Probs auch beim Acer n10/Holux 270/ TTN2-Bundle?

  • Tach zusammen,


    wenn ich das richtig sehe, habt Ihr die Holux wohl alle nachträglich zum n10 gekauft. Soweit ich weiß, ist die Holux ja auch beim n10/TTN2-Bundle dabei, ich glaub sogar mit PPC2003?! Da sollte man ja eigentlich erwarten können, daß die Kombi von Acer oder TT vorher ausgiebig getestet wurde.


    Oder haben die Leute, die dies Bundle gekauft haben, auch die Probleme, daß gar nix funzioniert??? Oder, was sich ja noch verschmerzen läßt, z. B., daß die große TT-Tastatur nicht reagiert???


    Ach, noch was: Welche Holux steckt eigentlich in dem Bundle, Normal oder Ultra, mit oder ohne externe Antenne?


    Machts gut
    Ejtsch-Pi

  • Sorry,


    hab mich mit den Buttons vertan. Dieser Beitrag sollte eigentlich innerhalb des von TT2help angestoßenen Themas "HILFE! ACER n10 + Holux GM 270 HILFE!" erscheinen.


    Jetzt müßt Ihr Euch den entsprechenden Bezug halt denken. Nochma sorry.


    Ejtsch-Pi

  • Hi Ejtsch-Pi,


    Zitat

    [i]
    wenn ich das richtig sehe, habt Ihr die Holux wohl alle nachträglich zum n10 gekauft. Soweit ich weiß, ist die Holux ja auch beim n10/TTN2-Bundle dabei, ich glaub sogar mit PPC2003?! Da sollte man ja eigentlich erwarten können, daß die Kombi von Acer oder TT vorher ausgiebig getestet wurde.


    also ich hab den N10 in einem Shop (cybermind) gekauft, weil das Bundle noch nicht erhältlich war. Auf dem N10 war bereits WM2003


    Das Bundle TomTom Navi 2 incl. CF-GPS+ Holder+Map D/A/CH hab ich beim Aralstore gekauft. Da steht irgendwo darunter kompatibel zu N10, PPC 2002


    hab mir gedacht, naja wird schon unter 2003 laufen..... leider falsch gedacht.. :(



    Zitat

    [i]
    Oder haben die Leute, die dies Bundle gekauft haben, auch die Probleme, daß gar nix funzioniert??? Oder, was sich ja noch verschmerzen läßt, z. B., daß die große TT-Tastatur nicht reagiert???


    Die große Tastatur kann man zwar aufrufen, funktioniert aber nicht..... :(


    Zitat

    [i]
    Ach, noch was: Welche Holux steckt eigentlich in dem Bundle, Normal oder Ultra, mit oder ohne externe Antenne?


    Es ist die normale Holux GM-270 ohne ultra, mit externer Antenne.
    Hab dann Stundenlang rumprobiert, nachgefragt.... nix... bei Holux erhielt ich dann die Antwort per Mail... geht nicht... :(


    hätte am liebsten das Ding an die Wand geklatscht :§$%


    naja, gestern irgendwann mal hab ich mir winfast gesaugt, wieder rumprobiert.... und plötzlich ging die LED an der Holux an... :bounce1 und seither läuft das Dingens fast perfekt......


    TTN ist gestern nach ca. 200 KM in Stuttgart eingefroren, das Bild blieb einfach stehen.... nix ging mehr. Ein Softreset und TTN gestartet und alles lief wieder. Weis der Geier warum am N10 plötzlich nix mehr ging. ?(


    Heute lief das Ding problemlos...... :gap



    Gruß Marauder

  • @ Marauder:


    Du hattest auch das Problem, dass die Holux nicht "anspringt", also dass die LED nur schwach leuchtet??


    Was hast du dagegen gemacht?? welche navi software verwendest du??


    hab nämlich auch die Holux 270 bestellt gehabt und jetzt ist sie wieder auf dem Weg zum Händler.


    Hab sie einfach nicht zum laufen gebracht.


