur ein Kartenausschnitt von Ludwigshafen dabei ist und ich in diesem Gebiet nicht wohne. Mich würde aber auch interessieren, ob dann irgendwo die aktuelle Höhe angezeigt wird. Habe bis jetzt nichts gefunden !! Wenn keine Höhenangabe mehr dabei ist, wäre dies schon ein starkes Stück, denn das erwarte ich einfach von einer GPS-Software.


    Gruß
    Kolles

  • Zitat

    Original von Kolles
    Wenn keine Höhenangabe mehr dabei ist, wäre dies schon ein starkes Stück, denn das erwarte ich einfach von einer GPS-Software.

    Hallo Kolles,


    da hast du aber grosse Töne gespuckt . . . ;)
    . . . und doch nur gezeigt, dass du keine Ahnung hast :gap


    SCNR - Anton

  • macnetz :
    Was heißt hier "große Töne", bzw. "keine Ahnung" ??


    Also in MM2Go Version 1 wurde neben der Satelliten-Anzahl auch die aktuelle Höhe und die Geschwindigkeit unten angezeigt und war mit einem Blick gut ablesbar. Dann darf man doch von einem Nachfolge-Produkt erwarten, daß diese Angaben auch weiterhin angezeigt werden - oder ?
    Zumal die Höhenangabe ja beim Wandern (wozu dieses Produkt ja schließlich entwickelt wurde) eine wichtige Info ist.


    Gruß
    Kolles

  • Hallo Kolles,


    da muss ich dir ganz recht geben. Die Höhenangabe ist auch mir beim Wandern sehr wichtig und wenn sie jetzt tatsächlich fehlen sollte, wäre ich ziemlich sauer. Ich Riesenross habe das Update voreilig schon bestellt. Hätte mir auch erst mal die Demo ansehen sollen. Nun bleibt noch die Hoffnung, dass mm2go2 in voller Aktion, also mit GPS-Anbindung, die Höhe anzeigt.


    Gruß Walter

  • Ich für meine Person bin entäuscht von der neuen Version.
    Mir hat die "Menuführung" bei Ver.1 besser gefallen, da übersichtlicher.
    Lt. Support wurde Ver.2 auch auf einem älteren iPAQ 2210 mit Erfolg getestet. Naja, also bei der Ver.1 ist mir mein PDA nach max. 70 min nachdem ich auf Navigation geschalten habe ausgestiegen.
    Wenn ich nun wieder EUR 15,-- in den Sand setzte werde ich aber dann richtig stinkig. :evil:



    Wer weis näheres mit dem drehen der Karte ? Geht dies nur im "3DModus" ? 90 Grad Schritte ?

  • Also ich bleibe ersteinmal bei der Version 1, war schon schwierig genug, die zum Laufen zu bringen und die neuen Features rechtfertigen für mich keinen Wechsel.


    ckl
    Ich habe zwar keinen iPAQ, sondern einen ASUS 620BT, aber die aktuellste Version 1, läuft bei mir auch nicht, weil ein Speicherloch in mm2go den Speicher "frißt", bis er aus ist. Zudem sorgte der Energiesparmodus meines PDAs regelmäßig für Abstürze. Seit ich die Vorgängerversion (ich glaube 1.1.39) verwende und den PDA im Automatik-Strom-Modus verwende läuft mm2go prima stabil und hat eigentlich alles, was ich brauche.

  • Rat
    Eine gute Entscheidung, erst einmal bei der alten Version zu bleiben.


    Leider habe ich das nicht gemacht, sondern für 14,99 das Update erworben, installiert und...........ich glaub es kaum: Das Update ist deutlich schlechter als die Vorgängerversion. Keine Höhenangaben (siehe oben) blödsinnige Benutzerführung, keine vernünftige Queerformatdarstellung, und außerdem ein wahrer Speicherfresser. So etwas habe ich noch nicht erlebt. Leider habe ich in diese Seiten des Forums zu spät reingeschaut. Da muss MagicMaps noch mal kräftig nacharbeiten.
    Gruß
    opaq

  • Hi,


    auch ich hatte leider die neue Version schon voreilig bestellt und war nach dem ersten Eindruck der Demo doch ziemlich enttäuscht. Nachdem gestern die Version 2 eingetroffen ist, konnte ich schon mal einen kleinen GPS-Test durchführen. Hier meine ersten (schlechten) Erfahrungen:


    Erstmal die schön von MagicMaps angeprießenen Neuerungen:


    - Neues Design:
    Das auf den ersten Blick schön anzuschauende Design entpuppt sich in
    der Praxis als untauglich. Den Einstell-Button brauche ich nur einmal (ganz
    am Anfang) um alles einzustellen. Der Button Kartenansicht ist unnötig -
    warum startet die Software nicht (wie in Version1) gleich mit der Karten-
    ansicht ? Der Button GPS-Info ist ebenfalls unnötig, da ich diese Infos
    lieber auf einem Blick auf der Karte hätte (mit der fehlenden Höhen-
    angabe !!!) Von dem großen Hilfe-Button will ich lieber nicht sprechen -
    weitere kleine Hilfe-Buttons gibt's oben auf jeder Seite.
    Die anderen Buttons in der Kartnansicht könnten ruhig ein klein wenig
    kleiner sein, eine Beschriftung und etwas Farbe vertragen. Wenn die
    Buttons kleiner wären, wäre auch Platz für eine Infozeile mit Sat-Anzahl,
    Geschwindigkeit, Koordinaten und Höhenangaben (wie in Version1)


    - 3D-Funktion:
    Also, die 3D-Funktion ist in Wirklichkeit eine schräge Draufsicht und keine
    echte (plastische) 3D-Ansicht. Das einzig Gute daran ist, daß sich die
    Karte mitdreht (nicht in der 2D-Ansicht). Allerdings ist der Zoombereich
    etwas schlecht: 50% sind (für meinen Geschmack) zu weit weg, 100% zu
    nahe dran - 75% (gibt's leider nicht) wäre optimal, auch für die 2D-Ansicht.


