Beiträge von BigDiSt


    in den Settings alle Pfade, welche auf "My Flash Disk" verweisen anpassen.
    SD-Card sollte besser 8 - 16 GB haben.


    Hallo bmwdriver,


    danke für deine schnelle Antwort. Nach ein wenig rumprobieren hat es offensichtlich geklappt! Dass die das vom Support nicht hinbekommen (wollen)... *sigh*



    Gruß


    Dirk

    Hallo zusammen,


    ich hab ein Problem mit meinem 4350max: Von den einen auf den anderen Tag startet das Gerät nicht mehr, sondern gibt die Meldung "Software konnte nicht gestartet werden, führen Sie einen Reset durch und wenden Sie sich an den Support, wenn das Problem bestehen bleibt." :pinch:


    Das Gerät ist leider über 2 Jahre alt, der "Service" von Navigon nimmt sich gar nichts davon an und schlägt mir eine Reparatur vor, die ggf. auch an die 100€ kosten könnte. Also habe ich selber geschaut, was das Problem ist...


    Symptom:

    • Gerät startet die Navigon-Software nicht.

    Ursache:

    • Anschluss am MAC zeigte, dass der interne Speicher vollständig (!) leer ist.

    Maßnahmen:

    • Irgendeine Datei aufgespielt, Gerät neu gestartet - Datei ist nicht mehr vorhanden. => Interner Speicher ist "vergesslich".
    • Hoffnung: Wiederherstellung per Navigon Fresh:
      Leider fehlt die XML-Datei => Gerät nicht erkannt. Also zunächst die Datei aufgespielt (aus Backup und auch vom Support). Navigon Fresh erkennt das Gerät, will aber dennoch keine Wiederherstellung machen, da der Speicher zu klein (!) ist.

    Diagnose:

    • interner Speicher ist defekt.

    Allerdings startet die Software von der microSD, wenn ich eine Wiederherstellung auf die Karte mache. Das Problem ist dann allerdings, dass alle Einstellungen beim Ausschalten verloren gehen.


    Meine Fragen:

    • Kennt Jemand das Problem mit dem internen Speicher und konnte es beheben?
    • Falls es eine Reparatur durch den Service war: Was hat diese gekostet?

    Von microSD starten wäre für mich eine akzeptable Lösung, wenn die Einstellungen erhalten blieben.

    • Was muss ich am Gerät/den Einstellungsdateien drehen, damit die microSD anstelle des internen Speichers für die Einstellungen herangezogen wird?
    • Welche Speicherkarten (sollte ja 4GB haben, damit alle Karten drauf passen) funktionieren? Ich gehe davon aus, dass das Gerät von eine super schnellen Karte eh nicht profitieren kann, da es selbst auch nur einen langsamen Kartenleser verbaut hat.


    Vielen Dank für Eure Hilfe!



    Dirk

    Sorry, seh erst jetzt, dass ich Antwort erhalten hab. Egal, hatte eh Urlaub und war wech, wie wir Westfalen so sagen...


    Jedenfalls vielen Dank für die Infos, da werd ich doch mal nen bisserl was wurschteln und das Navi mal betanken ;)


    Greets!

    Hab StaticNavigation jetzt mit Hilfe des Forums hier deaktiviert. Da die Suche sich etwas schwierig gestaltet, hier nochmal die Einzelheiten:


    ACHTUNG: DIESER EINGRIFF KANN SCHWERWIEGENDE FOLGEN HABEN UND ICH ÜBERNEHME KEINERLEI GARANTIEN! BEFOLGEN DIESE ANLEITUNG GESCHIEHT AUF EIGENE GEFAHR!


