Fragen zum R66

  • Ein paar Fragen:


    - Wie gut ist das Rerouting? Daß es schnell ist, habe ich bereits gelesen, aber wie oft kommt nach dem Verlassen der Route ein "Bitte Wenden"?


    - Kann man Straßenstücke dauerhaft sperren? Also zB wie jetzt in Öberösterreich die A1 wegen einer Baustelle oder die beiden Mauttunnel auf der Pyhrnautobahn?


    - Gibt es bei R66 auch eine Registrierung?


    - Hat hier jemand das Kartenmaterial von Oberösterreich installiert? Ich hätte da nämlich eine Problemroute, die weder Desti3 noch Garmin so richtig lösen können.


    - Wie verhält sich R66, wenn man während der Navigation eine Pause einlegt, den Motor abstellt und somit die Stromversorgung zum PDA unterbricht? Bei Desti muß ich danch jedes mal ins GPS Menü gehen damit die GPS Maus wieder gefunden wird.


    Danke Euch im Voraus!


    gh

  • Zitat

    Original von Muagln


    - Wie gut ist das Rerouting? Daß es schnell ist, habe ich bereits gelesen, aber wie oft kommt nach dem Verlassen der Route ein "Bitte Wenden"?
    gh


    "bitte wenden" kam bei mir erst, nachdem ich einfach ganz woanders, fast entgegengestzt, weitergefahren bin - dann 3x und anschließend wurde mir die neue route angeboten.
    fährt man an einer abzweigung einfach geradeaus weiter funzt das rerouting innerhalb von sekunden.


    Zitat

    Original von Muagln
    - Kann man Straßenstücke dauerhaft sperren? Also zB wie jetzt in Öberösterreich die A1 wegen einer Baustelle oder die beiden Mauttunnel auf der Pyhrnautobahn?
    gh


    das sperren von straßenstücke geht m.e. nicht , du kannst aber autobahnen, mautstrassen und f#hren vermeiden.


    Zitat

    Original von Muagln
    - Gibt es bei R66 auch eine Registrierung?
    gh


    nein.



    Zitat

    Original von Muagln
    - Hat hier jemand das Kartenmaterial von Oberösterreich installiert? Ich hätte da nämlich eine Problemroute, die weder Desti3 noch Garmin so richtig lösen können.
    gh


    gib mal die daten - ich probiers mal aus.



    Zitat

    Original von Muagln
    - Wie verhält sich R66, wenn man während der Navigation eine Pause einlegt, den Motor abstellt und somit die Stromversorgung zum PDA unterbricht? Bei Desti muß ich danch jedes mal ins GPS Menü gehen damit die GPS Maus wieder gefunden wird.
    gh


    muss ich nachher nochmal ausprobieren - ich geb' bescheid.



  • anbei die route - müsste stimmen.

  • Zitat

    Original von Muagln
    Die Routen sind beide ok, so wie sie R66 berechnet. Interessant finde ich, das MN|4 trotz des gleichen Kartenmaterials (sind doch beide Q3/03?) bei der ersten Route den Müll produziert.
    gh


    laut r66-herstellerseite ist das kartenmaterial von q3/2003.


    es gibt keine möglichkeit, zumindest habe ich keine gefunden,
    das verwendete kartenmaterial auf dem pc/pda zu identifizieren. :(

  • Zitat

    Original von Muagln
    - Wie gut ist das Rerouting? Daß es schnell ist, habe ich bereits gelesen, aber wie oft kommt nach dem Verlassen der Route ein "Bitte Wenden"?


    - Wie verhält sich R66, wenn man während der Navigation eine Pause einlegt, den Motor abstellt und somit die Stromversorgung zum PDA unterbricht? Bei Desti muß ich danch jedes mal ins GPS Menü gehen damit die GPS Maus wieder gefunden wird.


    Ergänzend zu den anderen Antworten:


    Wenn man zum Wenden aufgefordert wird, dann maximal 3 x. Danach wird immer sofort eine neue Route berechnet.


    Wenn ich R66 während der Navigation ausschalte, Motor abstelle (kein Strom am Zigarettenanzünder) und später den PDA wieder einschalte, setzt R66 die Navigation einfach fort.