Hilfe: TomTom quatscht dazwischen und lässt sich nicht abstellen

  • Ich hatte ja in einem anderen Beitrag schon meine Probleme mit der Installation des TomTom-Bundles mit Ipaq h1940 geschildert und ein paar freundliche User haben mir Tipps gegeben. Jetzt passiert folgendes Merkwürdiges:


    Heute morgen hatte ich vergeblich versucht, ein Ziel einzugeben, die Navigation war ja mit dem falschen COM1. Jetzt ist der richtige COM5 drin und wenn ich das Gerät einschalte und TomTom starte, kommt sofort eine Stimme "drehen sie wenn möglich um" und die Karte des vergeblichen Zielversuches von heute morgen wird eingeblendet (also ist meine Zieleingabe ist noch drin, aber TomTom hat sie erst jetzt aktiviert und will mich dahin leiten).
    Was mach ich jetzt ? Ich komme nicht aus diesem Zustand raus...! TomTom abschalten hilft nichts. RESET auf dem Ipaq hilft nichts, nach dem Öffnen von TomTom quatscht die Stimme wieder von vorne....


    Tipps sind herzlich willkommen


    rolonavi

  • Hallo rolonavi,


    TomTom | Extras | Route löschen...


    Gruß Peter

  • Wollte ich auch gerade vorschlagen. War doch jemand schneller ;D


    Gruß
    prizzi

    h2210+hx2750+Orbit2;4+1 GB SD-Card (Transcend); RoadStar GPS Maus; Fortuna Clip-On BT XT2.02 ; S65

  • Zitat

    Original von nickolo
    Hallo rolonavi,


    TomTom | Extras | Route löschen...


    Gruß Peter



    Hallo habe das hier nochmal geändert ! Lest bitte bei PS weiter.


    Haltet mich nicht für blöd, aber das funktioniert nicht ! Wenn ich TomTom starte, kriege ich eine Übersicht mit 6 Icons, u.a. "Mehr Optionen", wenn ich darauf klicke, kommen nochmal 6 Icons und "Mehr Optionen" - und danach 6 Icons u.a. "Anwendung beenden".


    Unter den Icons wird mein "aktueller Standort" angezeigt (das ist sinnigerweise mein Wohnzimmer, denn ich habe alles "im Trockenen" aufgebaut - und darunter werden die KM zum Zielpunkt ausgewiesen, wo ich jetzt aber gar nicht hin will. Und die Stimme quatscht drauflos "bitte wenden".


    rolonavi (eigentlich roloratlos)


    PS: oben links steht noch "Navigator-Menü" wenn ich darauf klicke kommt die wunderschöne 3-D-Karte und zeigt mir den Weg (und die Dame quatscht wieder).


    Noch ein PS: wenn ich auf EXTRAS > Route löschen gehe, zeigt er mir an "keine Route geplant" - aber die Routenkarte mit dem Ziel wird weiterhin angezeigt
    und die TomTom-Dame quatscht weiter.


    Noch ein PS: Jetzt habe ich einen Verdacht: Kann es sein, daß ich die Route mit dem integrierten VARTA-Städteführer geplant habe und dieser sich des TomTom bedient ???

    3 Mal editiert, zuletzt von rolonavi ()

  • andere Möglichkeit im Navi-Mode: in den Einstellungen "Anleitung ausschalten", dann ist die Dame auch still!


    vg


    Bodo

  • Zitat

    Original von pug304
    "Anleitung ausschalten", dann ist die Dame auch still!


    vg


    Bodo


    Das nutzt mir nix, die ist zwar dann still, aber die Navigation läuft weiter, ob ich will oder nicht.


    PS: Habe ein Hart-RESET durchgeführt und den Ipaq wieder in den Auslieferungszustand versetzt. Werde TomTom jetzt noch mal neu installieren...
    Danke für alle Tipps.

    Einmal editiert, zuletzt von rolonavi ()

  • ??? war über diese Funktion auch nicht ganz sicher! Habe in den letzten Wochen das einfach mal getestet -> die Route war weg und die Dame war still!


    vg


    Bodo

  • Hallo,


    ich hätte es mal so probiert:


    in Karten-Darstellung umschalten, dann mit Extras | Route löschen.


    Das sollte funktionieren.

  • Ei Charly,


    das hatten wir doch schon! :)
    Außerdem:
    <<Noch ein PS: wenn ich auf EXTRAS > Route löschen gehe, zeigt er mir an "keine Route geplant">>


    Gruß Peter

  • Hallo Peter,


    sehe es immer noch nicht. Sei's drum, nach dem Hardreset ist eh alles platt.

  • Du schreibst das Du alles im Wohnzimmer aufgebaut hast. Wo bitte bekommst Du die Sat Verbindung her.
    Mein Wohnzimmer hat eine Betondecke und TT2 funktioniert da auch nicht vernünftig.

  • Moin,


    zwei Gedanken am Adventslichtleinabend...


    Der erste: Wenn Dir die Dame dazwischen quatscht, installiere bitte die männliche Stimme - dann quatscht die Dame nicht mehr drauf los! :D


    Der zweite: Du hast eine Route geplant, die Dame quatscht - aber aus irgendeinem Grund wird die Route neu berechnet - und zu genau diesem Zeitpunkt sagt er Dir beim Route löschen, dass er gar keine hätte. Und rechnet im Hintergrund fleissig eine neue. Hatte heute im geütlichen Oldenburg genau dasselbe Problem.


    Gruss Q

  • Zitat

    Original von Kult1200
    Du schreibst das Du alles im Wohnzimmer aufgebaut hast. Wo bitte bekommst Du die Sat Verbindung her.
    Mein Wohnzimmer hat eine Betondecke und TT2 funktioniert da auch nicht vernünftig.


    Ganz einfach:
    1.) Bluetooth-Maus auf der Terrasse im Freien (oder auch auf der Fensterbank im Freien - mit Tesa festkleben dass sie nicht runterfällt)
    2.) Pocket-PC im Wohnzimmer neben dem PC (4 m von der Maus entfernt - drahtlos...)
    3.) Bluetooth Verbindung klappt
    4.) Jetzt kann man im Prinzip alles ausprobieren ohne immer zum Auto oder ins Freie rennen zu müssen...
    5.) wenn da nicht der lästige Bluetooth-Browser wäre, der ab und zu dazwischenfunkt...
    6.) dazu mache ich noch mal ein neues Posting auf



    Übrigens das Problem mit der dazwischenquatschenden Dame ist inzwischen gelöst.


    Gruß rolonavi