    Software: SiRFDemo 3.87 (War die Version die ich im Netz gefunden hab, bei SiRF direkt war es die 3.83)
    GPS-Maus: XaioX iTrackU SiRF III


    SiRFDemo starten und mit der GPS-Maus verbinden:


    Dialog "Data Source Setup:"
    Serial Port: Com40 (über Bluetooth, wird bei Euch anders sein)
    Baud Rate: 38400
    => [ok]


    Menü "Setup => Target S/W"
    Dialog "Select Target Software"
    [x] Autodetection
    => [ok]


    => [Connect to Data Source] (In der Toolbar, 5. Button von links)


    <Jetzt werden Daten des Empfängers angezeigt und ständig aktualisiert>


    Von NMEA zu SiRF bei 38400 Baud:
    Menü "Action => Transmit Serial Message"
    Dialog "Send Data"
    Protocol Wrapper: NMEA
    PSRF100,0,38400,8,1,0
    => [Send]


    Static Navgation ausschalten:
    Menü "Navigation => StaticNavigation"
    Dialog "Static Navigation: [Default|Current]"
    (x) disabled
    => [Send]


    Von SiRF zurück zu NMEA GGA1 GSA1 GSV5 RMC1 bei 38400 Baud:
    Menü "Action => Transmit Serial Message"
    Dialog "Send Data"
    Protocol Wrapper: SiRF Binary
    810201010001010105010101000100010001000100019600
    => [Send]


    Jetzt noch die Verbindung trennen und voila: SN ist deaktiviert.



    Greets!


    Dirk

    Hallo Himmi!


    Erstmal: Glückwunsch zum neuen GPS-Empfänger!


    Hilfreich wäre, welchen Rechner/Bluetooth-Stack Du verwendest. Die Tools zum Einstellen und auslesen des Loggers funktionieren bei mir auch nur über USB-Kabel. Über Bluetooth bekomme ich die selbe Meldung wie Du. Als GPS-Maus kann ich die iTrackU aber ohne Probleme über Bluetooth nutzen.


    Probier mal das mitgelieferte Programm "RCT" über Bluetooth aus. Die Programme "iTrackU Tool", "Dump Log Data" und "Set Data Log Utility" solltest Du mal mit dem mitgelierferten USB-Kabel testen.



    Gruß Dirk

    Zitat

    Original von 900SS-97
    Ja, mit SiRFDemo geht das. Aber ich wuerde zuersteinmal mit VisualGPSxp ein LogFile im Stillstand aufnehmen. Das reicht in den meisten Faellen aus um eine Aussage zu machen. Dann kann man zwar nicht den genauen Einsatzpunkt benennen, aber eine erste Aussage ist schon mal da.


    Ich habs mal im gehen ausprobiert: bei ca. 4km/h ist Schluss - Keine Geschwindigkeitsanzeige. Nun, da werd ich mich wohl mal mit SirfDemo anfreunden :|


    Ansonsten bin ich nach den ersten Test rundum zufrieden. Keine Probleme mit Series 60, Logging funktioniert wunderbar (auch im Rucksack bzw. Tasche am Schultergurt). Die Software ist etwas rudimentär, mit dem iTrackU Tool ist aber alles in Ordnung. Kleiner Verbesserungsvorschlag: Bei Verwendung des Datums für den Dateinamen wäre ein festes Format (also bspw. 08:15 statt 8:15) vorteilhaft.


    In kürze werde ich die Linux-Anbindung testen... Und im Sommer kommt die Kleine dann für drei Wochen mit nach Thailand :)



    Gruß


    Dirk


    PS: Danke hier an alle! Falls ich den iTrackU aufschraube und nach den Tasten sehe, mach ich ein paar Fotos für die Allgemeinheit...


    [UPDATE]
    Irgendwie hab ich die Maus jetzt zur Stille erzogen. Ich habs noch nicht nachvollziehen können, vielleicht lags daran, dass ich die Einstellungen bei "Stille" gespeichert habe. Jetzt ists definitiv so, dass die Maus beim Aufwachen schweigt und auch nur die blaue LED blinkt - *freu*
    [/UPDATE]

    Zitat

    Original von 900SS-97
    Hast Du mal auf der Hauptseite von pocketnavigation gelsen? Dort steht ein Test zu dem Empfaenger. Die Fragen sind dort beantwortet.


    Ja, hab ich. Sonst hätte ich mich ja nicht für die iTrackU-Maus entschieden ;o)



    Zitat

    Original von 900SS-97
    1.)PUUUH, nun muestte ich selber im Handbuch lesen. Mein Erinnerungsvermoegen laesst nach


    Das Handbuch schweigt sich leider aus. Die Lautstärke lässt sich ja auf "stumm" runterregeln, allerdings brabbelt die Maus nach dem Aufwachen (nach neu einschalten natürlich auch) sofort los - egal, ob die Lautstärke vorer null war, oder nicht. Da hilfen vermutlich nur ein paar "unaufdringliche" WAVs...



    im Gegensatz zu...

