Fragen zu Glopus

  • Hallo,
    hab mir die neueste Version von Glopus runtergeladen, blicke aber nicht durch.
    Wie kann ich innerhalb des MN denn auf Glopus zurückgreifen ?
    Was muß ich denn in Glopus alles einstellen ?
    Muß ich Glopus vorm MN starten oder ist Glopus beim Starten des MN schon aktiv ?


    Vorab mal schon vielen Dank für die Tips !!


    Gruß
    Michael

  • Glopus ist ein eigenes Prog und klinkt sich nur hier und da in den MN ein (wenn einer gefunden wird).
    - Glopus starten
    - am Besten mind 2 Hotkeys definieren (z.B. Ansicht wechseln, denn das bringt Glopus in den Vordergrund und auf 2. Taste den MN)
    - wenn das Teil mit MN laufen soll: Datenquelle MN einstellen
    - alle anderen gewünschten Funtionen müssen auch erst aktiviert werden (per default aus)


    Einfach bissel suchen. Doku ist zugegeben dünn aber entweder ich programmiere oder schreibe Romane, beides geht nicht.

  • Hallo!


    Glopus ist wirklich einfach [schild]KLASSE!!![/schild]


    Aber ich habe leider auch Fragen, obwohl ich schon rumprobiert habe:


    Wann startet die Aufzeichnung für das Fahrtenbuch, wann stoppt die Aufzeichnung? Ich habe noch nicht rausbekommen, ob man Glopus beenden muss, um die Aufzeichnung zu unterbrechen und neu zu starten oder die Navigation...


    Was kann man mit dem Häkchen bei "Trip" bewirken?


    Danke für das super Programm!


    Viele Grüße!


    Finn

  • [schild]Danke[/schild]
    Es wird immer ein neues Protokoll für dasFahrtenbuch angelegt, wenn man Glopus startet, wenn man die Datenquelle ändert und wenn über eine Stunde (kann in der Registry angepasst werden) keine Daten kommen.
    Einen manuellen Neustart (z.B. als Hotkey) habe ich z.Z. nicht vorgesehen. Ist das nötig?
    Ähhm, hilf mir bitte weiter. Wo ist ein Häkchen "Trip"?

  • Zitat

    Original von SupervisionCam

    Einen manuellen Neustart (z.B. als Hotkey) habe ich z.Z. nicht vorgesehen. Ist das nötig?


    Ja, das wär`nicht schlecht, wenn es beispielsweise Tasten gäbe: "Protokoll stoppen" und "Protokoll neu starten" und vielleicht "Protokoll wieder aufnehmen".


    So könnte man, wenn man eine Reise über mehrere Ziele durchführt, einfach durch "klicken" bestimmen, was passieren soll, ohne Glopus zu beenden und neu zu starten, falls man sich zudem an einem Ziel weniger als eine Stunde aufhät.


    Danke nochmal für Dein super Programm!


    Grüße!


    Finn

  • Howdy,


    soweit ich weiß, nein. Glopus ist als "Stand alone" bzw. MobilNavigator Erweiterung gedacht.
    Um mit OZI zu laufen müßte wohl alles umgeschrieben werden und mit neuen Funktionsaufrufen versehen werden....

  • "Es wird immer ein neues Protokoll für dasFahrtenbuch angelegt, wenn man Glopus startet, wenn man die Datenquelle ändert und wenn über eine Stunde (kann in der Registry angepasst werden) keine Daten kommen."


    Welcher Wert in der Registry ist das (evtl. TourStart?) und wie wird die Zeit umgerechnet?

  • Zitat

    Original von ridinglupo
    "Es wird immer ein neues Protokoll für dasFahrtenbuch angelegt, wenn man Glopus startet, wenn man die Datenquelle ändert und wenn über eine Stunde (kann in der Registry angepasst werden) keine Daten kommen."


    Welcher Wert in der Registry ist das (evtl. TourStart?) und wie wird die Zeit umgerechnet?


    Ich glaube, das war MaxBreakMin.

  • Hi,


    Bitte entschuldige die Fehler in die deutsche Sprache, hollandisch ist die meine.


    Wenn ich in glopus "'Text=%Text:x,y%" versuche bekomme ich nicht Text das auf das Bildschirm steht, sondern Text dass in das Programbereich steht.
    Zum Beispiel, mit x,y:
    3, -2 : FromStreet,
    3, 40 : Signport Info
    3,150 : Secondary Schematic View
    3, 190 : Schematic View
    3, 280 : Distance View


    Wer kan mir sagen wass ich falsch mache ?
    Im voraus, herzlichen Dank.


    mfg AJB