Frage zum Speedprofile ändern?!?

  • Zitat

    Kann ich die Stauumfahrung auch aktivieren, wenn ich den kürzesten Weg benutzen will ?


    Die TMC Meldungen werden nur berücksichtigt wenn "Dynamische Route" ausgewählt ist, daher geht das bei "kurz" nicht.


    Gruß, Flinki

    ___Beste Grüße, Flinki__

  • Zitat

    P.S. Jemand hat unter [RoutingOptions]
    bei Speedprofile= und Preference= die 1 durch eine 2 ersetzt. Was ändert das ?


    Dann wird auch durch "Anlieger frei"-Straßen gefahren. Macht ja nix...meistens hat man ja ein Anliegen, wenn man unterwegs ist... :D

  • @ flinki:


    944S2 redporsche hatte mal Speedprofile gepostet und sagte:


    "Kurz ist recht nah an der kürzesten Strecke, nutzt aber möglichst
    doch bessere Straßen mit geringen Umwegen. Und gegenüber der serienmäßigen "kurze Route"-Einstellung hat es natürlich den Vorteil, dass es auch mit TMC geht! großes Grinsen "


    "Gehen tut dass weil er eben nicht "kurze Route" nutze sondern schnelle oder dynamische kombiniert mit meinem speziellen "kurz"-Profil"


    Verstehen tue ich das trotzdem nicht.


    Wo werden schnelle, dynamische und kurze Route in der prefs.ini definiert ?


    Fast, Standard und Slow können es nicht sein, wenn ich z.B mit einem LKW oder Motorradprofil unterwegs bin, da es hier ja jeweils nur ein Profil gibt, aber trotzdem schnell, TMC oder kurz als option dazu gewählt werden können.
    Es wurde auch geschrieben an Stelle 2 der [RoutingOptionsPrefs] wäre über 1 TMC, über 2 schnellste und über 3= kürzeste Route festgelegt. Aber alle Profile außer Fahrrad und Fußgänger, also auch Pkw langsam haben eine 1 für TMC. Nur Fahrrad und Fußgänger sind mit einer 3 eingetragen ?????.


    habitoti: In den [Speedprofile] und [preference] steht eine 1 an erster Stelle für die StVo und die 2 für Anlieger. Was aber haben die 1, 2 oder 3 hinter dem Wort Speedprofile= und Preference = in der [RoutingOptions] zu bedeuten ?


    Gruesse und Danke


    S-teddy-d

    Einmal editiert, zuletzt von S-Teddy-D ()

  • Also bei den einzelnen Speedprofilen werden von den einzelnen Fahrzeugtypen die gefahrenen Geschwindigkeiten berücksichtigt. Wählt man nun eines davon aus, kann man dann außerdem noch die drei Optionen "schnell", "dynamisch" und "kurz" wählen. Wobei "schnell" und "dynamisch" das gleiche bewirken, nur das bei "dynamisch" TMC berücksichtigt wird. Und es werden die Einstellungen (Geschwindigkeit und Preference) des außgewählten Profiles genutzt. Bei "kurz" werden nur die Geschwindigkeiten des ausgewählten Profiles genutzt und die Werte der "Preference" dieses Profiles ignoriert.


    Gruß, Flinki

    ___Beste Grüße, Flinki__

  • Zitat

    Gehen tut dass weil er eben nicht "kurze Route" nutze sondern schnelle oder dynamische kombiniert mit meinem speziellen "kurz"-Profil


    Das kann man natürlich machen. Einfach in den "Preference" die Werte anpassen, z.B. alle auf 1.0 stellen und dann in der Auswahl "dynamisch" wählen.


    Gruß, Flinki

    ___Beste Grüße, Flinki__

  • Heißt das konkret, dass für die Berechnung der schnellsten Route dieser Faktor GeschwindigkeitxPreference zugrundegelegt wird, für die angegebene Fahrtdauer aber dann rein auf das Geschwindigkeitsprofil zurückgegriffen wird ?

  • verstehe....
    Auch auf die Gefahr hin, dass dieser Punkt schon in schier endloser Häufigkeit hier diskutiert wurde: die Klassifizierung von Straßen gemäß den Kategorien 5-8 bleibt aber wohl dem gemeinen Nutzer kryptisch verschlossen, oder ?
    Ich meine, 4 = Landesstrassen (bzw. Staatsstrassen), gilt dann (als Richtlinie): 5=Kreisstrassen, oder könnten die auch mal in 4 integriert worden sein ?
    Fragen über Fragen ?(

  • Kann ich dir leider nicht sagen. Letztendlich und in speziellen Situationen kann man nur durch experimentieren herausfinden welcher Straßentyp gemeint ist.

    ___Beste Grüße, Flinki__