    Zitat

    Original von 900SS-97
    2.)Mit einem gleichzeitigem Druck auf LED1 und LED3 kann das Leuchten der LEDs abgeschaltet werden.


    Auch, wenn das nicht dokumentiert ist, hab ich's schon gefunden und ausprobiert. Das funktioniert super, auch nach dem Aufwachen. Meine Frage zielte aber mehr in Richtung "dimmen" der Tasten. Da gibt's keine Erkenntnisse, das das irgendwie per Tastenkombination oder sonstige Konfiguration machbar ist. Daher meine Frage: Hat schon jemand versucht die Tasten per Farbe, Klebeband o.ä. dunkler zu machen. Ich hab einen Wohnzimmer-PC zu hause, bei dem hab ich Tesafilm von hinten auf die LED-Aussparungen der Front geklebt und das mit Edding geschwärzt - dämpft das Licht wunderbar!



    Zitat

    Original von 900SS-97
    3.)Ja, StaticNavigation ist aktiviert. Kann aber abgschaltet werden.


    Hier die Frage, weil bei meiner Maus direkt die aktuelle Firmware und deutsche Ansagen aufgespielt waren. Wie kann ich feststellen (auslesen), ob SN aktiviert ist? Nur per SIRFDemo? PPC ist _nicht_ vorhanden



    Gruß Dirk

    Hallo zusammen,


    ich lese ja schon einige Zeit hier mit und bin grad zum Wochenende zum GPSler geworden. Ich hab mich für die Xaiox iTrackU entschieden (vorwiegend wegen des Loggings). Wo ich jetzt so ein bisserl rumspiele hab ich ein paar Fragen...


    1) Lautstärke
    Wenn die Maus per Bewegungssensor aufwacht, brabbelt sie immer gleich los ("Suche Satelliten"... "Satelliten gefunden"), egal, ob die Maus vorher auf Stumm geschaltet war, oder nicht. Ich hab schon in Betracht gezogen, die mitgelieferten WAVs stumm zu rechnen (oder durch kurze Piepstöne mit entsprechender Stille zu ersetzen) und auf die Maus zu spielen, aber dann kann ich die Ansagen auch nicht bei Bedarf anschalten. Gibt es eine Möglichkeit die Maus per default auf "stumm" (zum aufwachen) und nur bei Bedarf auf "laut" zu stellen?


    2) LEDs
    Die LEDs wurden hier ja schon vielfach als Mini-Disco o.Ä. beschrieben. Zurecht! Ich möchte gerne die Tasten etwas dämpfen. Dafür muss die Maus wohl auf und entweder Klebeband oder Farbe zum Einsatz kommen. Hat da schon jemand Erfahrungen? Gibts ne bessere Möglichkeit?


    3) StaticNavigation
    Gibt es eine andere Möglichkeit, zu prüfen, ob SN aktiviert ist, oder nicht, als SIRFDemo? Ich habe leider keinen PPC.


    Vielen Dank für Eure Hilfe/Erfahrungen. Sobald ich ein wenig mit der Maus uinterwegs war, kann ich dann auch von meinen Erfahrungen berichten. Zur Zeit kann ich nur sagen, dass sie mit nem Nokia E51 und Nokia Maps bzw. dem mitgelieferten Programm und nem Dell-Laptop einwandfrei funktioniert.



    Dirk

    An alle ein frohes Fest und ein paar stressfreie Feiertage!


    Ich bin zwar selten im Forum, aber grad in letzter Zeit immer mal wieder zum Mitlesen hier... Die Anschaffung eine BT-GPS-Maus steht halt an ;) - Wo sollte man bessere Infos bekommen?!

    Zitat

    Original von EMPIRE
    Ja, das heißt dann Cascade bzw Cascade Pro (zweiteres aber erst Frühjahr 06). Bei denen kann die Farbe eingestellt werden.


    Cascade =/= Indianapolis


    Aber: Bin mir sicher, das Becker auch das Indie Pro in den bewährten Farben anbieten wird!


    Greets!