Favoriten am PC ändern und dann per ActiveSync an PNA übertragen ?

  • Ich habe mir einige POI-Dateien heruntergeladen und diese bei den Favoriten eingefügt. Das hat soweit auch funktioniert.


    Problem:
    Manche POI-Listen sind so umfangreich das sie die Performance erheblich beeinträchtigen.


    Gibt es eine Möglichkeit diese Dateien (***.DAT) mit dem PC zu bearbeiten (sortieren, splitten usw.) und dann wieder an den PNA zu übertragen?

  • Hallo,


    soweit ich weiss, geht es nur 'andersrum'.
    Sprich: Favoriten (POI-Warner) im Gerät löschen und dann die verkleinerte Datei für die spätere Verwendung als Back-Up sichern. :(


    Gruß


    Lowback

    ONE Europe 31 (2008)


    FW: 8.010
    WE & CE v825.2159


    Diese Signatur wurde 10 mal editiert, zum letzten Mal von Lowback: 27.02.2009 16:40.

  • Thx für die Antwort.


    Mittlerweile hab ich einen Weg gefunden.


    Mit dem POI-Converter kann man aus dem *.DAT File ein *.ASC File machen.
    Dieses *.ASC File kann dann mit einem Texteditor gekürzt werden und danach wieder als *.ASC File gespeichert werden.
    Dann muss das veränderte *.ASC File mit dem POI-Converter in ein *.DAT File konvertiert werden. Dieses ist dann per ActiveSync übertragbar.


    Dieses Verfahren ist zwar relativ Aufwändig aber es dient der Performance.


    Ein Problem bleibt leider bestehen.


    Die POI's können nicht in irgendeiner Form geordnet werden. So muss man mehrere verkleinerte Dateien übertragen um zu einem ähnlichen Ergebnis zu kommen wie mit einer großen Datei.


    Teilweise gibt es auch keine sinnvolle Beschreibung der POI's.
    Wer kann schon mit dem Eintrag "POI Warner Record ....." etwas anfangen?
    Für eine sinnvolle Navigation zu einem bestimmten POI ist das nicht zu gebrauchen.


    Wer viel Zeit hat kann sich die POI's, die zu Favoriten wurden, einblenden, auf der Karte anzeigen lassen und die Beschreibung entweder im *.ASC File oder direkt in dem auf dem PNA gespeicherten *.DAT File verändern.


    Wem es reicht, beim vorbeifahren an einem POI darauf aufmerksam gemacht zu werden, der kann natürlich alles so lassen wie es ist. Dabei ist zu beachten, dass das Auge vor den entsprechenden Favoritenordnern geöffnet ist und die Warnung aktiviert wurde.


    Zum Schluß:
    Die Frage wo man den POI-Converter findet beantwortet entweder die Suche hier im Forum oder mit einer anderen Suchmaschine.


    Viel Spaß beim konvertieren und verkürzen.

  • Die POI's bei Destinator sind anscheinend fester Bestandteil des Kartenmaterials .


    Eine Änderung scheint mit der mitgelieferten Software (Destinator Konsole) nicht möglich zu sein.


    Irgendwo hier im Forum gibt es auch einen Beitrag zum Thema "POI's erweitern" in dem es heißt das es nicht möglich ist.