Festeinbau mit Brodit Halterung

  • mea culpa...


    ... diese Sparte im Forum habe ich noch gar nicht entdeckt. Beim nächsten mal denke ich dran.


    Gruß

  • ... Respekt,.. saubere Arbeit :-)


    Gutes Kanntengummi,... wo gibt es sowas ???.


    Hast du unter der Lochblechabdeckung noch eine weitere
    Platte montiert,.. oder wie war die Einbaureihenfolge??


    mfG.PeDeAe

    mfG. PeDeAe ..´´
    Orbit2 mit TT6.032 , IPAQ 2210 mit 8,0GByte v1.10 :schimpf RoyalTek RBT3000, 9810 , TT3.0 , MN5.2 , OZI-CE, TTQV (new 2006: GARMIN 60CSX 1GB Topo :thumbup: )

  • Tolle Installation, gefällt mir sehr. :respekt


    Gruß, m.save

  • Hallo "PeDeAe",


    unter dem Lautsprechergitter ist werksseitig eine Kunststoffkonsole montiert. Ich habe mir die Abdeckung und die Unterkonstruktion als Ersatzteil bestellt. Auf die Unterkonstruktion habe ich eine Blechplatte aus aluminiertem Zinkblech (magnetisch aber nichtrostend) geschraubt. Auf diese Platte habe ich eine weitere, gebogene Platte geschraubt um die schiefen Ebenen auszugleichen. Auf die Ausgleichsplatte habe ich dann den Kunststoffhalter für den iPAQ geschraubt. Außerdem dient die Ausgleichsplatte als Unterlage für die magnetische GPS Maus.


    Einen passenden Kantenschutz habe nicht finden können. Deshalb habe ich mir ein weiches einadriges Kabel (Messleitung) besorgt und dieses der Länge nach aufgeschnitten und die Drähte entfernt. Fertig war der Kantenschutz.


    Da ich den Kantenschutz aber noch nicht mit der notwendigen Sorgfalt geschnitten habe (unten rechts sieht man's etwas) werde ich diese Arbeit noch einmal wiederholen und diesen hinterher mittels Sekundenkleber etwas fixieren.


    Gruß an alle.

  • Schaut gut aus, saubere Arbeit.
    Mir wäre der PPC aber zu weit entfernt und zu stark im Sichtfeld. ;)

  • Zitat

    Original von shake-s-peare
    eine Blechplatte aus aluminiertem Zinkblech


    Habe ich noch nie von gehört, gibt's das wirklich?


    Ansonsten nett gebastelt!

  • Falls es nachts blenden sollte empfiehlt sich die Nachtansicht wie bei TomTom. Gibt es sowas auch beim Mobilenavigator?


    Jedenfalls tolle Arbeit, gefällt mir auch.

  • Zitat

    Original von rustyscrew
    Falls es nachts blenden sollte empfiehlt sich die Nachtansicht wie bei TomTom. Gibt es sowas auch beim Mobilenavigator?


    ja die gibts auch beim MN. Aber die ist mir immer noch zu hell, zusätzlich nehme ich bei Nachtfahrten immer noch die Beleuchtung fast ganz zurück.


    Gruß Michael

  • Hallo at @


    Das orginale Volvo Display sitzt an der gleichen Stelle und ist einiges größer.
    Also so verbaut ist das Blickfeld nicht. Habe beim gleichen Fahrzeug bei mir aber auch eine andere Stelle gefunden wo es gut plaziert ist.
    Trotzdem eine gute sauber Arbeit vom unaussprechlichen
    Gruß aus Köln vom
    Käpten