MM2G - Wunschliste

  • Liebe GPS-Gemeinde und MagicMaps2Go-Nutzer,


    folgende Anregung:


    Ähnlich wie im TT3-Forum könnten wir hier (im MM2GO-Unterforum) eine Wunschliste zum Thema MM2Go zusammenstellen, ausbauen, verfeinern und schließlich an MM weiterleiten.


    Ich könnte mir vorstellen, dass da recht gute Anregungen (für alle Seiten) herauskommen.


    ... da fange ich doch gleich 'mal an:


    WICHTIG:
    Verbesserte BT-Funktionalität; MM2GO sollte als Task auch bei abgeschaltetem Display weiterlaufen, um ein durchgehendes Tracking zu erlauben
    Automatische Auswahl der "richtigen" Wanderkarte und automatisches Umschalten beim Verlassen des Kartenbereiches


    NICE TO HAVE:
    Einblendbare Symbolleiste mit Zoom, GPS an/aus, Tracking an/aus
    Zoom in kleineren Schritten (Vorschlag: 125%, 100%, 75%, 50%, 25%, 12,5%)



    ... wird sicherlich noch ausgebaut...

    liebe Grüße


    ...und denkt dran, nicht :wand sondern: ALLES WIRD GUT :]

  • Gute Idee Klettermax (PS:hattest du nicht schonmal ein Klettermax-Avatar?? :) )


    Zoom-Stufen (bei der guten Kartenqualität nicht von Nachteil) auch in:
    150% / 200% /250% Schritten.


    Waypoints am PDA definierbar,..
    d.h. geführtes navigieren (z.B. mit Kompass) und Abstandsanzeige (Luftlinie) zum Ziel
    (interessant zum "geocaching" ;) )


    PC-Tool um einfach z.B. komplett NRW in x-Kacheln zu erstellen,..
    dann kann man sich eine 1GB Karte mal eben voll packen und ist immer "im Bild" (oder besser "auf der Karte")


    mfG. PeDeAe good caching

    mfG. PeDeAe ..´´
    Orbit2 mit TT6.032 , IPAQ 2210 mit 8,0GByte v1.10 :schimpf RoyalTek RBT3000, 9810 , TT3.0 , MN5.2 , OZI-CE, TTQV (new 2006: GARMIN 60CSX 1GB Topo :thumbup: )

  • Zu den Punkten kann man natürlich unterschiedlicher Meinung sein, mein Senf dazu:
    - Tracking läuft bei mir auch bei ausgeschaltetem Display und BT, ist wohl dann eher als Bug einzustufen, der beseitigt werden muss
    - weitere Symbolleisten finde ich nicht gut, da das Kartenfenster kleiner wird, aber optional wer will, warum nicht...
    - ich komme mit dem Zoom-Stufen ganz gut zurecht, braucht es wirklich 125%, 100% ist für mich schon zu groß, oder?


    Meine Wünsche wären neben der Bug-Freiheit:
    frei defnierbare Tasturbelegung, z.B. zum verschieben der Karte bzw. Zoomen bei eingeschaltetem Empfang oder die oben geforderten GPS an/aus, Tracking an/aus
    bugfreier Betrieb im Energiesparmodus
    stabiler Kartenexport, bzw. Export auf PC ermöglichen

  • ... da hätten wir also bislang:


    BT-Stabilität verbessern bzw. vorhandene Bugs ausmerzen
    Automatische Auswahl der "richtigen" Wanderkarte und automatisches Umschalten beim Verlassen des Kartenbereiches
    optional einblendbare Symbolleiste mit Zoom, GPS an/aus, Tracking an/aus
    Zoom in kleineren Schritten (Vorschlag: 250%, 200%, 150%, 125%, 100%, 75%, 50%, 25%, 12,5%)
    Waypoints/Routen am PDA erstellen
    PC-Tool um automatisiert Kacheln eines gewünschten Gebietes zu erstellen
    frei defnierbare Tasturbelegung, z.B. zum Verschieben der Karte bzw. Zoomen bei eingeschaltetem Empfang
    bugfreier Betrieb im Energiesparmodus
    stabiler Kartenexport, bzw. Export auf PC ermöglichen



    ... to be continued

    liebe Grüße


    ...und denkt dran, nicht :wand sondern: ALLES WIRD GUT :]

  • Klettermaxe's Zusammenstellung wird von mir unterschrieben, alles wünschenswert !


    dazu Maßstabsbalken oder besser Entfernungsmessen.


