Navies werden nicht erkannt....

  • hallo und guten tag,


    allen teilnehmern bzw mitgliedern ein frohes osterfest. also zu meinem problem. seit dem letzen upgrade windows 10 creators lassen sich meine geräte nicht mehr aktualisieren. wenn ich die navies verbinde mit dem pc werden diese nicht erkannt.ich habe mehrere pc's. so was nun ? ein zurück auf ein vorherige version von win 10 wo diese geräte definitiv noch funktionieren ist nicht mehr. hat jemand das gleiche problem oder stehe ich allein damit da ? ich hatte schon in einem windowsforum darüber berichtet, da war windows 10 creators aber noch in der testphase. tja nun ist erst mal guter rat teuer. ?(
    möglicherweise hat aber einer schon einen weg gefunden um das problem zu lösen.


    buerger-xxl

  • Ich habe genau das gleiche Problem. Es liegt eindeutig am Windows Update, da mit meinem zweiten Gerät (Laptop) ohne Creators Update das Navi erkannt wird. Scheinbar funktioniert der Massenspeicher Treiber seit dem neuen Update nicht mehr. Ich würde mich auch sehr über eine Lösung freuen.

  • Zitat

    Ich würde mich auch sehr über eine Lösung freuen.


    Da würden sich wohl einige freuen, nur das Problem muss wohl Microsoft beheben, da es ja anscheinend an dem neuen Software Update liegt.


    Also am besten mal Microsoft den Fehler melden.

  • genauso sehe ich es auch, microsoft ist dran schuld. wenn hier einige user nicht aufpassen und das upgrade einspielen können sie ihre geräte nicht mehr aktualisieren. ich selbst muß mir jetzt einen suchen der noch win 7 / 8 hat. das ist ärgerlich. na vllt gibt es ja noch eine lösung.


    schöne ostern......


    buerger-xxl


  • hallo und guten tag,


    ein zurück auf ein vorherige version von win 10 wo diese geräte definitiv noch funktionieren ist nicht mehr.


    buerger-xxl



    Das sollte aber normalerweise über Update und Sicherung/Wiederherstellung klappen,auf eine vorherige Version von Windows zurückzukehren.
    Zumindest hat das bei mir geklappt und wird auch so bei CHip beschrieben.

  • danke erst mal für die ratschläge. ich habe mich was windows 10 betrifft nicht so klar geäußert. man kann das system zurücksetzen, ich habe aber einen claeninstall gemacht. mein pc macht immer probleme nach einen großen update oder hier upgrade. letzten endes habe ich auf meinem läppie die windows old eleminiert, weil ich brauch den platz. ich konnte ja nicht damit rechnen das die option zur aktualisierung meines beckernavies nicht mehr funktioniert bzw das gerät nicht mehr erkannt wird. ich kann erst mal nur jeden raten das creators upgrade solange es geht zu verzögern. es liegt definitiev an windows 10 creator.


    buerger-xxl

  • Hallo und frohe Ostern,


    das Windows je nach Hardware ein schwieriges Pflaster ist dürfte allen, wie auch mir, bekannt sein.


    Aber es zu verallgemeinern ist auch nicht gut.


    Ich habe jetzt auf 3 Rechnern das Upgrade installiert und nicht ein einziger macht Probleme.


    Es tut sich jetzt die Frage auf ob es bei Euch oder anderen betroffenen vielleicht an der Hardware liegt
    wo nicht korrekte oder die neuesten Treiber installiert wurden.


    Es wurde auch vor Ankündigung des Upgrades von Microsoft empfohlen das Gerät mit allen allgemeinen
    Treibern und Win Updates auf den neuesten Stand zu bringen.


    Diese Aussagen werden Euch jetzt natürlich nicht sehr weiterbringen, aber meine Langjährige Erfahrung
    mit Windows und Anwendern zeigt das sich zu sehr auf die Treiber von Windows verlassen wird anstelle
    die Herstellereigenen zu verwenden.