    Gruß


    PhiL

  • Hallo zusammen,


    da ich schon ein paar Anfragen bekommen habe, wie ich die Holux zum laufen
    bekommen habe, poste ich es hier für alle. ;)


    System: Acer N10, Lexar 256 MB, WM2003,
    Holux GM-270 mit externer Antenne,
    TTN 2.24, GPS driver 2.08


    Um die Einstellungen vorzunehmen braucht man Winfast.
    gibt es hier unter Download--> http://www.rikaline.de/
    (WinFast für ARM, MIPS und SH3 - Nur für SIRF Chipsätze)


    Die Anleitung für Winfast ist ebenfalls auf dieser Seite im pdf-Format zu finden.
    (diese am besten ausdrucken)


    1.
    Die Datei entpacken.
    Die Installation von Winfast hat bei mir mit dem Install nicht funktioniert.
    Abhilfe: N10 mit Desktop via activesync verbinden. Die Datei Navigator.ARM.cab in
    das Verzeichniss \windows\autostart auf den N10 kopieren. Softreset und die Datei installiert
    sich selbst. Geht auch anders.. ich weis, aber ein softreset kann nicht schaden. ;)


    2.
    Der nächste Schritt hat bei mir nur mit Sicht auf den freien Himmel, also
    dort wo die Satelliten rumschwirren funktioniert. (ist jetzt kein witz) ;)
    Hab die Prozedur zig mal in der warmen Stube probiert, es geht nicht.
    Die Holux hat einen Akku eingebaut um Daten die empfangen werden zu speichern.
    So wie ich das sehe ist es so, dass wenn man öfters was in der warmen Stube probiert hat,
    sich nur noch Datenschrott auf dem Speicher der Holux befindet.
    Der erste Fix muss unter freier Sicht zum Himmel passieren, anders geht es ja sowieso nicht.
    Darum kann es sein, so war es auch bei mir, dass ihr die folgenden Schritte
    mehrmals machen müsst, bis der Speicher leer ist.


    3.
    Also raus aus der warmen Stube, und die ausgedruckte Anleitung mitnehmen :gap


    4.
    Holux rausnehmen --> Softreset --> Holux wieder rein --> winfast starten


    5.
    Punkt 4 der gedruckten Anleitung ausführen.
    Achtung beim N10 den Port auf Com 2 stellen.
    Es kann jetzt sein, dass ein paar Fehlermeldungen erscheinen.
    Diese einfach mit Ok wegdrücken.


    Eigentlich müsste jetzt die LED stark leuchten, das heist die Karte sucht nach den Satelliten.
    Unter Schritt 5 der Anleitung müssen lesbare Zeichen zu sehen sein. Sollten irgendwelche
    unleserlichen Zeichen dort sein, stimmt die BaudRate nicht. (zurück zu 5.)
    Unter View--> Signal Level kann man sehen wieviele Sats empfangen werden.


    Wichtig ist jetzt zu warten bis mehr als 4 Sats erscheinen, erst dann erscheint nach 1-2 Minuten unten rechts
    fixed. Der N10 meldet dies mit einem akustischem Signal.
    Die rote Lampe blinkt dann ca. alle 1-2 Sekunden


    Wenn das alles nicht der Fall ist, Schritte 4 und 5 ausführen, bis es klappt. (good luck ;) )


    6.
    Punkt 7 der gedruckten Anleitung ausführen. Mit ok bestätigen. Die Holux wird zurückgesetzt.


    7.
    Punkt 8 der gedruckten Anleitung ausführen.
    Achtung, mit den Werten der gedruckten Anleitung funktioniert es nicht.
    folgende Werte einstellen:


    GGA 1 VTG 0
    GLL 1 MSS 0
    GSA 0 User 0
    GSV 1 User 0
    RMC 1 User 0


    Warum man diese Werte so einstellen muss, weis ich nicht ?( ,
    aber nur so hat es bei mir funktioniert. Mein kleiner Eingabestift ist
    schon platt. ;)


    Das ganze jetzt mit ok bestätigen.


