Truck- und Busnavigation auf Mediongeräten

  • Es gibt eine recht günstige Trucksoftware für CE-Geräte von der Tschechischen Firma ->Aponia


    ->Kartenmaterial für ganz Europa kostet da gerade mal 49,90 und ist kostenlos zu updaten. :023: Wer nur Deutschland braucht ist mit 39,90 dabei. Mit der Bezahlung erhält man die Lizenznummer um nach einer 10tägigen Testphase die Software freizuschalten. Bei CE-Geräten läuft die Freischaltung über die Homepage der Firma.


    Ich hatte mir diese SW als App auf meinem Smart gegönnt und war gleich angetan von den vielen Einstellmöglichkeiten der SW.
    So kann man das Design der Karte und der Beschriftung selbst anpassen.

    Etliche POI mit Blitzwarner (nur feste Blitzer) sind dabei und natürlich die relevanten Einstellungen für LKW´s.



    Der Satfixeinstellung läuft auch über die Einstellungen. Hier kann man einen Haken beim ersten Punkt "Automatisch detektieren" setzen, dann sucht er sich selbst den passenden Comport sowie die Bautrate.
    Es gibt aber auch die Möglichkeit dies in einer vorhandenen INI-Datei selbst einzutragen.


    Ein Wermutstropfen, es gibt kein TMC auf den CE-Geräten, da diese Erfahrungsgemäß keine Internetverbindung haben.


    Geroutet wird nach den Einstellungen. Bei 4m Höhe z.B. werden Routen mit Brücken unter 4m anders (evt. Umweg) berechnet.


    Ein weiterer Minuspunkt, den aber auch professionelle Trucksoftware besitzt, ist das Ausschließen von zeitlich für LKW´s gesperrten Straßen. :022:


    Auf meinem X4245 läuft die Soft komplett von der SD und bin sehr zufrieden damit.:023:


    Gestartet wird die SW aus einem vorgeschaltetem Menü, damit GoPal noch nicht läuft.
    Diese Menüs gibt entweder bei einem für GoPal entwickeltem Skin oder auch einzeln hier im Downloadbereich unter Skin, Allgemeine Erweiterung.:002:

  • Monika

    Hat das Label [Allgemeines] hinzugefügt