Bleutooth GPS Hilfe

  • Ich hab heut mein BT GPS (Fortuna) zurueckbekommen (war wegen "zerflashung" zum Austausch) und wollte es jetzt mit R66 testen. TomTom 3 arebeitet problemlos mit dem BT GPS an Com8 zusammen - keine Probleme. R66 scheint aber Com8 nicht zu sehen - ich bekommen immer eine Fehlermeldung "cannot open com8" obwohl Bluetooth an ist und die Verbindung zum GPS steht wie in der Anleitung beschrieben.


    Bitte Hilfe


    P.S.: Kabelgebunden mit einem anderen GPS gings, nur das musste ich zurueckgeben (war Uebergangsgereaet bis mein Fortuna zurueckkommt).

    All that is necessary for the triumph of evil is that good men do nothing.


    - Edmund Burke -
    (Irish orator, philosopher, & politician)

  • Zitat

    Original von Private-Cowboy
    die Verbindung zum GPS steht wie in der Anleitung beschrieben.


    hallo,


    meinst du diese anleitung ?


    4. How to set up a Bluetooth GPS connection for HP iPAQ 55xx/54xx/22xx?

    In order to set up a Bluetooth connection with a GPS receiver, please follow the steps below:


    Go to Start and tap Today
    Tap the Bluetooth icon in the lower-right corner of the screen
    Select Turn Bluetooth ON
    Tap the Bluetooth icon again and select Bluetooth Manager
    Go to New and tap Connect!
    Select Explore a Bluetooth device and tap Next
    Tap in the window
    Select the proper Bluetooth GPS
    Select Serial port and tap Next
    Tap Finish
    Select the proper Bluetooth GPS icon
    Go to Tools and tap Paired devices
    Tap Add
    Type in the device name or tap the lookup icon and select the device name from the list
    Type in the PIN code and tap ok
    Tap ok
    Tap & hold the proper Bluetooth GPS icon and select Connect
    Close the Bluetooth Manager window
    Open ROUTE 66 Navigate 2004
    Tap GPS On/Off toolbar button to open the Connect to GPS Receiver window
    Select the Bluetooth Serial Port COM8 and the baud rate
    Tap Retry to start retrieving GPS data
    Tap ok and start using ROUTE 66 Navigate 2004 as a navigation system

  • Genau.


    TomTom 3 geht wunderbar und R66 sagt staendig "cannot open com8". Ich habs auch schon mit softreset verscuht und danach gleich R66 - gleiches Resultat. R66 scheint den com Port nett zu sehen.

    All that is necessary for the triumph of evil is that good men do nothing.


    - Edmund Burke -
    (Irish orator, philosopher, & politician)

  • Hi Private-Cowboy


    Hast Du TomTom noch auf Deiner Kiste? Dann ist es kein Wunder *g*


    TomTom bindet einen eigenen Bluetooth-Treiber ein, der leider nicht mit einer anderen Software zusammenarbeitet. Dieser muss in der Registry ausgetauscht werden. ;)

  • Wie???


    Mal davon abgesehen glaub ich das nicht, das alles andere laeuft. MN4 lief auch neben TT3 und die werden ja nicht den gleichen Abstandard Treiber verwenden.


    Handys, ActiveSync etc laufen alle ueber Bluetooth und nutzen groesstenteils das SerialPort profil. TT3 mag ja einen eigenen GPS-Treiber haben, aber R66 sieht nchtmal com8 und der wird fuer mehr verwendet als GPS. Also halte ich TomTom weniger fuer den Verursacher, da alles andere (u.a. MN4) laeuft.

    All that is necessary for the triumph of evil is that good men do nothing.


    - Edmund Burke -
    (Irish orator, philosopher, & politician)

    Einmal editiert, zuletzt von Private-Cowboy ()

  • Ja.. der GPS-Treiber von TomTom ersetzt den Original-Bluetooth-Treiber in der Registry durch seinen eigenen, damit der Aufbau der Verbindung automatisch funktioniert bzw. bei Unterbrechung die Verbindung selbstständig aufgenommen wird. Nur mag der Treiber nicht mit einer anderen Software zusammenarbeiten. Findest Du unzählige Male als Info im TomTom-Forum. Dann hilft nur eines:


    Mit einem Registry-Editor folgendes suchen:


    HKEY_LOCAL_MACHINE\Drivers\BuiltIn\Serial8


    Dort findest Du unter dem Eintrag Dll irgendein Name (weiss ihn leider nicht mehr)


    Diesen durch folgendes ersetzen: "BtCeIf.dll" Dies sollte auch bei Seriel5 stehen (ist zumindest beim 2210 die 2. Bluetooth-Schnittstelle)


    Reset und alles wird gut ;)

  • Übrigens bindet Navigon ebenfalls einen eigenen Treiber ein, dieser läuft auch mit TomTom und anderen Programmen ;D


    Probier einfach mal die Programme Crux-View oder VisualGPSce falls diese Deine Maus erkennen liegts nicht an der geänderten Dll.

  • Falls ich die registry entsprechen aender, funktioniert dann noch TomTom???


    Ich will eigentlich auf keins von beiden verzichten.

    All that is necessary for the triumph of evil is that good men do nothing.


    - Edmund Burke -
    (Irish orator, philosopher, & politician)

  • :bounce1 :bounce1 :bounce1 :bounce1 :bounce1


    Las dich druecken. Genau das wars, die Tools konnten ebenso nicht auf Com8 zugreifen. Die Aenderung in der Reg hab ich recht easy gefunden. TT3 hatte auch nur Com8 geandert (ttgps.dll oder sowas), Com5 war noch auf BtCeInf.dll eingestellt. Also hab ich den Com8 Eintrag entsprechend geaendert und resettet und siehe da die Tools UND R66 koennen auf einmal Com8 nutzen. GPS geht also in allen Programmen. TomTom3 geht wie vorher (ich merk ueberhaupt keinen Unterschied, was vielleicht daran liegt, dass ich sowieso immer ueber den BT-Manager gehe und auch alles immer ordnungsgemasess wieder so deaktiviere statt einfach auszuschalten - insofern ist die Funktionalietaet von TT3 genau wie vorher auch).


    Dieses Reg-Tool teste ich mal bei Gelegenheit.


    Nun bin ich wunschlos gleucklich (bis auf das Kartenexport-Problem). Danke dir, ein dreifach hoch.


    :love2 :love2 :love2 :love2 :love2

    All that is necessary for the triumph of evil is that good men do nothing.


    - Edmund Burke -
    (Irish orator, philosopher, & politician)

  • Freut mich das es geklappt hat :bounce1. Das Problem hatten schon einige im TT-Forum :D Kannst auch anstelle des Tools einfach die Registry anpassen (..schau mal nach den Links;))


    Viel Spass beim navigieren und : drink