    LG Manfred

    __________________________________________________________________________________________

    Bin ich gut, ist ein guter Tag.
    Bin ich schlecht, morgen ist auch noch ein Tag.

  • Frohe Ostern auch von mir :)
    Also ich habe in meiner Familie insgesamt 5 Rechner. Bei allen, die ich geupdatet habe (3 davon) wird das Gerät nicht richtig erkannt. Es wird zwar als Massenspeicher Gerät angezeigt und die Laufwerke für Intenen Speicher und SD Karte werden angezeigt, es kann aber nicht darauf zugegriffen werden. Das Problem ist ja scheinbar der Windows Treiber für den Massenspeicher Modus. Natürlich spielen da noch die Treiber für die USB Controler usw rein. Da auf den Becker Geräten ja auch Windows läuft (Windows CE) kann ja eigentlich nur Microsoft die Treiber liefern. Wenn es bei dir läuft, kannst du uns ja vielleicht die richtigen Treiber für den Massenspeichermodus zur Verfügung stellen?!
    Viele Grüße

  • Wenn die Navis nicht erkannt werden, würde ich die Aktualisierung einfach bis zum nächsten Windows-Update verschieben. Die Änderungen von Update zu Update sind ja nicht so gravierend, dass die Navis Fehlfunktionen aufweisen. Über den Windows-Menüpunkt Wiederherstellung müssten sich die Rechner zwar eigentlich auf einen früheren Zeitpunkt zurücksetzen lassen. Ich meine aber, dass die Sache das nicht lohnt. Etwas Geduld - und die Sache erledigt sich von selbst. 8)

  • dank erst einmal an alle mitstreiter. mein fazit von der sache ist, man kann erst mal wirklich nur aus der situation das beste machen. bei einigen scheint es zu funktionieren bei anderen nicht. es hilft bei mir nur eins ich muß einen meiner beiden pc's zurücksetzten. ich habe gestern fast den ganzen tag verplempert um irgendwas zu finden um den fehler einzugrenzen. leider hat sich nichts geändert. ich hoffe das sich in nächster zeit was ändert.


    dank an alle und einen schönen ostermontag


    buerger-xxl

  • Es wurde auch vor Ankündigung des Upgrades von Microsoft empfohlen das Gerät mit allen allgemeinen
    Treibern und Win Updates auf den neuesten Stand zu bringen.


    Hab mich daran gehalten und dann das Update auf die neue Software gemacht.
    Mein PC bzw. die darin verbaute Hardware, sind nicht die neuesten, aber alles wurde erkannt und läuft wie es soll.



    Nun Becker Navi am PC angeschlossen und es wird ganz normal erkannt.

  • kann das Problem nicht bestätigen.
    eben ein upgrade auf Creators Update 1703 (build 15063) durchgeführt und das Navi (Prof.5) wird einwandfrei erkannt mit internem speicher sowie eingesteckte microsd Karte


    Tip!
    schaut mal unter Datenträgerverwaltung nach. vielleicht müsst ihr einfach die Buchstaben manuell zuweisen ;)

  • Hallo,


    noch ein kleiner nachtrag meinerseits, mein professionel 6 lmu wird komischerweise erkannt und hat somit keine probleme mehr. warum auch immer ?. hingegen mein professionel 50 weigert sich immer noch erkannt zu werden.kann es am alter liegen?. nichts des so trotz aus der nase fließt kein honig, werde ich am ball bleiben. auch dieses gerät muß ja ab und zu aktualisiert werden.


    buerger-xxl

  • Auch ich habe nach dem Update auf das Creators Update Probleme mit meinem Becker 50 Professional. Mein Uraltes Becker Navi Z201 wird dagegen von Windows10 und dem Content Manager erkannt.
    Zum Glück hatte ich noch einen Uralt Laptop mit Win XP, damit konnte ich dann für das Becker 50 Professional das neueste Kartenupdate installieren.