Kennt jemand die "RoyalTek Onyx RFG-2000" GPS-Maus ?

  • Hallo Desiderio,


    ja oder mit den anderen genannten Tools. Wie schon gesagt, versuch mal karomue zu kontaktieren, der hilft normalerweise gerne.


    Und damit ist der Thread auch hochgeschoben. ;)


    Gruss, Snoopy

    In der Ruhe liegt die Kraft


    [font='Comic Sans MS, sans-serif']MP3 hören ist gut, MP3 fahren ist das Beste! :thumbsup:
    Der mit dem schwarzen Vierhunderterle

  • Hi !


    heute kam die maus ! komischerweise navigiert sie mit navigon, obwohl die üblichen protokolle für navigon nicht eingestellt sind. wie kommt das, dass das trotzdem geht? hat es nachteile?

  • Zitat

    Original von Desiderio
    Hi !


    heute kam die maus ! komischerweise navigiert sie mit navigon, obwohl die üblichen protokolle für navigon nicht eingestellt sind. wie kommt das, dass das trotzdem geht? hat es nachteile?



    Ohhhhhhhhhhhh. Schon wieder Desiderio..... :)



    Was verstehst Du denn unter "übliche Protokolle für Navigon"???


    Standard bei nahezu allen Mäusen ist GGA, GSA, GSV und RMC. Da sind die von Navigon benötigten GGA/VTG oder GGA/RMC drin.



    Wo liegt jetzt das Problem?

    Viele Grüße, Charly


    Quod licet Iovi, non licet bovi

    Einmal editiert, zuletzt von karomue ()

  • Zitat

    Original von Desiderio
    ich glaube diese 2 protokolle sind bei der maus aktiv: GGA/RMC


    kann man damit dann gescheit navigieren?


    Würde ich an Deiner Stelle halt probieren, Du hast die Maus doch, oder?


    Wie schon gesagt: neuere MNs benötigen VTG, aber das merkst Du doch gleich, dann heißt es halt umprogrammieren --> CruxView


    Und dann schau halt mal (verflixt nochmal) in FirstStep und überlege etwas bevor Du solche Fragen stellst:


    Was benötigt man zur Navigation? Die Koordinaten. Richtig. Der Kandidat hat 10 Punkte.


    Und wenn Du mal in in FirstStep die Protokollerklärungen gelesen hättest, dann wüsstest Du, dass die sowohl in GGA als auch in RMC enthalten sind. Also ist Navigation allemal möglich. Weitere Feinheiten, wie Geschwindigkeit, findet man dann in RMC oder VTG.


    Und was heißt eigentlich "ich glaube"? Glauben ist gut, wissen ist besser. Das hatten wir aber auch schon. VisualGPSce, log aufnehmen, anschauen.


    Also nimm mir das jetzt nicht übel, aber Deine Fragen sind sehr ungewöhnlich. Leider kann man aus Deinem Profil nicht entnehmen,


    1. ob Du so jung bist, dass solche Fragen von vornherein entschuldbar sind,
    2. Du von der Vorbildung technisch unbeleckt bist - was kein Nachteil sein muss, solche Menschen haben i.d.R. auf anderen Gebieten ihre Stärken.


    Helf mir mal ein wenig, sonst erhärtet sich bei mir immer mehr der Eindruck, dass Du nicht bereit bist die vielfältigen Hilfen, die ich Dir schon geboten habe, anzunehmen. Dass - sorry, das musste jetzt mal raus - man Dir quasi immer den Hintern putzen muss.


    Nein, wenn Du darstellen kannst, dass Du mit Technik Probleme hast, wird Dir selbsverständlich immer wieder geholfen. Nur solltest Du doch ein wenig versuchen, Zusammenhänge, die Dir nun doch schon mehrfach angezeigt wurden, auch zu überdenken.

  • ja, ich hab die maus schon. sie navigiert perfekt. super teil-man muss nix umprogrammieren,weil sie den trimble-chipsatz hat. es hat mich nur gewundert,dass sie funktioniert, weil mal jemand sagte, dass man bei navigon 2 bestimmte protokolle einstellen sollte.. aber alles egal-sie funktioniert super. kann ich jedem empfehlen ! das ding ist wasserdicht und sieht robuster aus als die RGM-2000. die ansagen kommen früh genug. alles bestens also.

  • Ich have mir auch eine RFG-2000 zugelegt. Leider funktioniert sie in der Werkseinstellung mit MNEE nicht, da KEIN VTG Signal anliegt.
    (Entsprechend steht im Display des MNEE ein GPS!)


    Umprogrammieren der Maus ist sehr einfach, es geht mit dem von Royaltek mitgelieferten Tool Royaltek GPS Monitor. Danach funktioniert der MNEE auch.


    Allerdings nur bis die Maus das nächste Mal stromlos ist!!!!


    Wenn man die Royaltek Flyer liest fehlt jeder Hinweis auf eine Pufferbatterie in der RFG-2000, ich nehme an, dass ist der Grund warum jedes stromlos machen einem Factory Reset gleich kommt.


  • Hallo Chris


    Wenn der Empfaenger keine Pufferung der Daten machen wuerde, dann wuerde jedesmal wenn der Empfaenger an Spannung gelegt wird, ein Neuladen der Almanachdaten erfolgen nuessen. Das wiederum wuerde bedeuten, das der Empfaenger bis zu 45 MInuten benoetigen wuerde, bevor Du damit navigieren kannst.


    Das denke ich mir ist nicht der Fall. Also liegt da ein anderes Problem vor.

    Immer ein offenes Ohr für alle Bytes und Ratschlaege -
    wuenscht Alfred, auch bekannt als 900SS-97. Der, der die Duc treibt.