Warum wurde LKW-Routenoption gestrichen?

  • Hi,


    wollte mir gestern ein neues Navi beim expert kaufen.


    Weil ich es hauptsächlich in meinem 16-Tonner LKW nutze , sollte es das etwas größere "normale" active6 sein.


    Beim rum spielen mit dem Teil mußte ich aber feststellen, das bei den neuen Teilen wohl offentsichtlich einfach die Routenpotion "LKW" eingespart wurde.


    Seite meinem 7934 hatte jedes Becker dieses Feature.


    Ich brauche kein teures Transit-Gerät oder so, aber mit dieser Option in den normalen Geräten stimmte wenigstens die Ankunftszeit recht genau.


    Hätte jetzt echt gerne gewusst, warum diese Option einfach weggelassen wurde. Aus Kostengründen sicherlich nicht. Und wenn Becker jetzt meint, das mich ein ein Teil für weit über 200€ kaufe, haben die sich geschnitten.


    Ich habe aber beim expert gesehen, das die 2015er-Serie diese Option noch hatte. Leider hatte der Laden aber nur noch ready 5" -Geräte da.


    Für mich wäre jetzt wichtig zu wissen, welche 6er diese Option noch hatte und was active und ready unterscheidet. Früher war es die Halterung ,aber die ist doch in der Zwischenzeit gleich oder?

    Ex-Susi`s:Becker 7934/7827/7977/Z204/active 43 Talk

    Einmal editiert, zuletzt von 3.7 ()

  • Mit einem Gerät für LKWs lässt sich Geld verdienen . Das alleine wird der Grund sein warum die von dir vermisste Funktion gestrichen ist . Also wirst du um nicht um ein Gerät rum kommen welches LKW tauglich ist .

    iPhone 12 max Pro & iPad4 mit Jabra Motion Headset ,Hyndai I30N Performance mit Werksnavi und Karten von Navteq/Here und Verkehrsservice von TT,das beste aus zwei Welten

  • Hallo Tourenfahrer,


    die von Dir vermisste Funktion ist einzig und allein die Anpassung der Ankunftzeit bei Nutzung dieses Profils wir eine langsamere Durchschnittsgeschwindigkeit zugrunde gelegt.
    Ansonsten ist keinerlei Truck spezifische Einstellung möglich.Wenn Du tatsächlich eine Truck und Camper Navigation suchst die alle relevanten Dinge wie Länge Breite Ladung etc berücksichtigt dann brauchst Du ein Gerät von Becker mit dem Zusatz "Transit"im Produktnamen .


    Beste Grüße aus Stuttgart



    Dr.Becker

  • Hallo,


    ja genau darumgeht es mir ja.


    Die anderen zusätzlichen (teuren) Einstellmöglichkeiten brache ich nicht.


    Es ist schon komisch, das so eine Funktion einfach weggelassen wird. Wie gesagt aus Kostengründen wohl kaum.


    Sehr schade.

    Ex-Susi`s:Becker 7934/7827/7977/Z204/active 43 Talk

  • Mitbewerber wie TT oder Garmin machen es vor . Bestimmte Funktionen werden " ausgelagert ".So wird der Kunde gezwungen entweder mit zu ziehen oder er schaut einfach in die Röhre . Vogel friss oder ....Die Investoren und Aktionäre wollen Rendite sehen. Der Navimarkt ist seit langen auf Talfahrt

    iPhone 12 max Pro & iPad4 mit Jabra Motion Headset ,Hyndai I30N Performance mit Werksnavi und Karten von Navteq/Here und Verkehrsservice von TT,das beste aus zwei Welten

  • Hi


    Ja, das ist mir durchaus bewusst. Andere Hersteller hatten diese Funktion in ihren "normalen" Geräten glaub ich nie. Bei Becker hatte dieses Featrure jedes Modell.


    Ich muss mal gucken, ob ich noch irgendwo ein neues 6" Gerät von 2o15 auftreibe, da war das noch vorhanden. Mein expert hat nur noch 5 ".


    Allerdings habe ich da wahrscheinlich wieder das Problem, das der Akku durchs lange rumliegen hinüber ist.


