gps-maus unter soziussitz?

  • mal ne frage an die erfahrenen:


    ich suche nach einem ordentlichen einbauplatz für die gps-maus (welche ebenfalls noch zu besorgen wäre).


    ich weiß, dass eine direkte sichtverbindung zum "himmel" nicht nötig ist. wie sieht es denn wohl unter der sitzbank aus? vor allem, wenn dort auch jemand sitzt?


    ich würde die gps-maus gerne dauerhaft anbasteln - daher möglichst unsichtbar.

    Dell Axim x3i :] , BT & WLan [d](MP3-Maschine über WLAN 8) )[/d], 512mb SD (Original-Dell, scheinbar Sandisk), PPC2003, Holux GM 210, MN|4 [denk]'nen Servicepack für MN|4 wäre gut...[/denk]
    SR/C - Club

  • Hi,


    solange dort keiner sitzt, sollte es klappen..... wenn aber
    dort ein "Hintern" die Sicht nimmt, wird es nicht gehen....


    Kannst Du ja schon so mal testen.... lege mal die Maus auf´s Cocpit im Auto und halte Deine Hand drüber.... der Empfang geht sofort "in die Knie".....


    hast Du keine Chance das Teilchen vorne am/untern Tach-Plastik fest zu machen ?

  • nö. ist ne intruder, da ist der tacho im tank. der scheinwerfer ist aus metall, da wäre zwar platz drin, aber das dürfte nicht gehen.


    unterm frontfender wäre noch ne möglichkeit, aber da ist mir das an sich mit der kabelage zu hakelig. und im schlimmsten fall fällt mir die maus mal aufs vorderrad *knirsch*


    vielleicht kleb ich das teil einfach auffe rückleuchte....


    [denk]da muss doch was gehen, muss da doch...[/denk]

    Dell Axim x3i :] , BT & WLan [d](MP3-Maschine über WLAN 8) )[/d], 512mb SD (Original-Dell, scheinbar Sandisk), PPC2003, Holux GM 210, MN|4 [denk]'nen Servicepack für MN|4 wäre gut...[/denk]
    SR/C - Club

  • Hey DayWalker
    Kanze vergessen!
    Ich benutze ein Fortuna Clip On BT GPS.
    Selbst im Tankrucksack hatte ich damit keinen Empfang. Nur wenn es im Kartenfach liegt.
    Beim Fortuna gibt es zwar noch den XT-Modus, der wohl klappen soll wenn das Gerät keine direkte Sicht zum Himmel hat; habe ich aber noch nicht ausprobiert.
    Außerdem dürftest du in dem Modus das Motorrad höchstens schieben um verwertbare GPS-Signale zu erhalten.
    Grüße
    McLöt

    HP Ipaq 214, SDHC32GB, CF32GB, RBT2300 Logger, Garmin 60CSx

  • so schlecht?
    könnte das nicht am bluetooth liegen? ich wollte kabelgebunden nehmen.


    im auto habe ich nen radio-navi, und die maus ist unterm armaturenbrett. funzt wunnebar....


    wenn ich mir aber dein ernüchterndes statement durchlese, werde ich wohl wirklich auffe bremsleuchte aufkleben müssen...


    wie lange die maus da wohl bleibt bevor sie den besitzer wechselt?

    Dell Axim x3i :] , BT & WLan [d](MP3-Maschine über WLAN 8) )[/d], 512mb SD (Original-Dell, scheinbar Sandisk), PPC2003, Holux GM 210, MN|4 [denk]'nen Servicepack für MN|4 wäre gut...[/denk]
    SR/C - Club

  • Hi DayWalker,


    unterm Hintern klappts gar nicht. Meine (Kabel-)Maus habe ich z.B. auf dem Topcase (per Magnet auf kleiner rostfreier Edelstahlplatte, die mit Klett befestigt ist). Das Kabel ist unterhalb der Sitze verlegt. Wird die Maus nicht benötigt, verschwindet sie kurzerhand im Bürzel und keiner kann sie sich krallen.


    Lezteres kommt aber sicherlich immer auf die Gegend an. Z.B. habe ich letzten Herbst meinen PDA mitten in Athen unterhalb der Akropolis an der Moppedhalterung vergessen. Mir wurde ganz heiß, als mir dies nach gut einer Stunde einfiel. Ich hab das Gerät heute noch.


    Falls kein Topcase vorhanden ist, bietet sich z.B. auch der Deckel vom Bremsflüssigkeitsbehälter an (hier vielleicht nur mit Klett?). Je weniger Abschattung durch Körperteile vorhanden ist, deste besser ist der Empfang.


