MM Kartenübertragung funzt nicht

  • Hallo Peiki,


    kann leider heute erst antworten.
    GPS-Empfänger wird irgendwie schon erkannt weil:
    1. rote LED am Haicom geht an fängt auch an zu blinken, also fixing da
    2. Com5 ist richtig weil OZI-PPc damit ja auch lüft und zwar stressfei. Bin heute 2 1/2 Std. mit OZI durch den Wald gefahren ohne Probleme.


    Habe auch ActiveSync 3.7.1 upgedatet, leider gleiches Ergebnis, die Kartenübertragung wird irgendwann abgebrochen


    Ich verliere langsam die Geduld, gibt es inzwischen eine elegante Methode MM-Karten in Ozi zu holen?

  • Das Kartenthema habe ich jetzt folgendermaßen "gelöst".


    Ich übertrage die Karte in den Hauptspeicher und dann mittels ActiveSync und Ausschneiden/Kopieren auf die SD-Karte im PC-Kartenleser.
    Dann die Karte in den PPC und alles ist wunderbar.


    Womöglich hat der Dell ein Problem intern mit der SD-Karte.

  • Kannst Du die MM-Karte nicht direkt vom Hauptspeicher auf die SD-Karte im PPC kopieren? Dann könntest Du die SD-Karte gleich im PPC lassen und das Kopieren geht wohl auch etwas fixer.
    Hast Du eigentlich eine CD oder DVD von MM, das Kartenmaterial von CD hatte bei mir, zumindest mit der damaligen Version von, MM2Go auch nicht funktioniert, von der bescheidenen Kartenqualität mal abgesehen.
    Ich kenne Dein Mouse-Modell nicht, aber die Fixing-LED sollte nach ca. einer Minute immer leuchten, da die Mouse den FIX unabhängig von der Lese-Software (MM2Go) vor nimmt.
    Ansonsten würde ich Dir empfehlen, das Problem zusammen mit Deiner Hard- und Software-Konfiguration dem Support von MM zu schildern

  • Wenn ich innerhalb des PPC die Karte übertragen will(mit Activesync), erhalte ich eine Fehlermeldung dass nicht genug Speicherkapazität frei ist. Nehme ich die SD-Karte raus und packe sie in meinen PC passiert das nicht.


    Ich habe eine DVD von MM


    Ich habe keine Mouse sondern denCF-GPS-Empfänger(Haicom 303). Das Led leuchtet sofort wenn der Empfänger angesprochen wird, das ist nicht das Thema und wenn die LED anfängt zu blinken hat er auch das Fixing nur MM2Go zeigt das Fixing bzw. die Position nicht an.


    Dieses Problem habe ich an MM schon weitergegeben bisher allerdings keine Lösung erhalten.
    Ich muss allerdings auch sagen, dass der Dell scheinbar ein Problem mit SD-Karten dieser Größe hat. Er ist, bevor ich das 4. Firmupdate aufgespielt habe, mit der SD-Karte nicht zurecht gekommen. Erst seitdem kann ich TT mit der Deutschlandkarte auf der SD nutzen.
    Ich überlege ob ich mir nicht was anderes zulege.

  • Hi,


    wenn ich das richtig verstehe, versuchst Du die Karte von Hauptspeicher auf SD zu übertragen, indem Du den PPC in die Dockingsstation steckst, AS startest, auf Ducrchsuchen klickst und dort dann "Ausschneiden" -> "Einfügen" wählst.


    Passiert das auch´, wenn Du den Kopiervorgang mittels des Dateiexplorers auf dem PPC selbst vornimmst ohne dass der PPC mit dem Desktop-Rechner verbunden ist?

  • Peiki
    Ja, so habe ich das auch gemeint, das kopieren mit dem Datei-Explorer des PPC ohne PC und ActiveSync.


    doc-holiday
    vielleicht hilft ja die Verzweiflungstat eines Hardresets, dann MM2Go und anschließend alle weiteren Programme wieder nach und nach aufspielen...

  • Hardresets habe ich schon einige versucht hat keine Besserung gebracht.


    Beim internen Übertragen von Hauptspeicher auf Karte passiert:


    '..' kann nicht übertragen werden: Fehlercode 31
    Ein an das System angeschlossenes System funktioniert nicht.


    Das bißchen, was bisher übertragen wurde, wird als Systemdatei eingeschätzt und lässt sich mit dem PPC nicht löschen.


    Will ich die gleiche Aktion mit ActiveSync machen kommt:
    Verschieben nicht möglich Zugriff verweigert.


    Jetzt mache ich folgendes: SD-Karte raus in den PC-Kartenleser. Kopiere über den Explorer die Karten-Dateien auf die SD-Karte und kann hierbei den Rest aus der ersten abgebrochenen Kopieraktion sogar überschreiben.
    MM2go liest die Karte ein, ich kann die karte ein wenig hin und her schieben und das Programm hängt sich auf.


    Lasse ich die Karte im Hauptspeicher, starte das Programm usw. hängt es sich nicht auf. Unabhängig davon erhalte ich nach dem Fixing keine Position (siehe frühere Mitteilungen)


    Ich schließe jetzt nach euren Beiträgen also folgendes
    Entweder die Karte ist nix(ich habe es auch schon mehrfach mit neu formatieren versucht)
    oder der Dell kommt mit so großen SD-Karten nicht zurecht.
    Ich werde noch andere Karten ausprobieren, bei Aldi gibts ja demnächst 256MB für 34,99.
    Wenn es da auch nicht funzt, dann schaue ich mich nach nem anderen PPC um. So wie es scheint ist mein Problem ja nicht gerade verbreitet.


    Erst mal vielen Dank für eure Hilfe aber es scheint wohl an der Hardware zu liegen.

  • Hi Doc,


    wie ich Deiner Signatur entnehme, hast Du ja auch ne 1GB CF.
    Wie stehts denn damit? Kannst Du dort das Kartenmaterial draufkopieren ohne Probleme? Stürzt MM2Go auch ab, wenn das Kartenmaterial von CF geladen wird?
    Probier doch das mal aus. Erstmal müssen wir hinbekommen, dass die Software nicht mehr abstürzt, dann können wir uns auch um das GPS-Problem kümmern ;D

  • Hi,


    tja, dann tippe ich mal ganz stark entweder auf eine "defekte" SD-Karte oder aber die Unterstützung von SD ist bei Dell wirklich nur rudimentär gelöst.


    Testen sollte man die SD-Karte evtl. nochmal auf nem anderen PocketPC und MagicMaps2Go.


    Hast Du da ne Möglichkeit?

  • habe heute ne neue 256MB SD-Karte bei Aldi gekauft.


    Übertragen einer einer 50MB großen Karte auf die SD-Karte im PPC funktionierte anstandslos.
    Sieht so aus als hätte es an der SD-Karte gelegen.
    Damit scheint mir dieses Thema dann erledigt