    Koordinaten-Gitter (wird vom PC nicht übernommen)

  • edegl ähm,.. klar, Wünsche sind Geschmacksache?!


    .. aber was meinst du mit "Vollbild-Ansicht??"


    Der User "Rat" fand meinen Vorschlag mit 150bis 250% schon recht groß...


    wenn du wirklich Vollbildansicht meinst,.. sprechen wir hier von 500-1000% und was will man dann auf einer 1:25.000 Karte
    bei einem PDA Display noch sehen ???
    oder generiest du dir mit MagicMaps nur Karten mit 200m x 200m ??


    Wirklich,.. "soll keine Kritik sein!",.. aber ich möchste den Sinn verstehen ;)


    ----- klick -----
    Änderung: "stört dich oben und unten der 1/2cm ??" ,vielleicht meintest du das ??!

    mfG. PeDeAe ..´´
    Orbit2 mit TT6.032 , IPAQ 2210 mit 8,0GByte v1.10 :schimpf RoyalTek RBT3000, 9810 , TT3.0 , MN5.2 , OZI-CE, TTQV (new 2006: GARMIN 60CSX 1GB Topo :thumbup: )

    Einmal editiert, zuletzt von PeDeAe ()

  • Hi,


    mir würde noch einfallen, dass es nett wäre, wenn die eingestellte Zoom-Stufe eingestellt bleiben würde und MM2Go nicht immer mit dem Faktor 50% starten würde.


    Waypoints/Routen am PDA erstellen wäre aber auch für mich die mit Abstand wichtigste / sinnvollste Ergänzung des Programmes.

  • Ja, stimmt, Waypoints/Routen kann ich auch ganz dringend unterstützen, ist mir ganz entfallen!


    PeDeAe
    Je größer die Prozentzahl, um so höher ist doch der Zoomfaktor, oder meinst Du das anders herum?


    Ich finde den 100%-Zoom schon so groß, dass man alle Details und mehr sehen kann.
    Weitere Zoom-Stufen fände ich nur ok, wenn sich das Kartenmaterial dadurch nicht vergrößert.

  • @ hallo Rat,..


    also, eigentlich hatte ich dich "vorher" schon richtig verstanden,... du meintest das dir 100% zoomen ausreicht,..
    jau und ich meine, halt nur,.. die Karte gibt noch mehr her,..
    ich habe unten mal nen Screenshot vom PDA angehängt,.. (für den PC hier,..)
    ich habe die MagicMaps CD Version, vielleicht sieht´s bei euch etwas anders aus,..


    aber ich bin weiterhin der Meinung,.. da kann man ruhig noch tiefer "reinzoomen".. ich will ja damit wandern,.. und
    da möchte ich schon sehen,.. stehe ich hinter der Häuserreihe
    oder vor der Häuserreihe,....


    so wie es jetzt ist,.. habe ich bei 100% einen Track, der mir den halten Strassenzug von der Strich-Stärke abdeckt,..