    Gruß bikerolli

  • Hi DayWalker


    Habe letztes Jahr die Maus mit Paketgummis auf dem Behälter fur Bremsflüssigkeit befestigt.
    Handbremse, - nicht Fußbremse!!! ;)
    Vorher in Plastiktüte gesteckt, (wegen Regen) - fertig. :]


    Dieses Jahr kommt das Teil natürlich unter die Verkleidung mit selbstgebauter Halterung. :D


    wmg

    Gruß
    Wolfgang


    Bitte folgen Sie mir nicht, ich habe mich (trotz TT3) auch verfahren!

  • Hallo Day Walker
    Muß meine Aussage von letztem Mal revidieren!
    Das mit meiner Fortuna Bluetooth - Maus im Tankrucksack funtioniert doch! selbst in dem normalen St- Modus.
    Mir muß wohl letzte Woche ein Fehler passiert sein - aber keine Anung welcher?
    Habe dieses Wochenende durchgehend 7 Satellieten empfangen und eine sehr genaue Trackaufzeichnung im Tankrucksack.
    Wollte nur meinen Fehler klarstellen.
    Doch egal wie. Man sollte dem GPS-Empfänger immer die Möglichkeit geben, den Himmel zu beobachten.
    Viele Grüße
    McLöt

    HP Ipaq 214, SDHC32GB, CF32GB, RBT2300 Logger, Garmin 60CSx

  • Hallo Daywalker


    jaja das Trudschen...


    Also ich habe jetzt bei einer Fahrt nach München (500 km einfach) meine Kabelgebundene Maus mit einem "Panzerband" (Gwebe-Klebe-Band) aus den Bremsflüssigkeitsbehälter geklebt. Hat super geklappt!


    Das Panzerband habe ich nur einmal kreisförmig zusammengeklebt so daß es einen "Schlauch" von ca. 1cm Durchmesser gegeben hat und dann zwischen Maus und Deckel geklebt.


    Aber was anderes, warum machst Du Dir das Leben so kompliziert? Wo haste denn den PDA Befestigt? Machs doch da dran?!


    gruß & ride carefully


    Sven

  • ersma.. danke, danke, danke. auf jeden post einzeln einzugehen schaffe ich aufgrund meines alters nicht mehr :gap


    bt fällt wohl flach, wegen der steuerreform :-D) .. im ernst, is mir ersma zu teuer.


    Hogfuzzi
    der ppc prangt mittig am lenker in nem fahrradhalter, quasi. hatte auch schon daran gedacht, da einfach nen gebogenes blech als ablage anzukleben und da die maus draufzubeppen. dann wäre das mitnehmen auch kein großes problem, weil ja alles beieinander liegt. der bremsflüssigkeitsbehälter gefällt mir aber auch gut, als idee.


    schadet das dem empfang oder sonstigem, wenn das mauskabel zusammengerollt wird? also als spirale irgendwo baumelt?


    und.. reicht spritzwassergeschützt nicht aus, um die maus auch im regen nicht zu zerstören?


    .. ich bin gar nicht mehr im ursprungsthema ...


    [schild]maus ist bestellt.... billig navi-prog für crossupgrade auf mn|4 auch ;)[/schild]

    Dell Axim x3i :] , BT & WLan [d](MP3-Maschine über WLAN 8) )[/d], 512mb SD (Original-Dell, scheinbar Sandisk), PPC2003, Holux GM 210, MN|4 [denk]'nen Servicepack für MN|4 wäre gut...[/denk]
    SR/C - Club

  • Also was Spritzwasserschutz anbelangt, sind wir glaube ich alle etwas zu ängstlich!


    Ich hab den Ipaq (!) schon im Regen gebadet und nüscht passiert! Ich glaub man brauch ned sooooooo ängstlich sein.


    Das mit dem Blech müßte doch einfach sienund ein weig Alu polliert schaut dch auch cool aus :D


    Ansonsten schau auf bikernavi.de ob du da ein paar Befestigungsideen "klauen" kannst...


    Gruß & ride carefully


    Sven

  • Eventuell wäre ja ein GPS-Empfänger mit externer Antenne eine Lösung - den eigenlichen Empfänger kann man dann tief in der Maschine verstecken, die Antenne gut Sat-sichtbar monitieren - ist sie weg kann man sie relativ preiswert ersetzen.


    Garry

  • ick gloob, ick mach datt mit dem blech.


    wenn ich dann noch das kabelgewirr irgendwie so verbauen kann, dass ich danach einfach den halter abnehme, und das kabel irgendwo abzuppel.. genau... : drink


    dann habe ich nen kompaktes teil, klauschutz und im prinzip festeinbau. oder anbau.


    jipp. ma sehen, wie langer der plastikhalter hält 8)

    Dell Axim x3i :] , BT & WLan [d](MP3-Maschine über WLAN 8) )[/d], 512mb SD (Original-Dell, scheinbar Sandisk), PPC2003, Holux GM 210, MN|4 [denk]'nen Servicepack für MN|4 wäre gut...[/denk]
    SR/C - Club