    Gruß

    Ex-Susi`s:Becker 7934/7827/7977/Z204/active 43 Talk

  • Da muss ich dich enttäuschen, die 6" von 2015 haben die LKW Option auch nicht mehr.
    Ich hatte das Professional.6 und da war das LKW Profil auch nicht mehr vorhanden.
    Die Becker 50 Serie war wohl die letzte, die das noch hatte.

  • Hallo zusammen,


    das ist überhaupt kein Problem Du wählst das Profil PKW aus und dort kannst Du deine Geschwindigkeit manuell auswählen probiere es einfach aus ich denke 80 KM/H
    entsprechen dem Geschwindigkeits Profil LKW.Somit ist nichts schlechter geworden sondern es ist einfach nur klar ersichtlich das diese Geräte keine LKW Funktion besitzen.
    Und das hatten dies Geräte ja nie.


    Ich hoffe die Info hilft Dir weiter



    MfG



    Dr Becker

  • Dabei wird die Ankunftszeit sicher auch recht ungenau ausfallen, da Land und Bundesstraßen sofern sie gefahren werden, auch nicht für LKW mit 60km/h berücksichtigt werden.
    Ob das überhaupt mit der vermissten Funktion gemacht wurde, weißt ich nicht.... denke aber mal.


    Grüße

  • Hallo,


    na ja ob das des Weisheits letzter Schluß ist.


    Die Fahrzeiten waren mit der LKW-Option relativ genau. Meist unterschritt mit die angegebne Zeit sogar etwas.


    Das mit den 60 auf Landstraßen stimmt ja nur bedingt, da ein 7,49er ja 80 fahren darf und ich mit meinem 16 Tonner auf einer autobahnähnlichen Bundstraße auch 80 fahren darf.


    Ich meine auch auch , das ich mit der LKW-Option um Straßen gelotst wurde, die mit dem PKW-Modus durchfahren wurden. Je nach Einstellung der Zusatz-Optionen. Ist aber für mich nicht entscheidend , da ich mit mit meinem LKW im Nahverkehr sowieso überall rein muss.


    Das mit den 6"-Geräten ist ja merkwürdig. dann hatten die das wahrscheinlich nie. Also der expert hat ein ready 5 CE von 2015 (Kartonaufdruck hinten) und eines mit Kompletteuropa (46 Länder ? ) aus dem gleichen Jahr . Das CE hat diese Option. Bei dem anderen weiß ich es nicht, weii es nicht ausgestellt ist.


    Und dann noch ready 5 LMU mit 47 ? Länder aus 2014 . Das hat diese Einstellungsmöglichkeit auch. Bloß kommtr das auf jeden Fall nicht in Frage, da da wahrscheinlich der Akku eh hinüber ist. Und die Akkus , die Becker verbaut, eh ne Krankheit sind.


    Und dann hat er noch ein ready 43 LMU plus (2016), was mir am Besten gefallen hätte, aber nach dem der Verkäufer widerwillig das Teil ausgepackt hat, mußten wir feststellen, das diese Funktion nicht mehr vorhanden ist.


    Und was ist jetzt eigentlich der Unterschied zwischen ready und activeß Früher war es der Halter, aber das ist doch in der Zwischzeit der Gleiche oder?

    Ex-Susi`s:Becker 7934/7827/7977/Z204/active 43 Talk

  • Der Akku wird nicht schlechter sein wie ein Akku aus einem neueren Gerät, da die eh nicht pralle sind. Außerdem ist das Navi größtenteils am Strom wie bei 99% der anderen Leute. Daher würde ich dir raten dein Kauf nicht zu sehr vom Akku abhängig zu machen.

    Das mit den 60 auf Landstraßen stimmt ja nur bedingt, da ein 7,49er ja 80 fahren darf und ich mit meinem 16 Tonner auf einer autobahnähnlichen Bundstraße auch 80 fahren darf.

    Du hattest oben von 16t gesprochen :huh: , da juckt mich doch kein 7,5er :D und Autobahn ähnlich sofern als Kraftfahrstr. ausgeschildert sind nicht mal die Hälfte der Bundesstraßen <--- ist aber auch egal, stell ein wie Doktor Becker sagt und lass dich überraschen was bei rum kommt.


    Viel Spaß Dabei