    8. Winfast verlassen --> TTN starten
    GPS Status: Tom Tom Navigator GPS
    CF_Card GENERIC
    Haken setzen nicht vergessen, und das ganze müsste jetzt funktionieren. :P


    9.
    wieder in die warme Stube gehen und : drink : drink : drink



    Wer jetzt denkt er könnte drinnen ohne Satempfang ein bisschen
    rumspielen, der täuscht sich gewaltig. :gap
    Es geht zwar ein paar mal, aber dann ist plötzlich mal Sense und das ganze
    spiel geht von vorne los. (hab das ausprobiert)
    Kann es mir nur so erklären, dass die Holux ohne Satempfang den Speicher
    für den Fix verliert und sich dann verabschiedet. ?(


    Immer dran denken "Never Touch a Running System" ;)


    ok ok, ich halte mich auch nicht immer dran, der Spieldrang ist einfach zu gross. :gap


    achja, noch was.
    Um die lästigen Softresets nicht immer auf der Rückseite
    des N10 auszuführen gibt es das Programm Turn Off 2003, hier erhältlich
    --> http://pocketland.de/product.php?prod_id=11969
    Sieht ganz lustig aus, wie unter Windoof XP mit sound. :gap


    ich hoffe, ich konnte mit dieser Anleitung das Problem einiger User beseitigen.



    ----Keep on riding----Ride the winds of change----



    Gruss Martin alias Marauder : drink

  • Hi Martin,


    erst mal fetten Dank für Deine "Doktorarbeit". Zumindest ist Dein Trick noch eine Hintertür, falls man den Acer mit der Holux-Karte nicht auf Anhieb zum Laufen bringt.


    Wobei ich aber immer noch nicht auf die Reihe kriege, welches Teil aus der Kombination n10, Holux 270 und PPC2003 denn nu tatsächlich der Spielverderber ist. Andrerseits gibts hier im Forum ja Leute, die auch ohne größere Handstände einigermaßen zufriedenstellend mit den Teilen arbeiten können. ?(


    Deshalb hatte ich ja gehofft, daß hier vielleicht der eine oder andere schon Erfahrungen mit dem Bundle gemacht hat. Ich kann kaum glauben, daß noch kein Mensch dies Teil gekauft hat. Daher nochmal meine Frage an alle.


    Haaaallooooo.......


    Nochmal @ Marauder:


    Ich hab gesehen, daß Du auch die ext. Antenne zur Holux hast. Verbessert diese eigentlich die Empfindlichkeit generell oder bist Du dadurch nur flexibler in der Postionierung der Antenne? Bzw. anders rum gefragt: Wenn Du bei guten Empfangsbedingungen für die Karte selbst dann zusätzlich die ext. Antenne anstöpselt und direkt neben den PDA hältst, gibts dann nochmal ein besseres Signal? Falls ja, ändert sich dann auch was an der Schnelligkeit der Positionsberechnung (Trägheit wie bei der Ultra?)?


    Und tschüß
    Ejtsch-Pi

  • Hallo Ejtsch-Pi,


    also direkt neben dem PDA hat die externe Antenne bei mir nichts gebracht. Hab das vorher mal getestet auf dem Balkon. 5 Sats mit und ohne externe Antenne.


    Gestern im Auto war der Unterschied mit und ohne externe Antenne sehr krass.
    ich hab übrigens den Halter für den PDA direkt an die Lüftungsschlitze, neben dem Radio angebracht.


    Also ich gestern ins Auto, PDA in den Halter, Strom angestöpselt, TTN gestartet.
    Die LED hatte sofort Dauerlicht. Gewartet bis ein Fix erfolgt........
    Nach 10 Minuten immer noch kein Fix. Mich packte schon wieder das Gefühl..... alles rausreissen und an die Wand pappen... :schimpf


    hmmm..... mein Junior der neben mir gesessen hat sagte dann.. "Papa, für was braucht man das Kabel da, kann ich das für meinen Gameboy.......


    ich Depp hatte vergessen die externe Antenne anzuschliesen. :gap Das Ding dann eingestöpselt keine 10 Sekunden später kam der Fix.... :bounce1
    Die externe Antenne liegt im vorderen Bereich der Frontscheibe, so ziemlich in der Mitte.


