Online Verkehrsmeldungen absolut unzuverlässig verglichen mit nüvi3597

  • Hallo,


    ich habe lange ein Nüvi 3597 mit den Online Verkehrsmeldungen über Smartphone Link und den einmal 20 Euro Service verwendet und war eigentlich sehr zufrieden.
    Seit ein paar Wochen nutze ich ein Drive Luxe 50 auch über Smartphone Link und könnte es an die Wand knallen.
    Gestern erst wieder erneut ein absolut unerklärliches Verhalten. Fahrt von Dresden nach Hause (rund 500km). Dann auf der A6 Richtung Heilbronn und schon begann der Verkehrsservice zu spinnen. Alle paar Sekunden schwankte das Ding zwischen 5 Minuten Verzögerung und 90 Minuten Verzögerung.
    So etwas ist mir vor 2 Wochen auch schon auf der A5 in Richtung Norden passiert. Im TMC meines eingebauten Navis waren diesbezüglich in beiden Fällen keine nennenswerten Störungen gelistet.
    Zudem stürzt das DriveLuxe etwas alle 2 Stunden einmal ab. Erst flackert das Display, dann bootet es neu.


    Sowas ist doch nicht normal. Bin kurz davor wieder auf das 3597 zu wechseln weil stabil und zuverlässig .


    Habt ihr ähnliche Erfahrungen?


    Gruß
    Onki

  • In der kommenden Woche gibt es die Demo/Präsentation zum Thema Live Traffic von HERE. Leider ist das Angebot ja nicht auf allzu großes Interesse gestoßen, was mich gewundert hat, da es doch immer viel Diskussion um dieses Thema gibt.

  • Hallo Onki,


    Du bist nicht allein. Mein DriveLuxe50 spinnt ebenso. Da werden Staus innerhalb von Sekunden von < 5 Minuten auf einmal 51 Minuten .Leider ist ein Umtausch nicht mher machbar.
    Die Schuld liegt aber nicht bei Here, da auf der Website die Staus sauber abgebildet sind mit der Staulänge und Verzögerung . Ein Abgleich parallel mit TomTom-traffic-website hat dies öfters bestätigt.
    Da ich kein Vertrauen zum Traffic-Dienst von garmin mehr habe, nutze ich nun GO 6200 . ToMTom hat mir schon einiges an Freizeitstunden gebracht, statt Staustunden mit Garmin.


    Das Driveproduct ist für mich eine Investruine leider in puncto Routenplanung und Trafficdienst .

    Gruß Frank

    *********************************************

    GO 6200 , Drive Luxe 51

  • Ähnliche Erfahrungen habe ich mit dem Dezl 770 auch schon machen müssen. Wobei ich da der Meinung bin das da der Fehler bei Here zu suchen ist. Ich hatte folgendes Phänomen das ich auf zwei Geräten unterschiedlicher Hersteller,die beide die Here Daten verwenden bei 8 Grad Plus vor starken Schneefall gewarnt wurde und die Autobahn gesperrt sei. Beides war nicht der Fall....
    Da es Geräte unterschiedlicher Hersteller waren,denke ich,das Here falsch codierte Daten zur Verfügung stelt,bzw weiterleitet.