    Bilder

    mfG. PeDeAe ..´´
    Orbit2 mit TT6.032 , IPAQ 2210 mit 8,0GByte v1.10 :schimpf RoyalTek RBT3000, 9810 , TT3.0 , MN5.2 , OZI-CE, TTQV (new 2006: GARMIN 60CSX 1GB Topo :thumbup: )

    2 Mal editiert, zuletzt von PeDeAe ()

  • ... die aktuelle Zusammenfassung


    (für alle die, draussen an den Bildschirmen, die sich erst jetzt zugeschaltet haben ... was sagt Peter Niedetzky aus der Schweiz ... :] :gap )


    Spass beiseite:


    ... da hätten wir also bislang:


    BT-Stabilität verbessern bzw. vorhandene Bugs ausmerzen
    Automatische Auswahl der "richtigen" Wanderkarte und automatisches Umschalten beim Verlassen des Kartenbereiches
    optional einblendbare Symbolleiste mit Zoom, GPS an/aus, Tracking an/aus
    Zoom in kleineren Schritten (Vorschlag: 250%, 200%, 150%, 125%, 100%, 75%, 50%, 25%, 12,5%)
    Waypoints/Routen am PDA erstellen
    PC-Tool um automatisiert Kacheln eines gewünschten Gebietes zu erstellen
    frei defnierbare Tasturbelegung, z.B. zum Verschieben der Karte bzw. Zoomen bei eingeschaltetem Empfang
    bugfreier Betrieb im Energiesparmodus
    stabiler Kartenexport, bzw. Export auf PC ermöglichen
    Anzeige des UTM-Gitters
    Anzeige eines Entfernungsmassstabes
    "Merken" der letzten Zoomstufe
    Einrichten eines Standardordners für die Karten


    ....



    mein Vorschlag: wir warten noch ein paar Tage, ob sich noch weitere Ideen einfinden.
    Dann erstelle ich eine Liste, mit der wir ein Ranking der einzelnen Vorschläge durchführen könnten.
    Diese qualifizierte Liste sende ich dann an MM...


    Viele Grüße


    klettermax

    liebe Grüße


    ...und denkt dran, nicht :wand sondern: ALLES WIRD GUT :]

    Einmal editiert, zuletzt von klettermax ()

  • PeDeAe .. aber was meinst du mit "Vollbild-Ansicht??"


    man könnte auch neudeutsch sagen "Fullscreen", also ohne Menü und Statusleisten, wobei natürlich die gewählten Zoomstufen erhalten bleiben; z.B. macht dieses Navio.


    ... Änderung: "stört dich oben und unten der 1/2cm ??" ,vielleicht meintest du das ??!


    Ich will kein Erbsenzähler sein: Immerhin sind die 1/2 cm 23% des Bildschirm (genau 240x75 Pixel)


    Zum Zoom: Klar macht es Sinn über 100 % zu gehen, die 100% Ansicht in MM2Go ist doch mehr als dürftig.

  • Sooo weit sind wir schon:


    ... da hätten wir also bislang:


    BT-Stabilität verbessern bzw. vorhandene Bugs ausmerzen
    Automatische Auswahl der "richtigen" Wanderkarte und automatisches Umschalten beim Verlassen des Kartenbereiches
    optional einblendbare Symbolleiste mit Zoom, GPS an/aus, Tracking an/aus
    Zoom in kleineren Schritten (Vorschlag: 250%, 200%, 150%, 125%, 100%, 75%, 50%, 25%, 12,5%)
    Waypoints/Routen am PDA erstellen
    PC-Tool um automatisiert Kacheln eines gewünschten Gebietes zu erstellen
    frei defnierbare Tasturbelegung, z.B. zum Verschieben der Karte bzw. Zoomen bei eingeschaltetem Empfang
    bugfreier Betrieb im Energiesparmodus
    stabiler Kartenexport, bzw. Export auf PC ermöglichen
    Anzeige des UTM-Gitters
    Anzeige eines Entfernungsmassstabes
    "Merken" der letzten Zoomstufe
    Einrichten eines Standardordners für die Karten
    Vollbildansicht



    Das wird ja schon fast eine neue Hauptversion :D
    Alle Input-Geber erhalten selbstredend alles gratis (oder etwa nicht, sehr vereehrte Damen und Herren von MagicMaps?? :] )


    Viele Grüße


    klettermax

    liebe Grüße


    ...und denkt dran, nicht :wand sondern: ALLES WIRD GUT :]