    Auf der Autobahn bei 180 km/h (schneller läuft meine Kiste nicht), in der Stadt und auf Landstraßen war die aktuell angezeigte Position auf der Karte erstaunlich genau.
    Der Empfang lag zwischen 3 und 7 Sats.


    Bin mal gespannt wie das Ding auf dem Motorrad läuft. Kann das aber erst nächsten Frühling testen, jetzt isses mir zu kalt. :gap


    ----Keep on riding----Ride the winds of change----



    Gruss Martin alias Marauder

  • Hallo nochmal......


    Zusammenfassung, Problem Acer N10 mit Holux Holux GM-270


    ich hab den Support von Acer und Holux wegen dem Problem angemailt.


    Hier die Antworten:


    Holux-Support:
    "Das Problem liegt leider im Acer, der den COM Port belegt.
    Beim Re-Start, GPS Receiver raus, Soft-Reset, GPS Receiver rein. Damit verkürzen Sie die Wartezeit.
    Leider gibt es viele Probleme mit PDA und COM Port Freigabe."


    Acer-Support:
    Das Umstellen der Hardwareadressen in dem Handheld N10 ist nicht möglich. Diese sind fest vorgegeben (im ROM).
    Hier bleibt nur die Möglichkeit evtl. den Hersteller der Maus zu kontakten.


    Den Microsoft-Support habe ich nicht angeschrieben, da entweder keine oder die Standartantwort erfolgt:
    "Die von Ihnen beschriebenen Probleme sind uns nicht bekannt, bitte wenden Sie sich an den Hersteller der Hardware. "
    Hab da schon paarmal wegen anderer Sachen angefragt. :(


    Es ist also wie immer, der eine schiebt es auf den anderen..... :schimpf


    ----Keep on riding----Ride the winds of change----



    Gruss Martin alias Marauder

  • Hi Martin,


    das beantwortet meine Frage zur Wirkung der ext. Antenne.


    An anderer Stelle hier im Forum hab ich gelesen, daß die ROM-Version beim Acer wohl mitentscheidend ist, ob die Kiste mit der Holux oder ner anderen CF-GPS läuft.


    Gehe mal davon aus, daß TT beim Bundle hierauf achtet und nicht irgendeinen inkompatiblen Müll zusammenpackt. Falls ich danebenliege, kann man jedenfalls den ganzen Pack zusammen zurückgeben und wird nicht von Pontius nach Pilatus geschickt, weil jeder Lieferant/Hersteller dem anderen die Schuld in die Schuhe schiebt.


    Trotzdem würden mich die Erfahrungen der Leute interessieren, die sich das Bundle tatsächlich gekauft haben. Vielleicht meldet sich ja doch noch jemand ...


    Machts gut.
    Ejtsch-Pi

  • Theorie ist, wenn es gehen sollte und geht doch nie.
    Praxis ist, wenn es geht und keiner weiss warum. :gap


    und wie schon Collin Blinn meinte:


    "Ein gesunder Verstand ist in der Welt des alltäglichen Wahnsinns mehr als hinderlich." :gap



    ----Keep on riding----Ride the winds of change----



    Gruss Martin alias Marauder

  • Hallo Marauder,


    ohne Deine Super-Anleitung hätte ich meinen Dell mit der CF-GM-270 Ultra-Karte nicht zum "Funktionieren" gebracht. Für einen Dell AXIM 5 muss die Einstellung der kompatiblen Navigationsprogramme (GCA, GLL) aber wie in der Beschreibung von Rikaline erfolgen, ansonsten geht nichts!


    Vielen Dank!


    Astro