    -Waypoints:
    Hier kann ich nur farbige Kästchen setzen, wo ich allerdings wissen muss
    wohin auf der Karte. Eine "Catch-Position"-Funktion oder Eingabe über
    Koordinaten fehlt. Ebenfalls ein Routing hin zum Waypoint (mit Angabe
    der Entfernung und Richtung - Optimal für's Geocaching) fehlt. Auch wird
    die Bezeichnung des Waypoints auf der Karte nicht angezeigt !! Also, die
    Waypoint-Funktion ist nur sehr halbherzig umgesetzt worden.


    - Stufenloser Zoom:
    Soll laut Support mit den Hardware-Wipp-Taste (Joystick) funktionieren.
    Bei mir leider nicht !! Bei den Zoomstufen würde ich noch 75% begrüßen
    (siehe oben).


    Weiterhin (von mir) zu bemängeln sind:
    - In der Kartenansicht fehlen (mir) - wie schon erwähnt - die GPS-Infos. Man
    muss sich 3 Clicks zurückhangeln um diese angezeigt zu bekommen. Und
    dann wieder 2 Clicks um in die Kartansicht zurück zu wechseln !! Die
    einzige Info sind die Koordinaten, die aber unten links die Karte teilweise
    verdecken.
    Beim Öffnen der Karte wird der linke obere Kartenausschnitt angezeigt.
    Leider wird nicht (wie ich gehofft hatte) der zuletzt angezeigt Ausschnitt
    gleich geladen. Man muss sich also (ohne GPS-Empfang) mühselig zum
    gewünschten Ausschnitt durchscollen/zoomen. Diese Funktion war jedoch
    schon mal von MM angekündigt worden - Schade.
    - Ein erster Test mit einer großen Karte (ca. 250 MB) scheiterte ! Beim
    Scrollen/Zoomen der Karte verabschiedete sich MM2Go kommentarlos.
    Bei einem kleineren Ausschnitt (ca. 80MB) funktionierte es - jedoch
    ziemlich langsam. Um die neue Version überhaupt zum Laufen zu bringen
    musste ich einiges an Speicher freischaufeln. MM2Go2 ist ein großer
    Resourcenfresser !!
    - Ein weiterer Kritikpunkt ist, daß man jetzt die (vielleicht schon mühevoll)
    angelegten MM2Go-Karten der Version 1 nicht mehr benutzen kann !!!
    Man muss die Software MagicMaps - Interaktive Karten zuerst auf
    Version 1.9 updaten und dann die Karten für MM2Go2 neu erstellen.
    Für mich absolut unverständlich, aber das scheint wohl leider bei GPS-
    Software mittlerweile gang und gäbe zu sein, daß die alten Karten auf
    neuer Software nicht mehr funktionieren.


    Mein Fazit: Ich werde wohl (wie schon opaq) bei der Version 1 bleiben.
    Ich habe wohl für eine Produkt das wesentlich mehr Nachteile als Vorteile
    gegenüber der Vorgängerversion besitzt dummerweise 15,- Euro ausgegeben.
    Wenn MagicMaps da nicht ordentlich nachbessert werde ich
    die nächste Version mir erstmal vorher genau anschauen oder zur
    Konkurrenz (Ozi, Fugawi, etc.) wechseln.


    Gruß
    Kolles

  • Hallo Kolles,


    ich habe mich auch über die Demo so geärgert, dass ich den Jungs von Magicmaps mal einen "bösen" Brief geschrieben habe.
    Im Vorfeld hatte ich schon mehrfach die Hotline mit Verbesserungsvorschlägen kontaktiert. Davon ist aber in der neuen Version nichts umgesetzt worden, vor allem das oben auch schon beschriebene Kartenhandling ist mehr als schlecht.


    Ich finde es nicht ok, die "neue" Version mit weniger oder unpraktischeren Funktion auf den Markt zu bringen und dann auch noch kostenpflichtig zu machen. Ich denke, die neue Version 2.0 ist vollkommen den Anforderungen vorbei programmiert worden.


    Dies sollte man MagicMaps auch mitteilen.

    Die Leute, die sich über die Version ärgern, sollten das der Hotline mailen.


    Ich will hier nicht zum konzertierten Protest aufrufen, wer zufrieden ist soll es auch bleiben. Aber eine Korrektur oder Verbesserung bekommt man nur, wenn man mitteilt, was nicht passt.


    Ach so, Antwort habe ich auf meine email noch nicht.


    Auf jeden Fall werde ich mir jetzt die Konkurrenzprodukte mal etwas näher anschauen.