Vergleich Garmin 3597 und 2599

  • Hallo an die Navi-Gemeinde,


    ich habe in den letzten beiden Wochen mein 3597 mit einem bei der Navithek ausgeliehenen 2599 (mit neuerer Software als das 3597) verglichen und dabei größtenteils parallel laufen lassen. Hauptsächlich liefen die Geräte im Berliner Stadtverkehr, aber auch außerhalb von Berlin.


    Ich hatte von dem 2599 eine bessere/andere Routenführung als mit dem 3597 erwartet. Diese Erwartung erfüllte sich aber nicht. Bis auf kleine Abweichungen, die beim 2599 eine Zeitverkürzung von 1 - 2 Minuten erbrachten, zeigten die Geräte identische Routen an. Die Ansagen kamen oft synchron, manchmal auch um unter 5 Sekunden versetzt. Zu meinem Erstaunen war die Bildschärfe bei beiden Geräten gleich gut, obwohl das 3599 die bessere Auflösung hat (800 x 400).


    Natürlich waren die abgebildeten Details auf dem 3597 besser, was die Gebäude etc. angeht. Außerdem hat das 2599 keine Aktivhalterung und muss mit etwas Gewürge von seinem Haltekopf abgenommen werden. Da ist die Magnethalterung des 3597 viel besser.


    Ich werde also bei meinem 3597 bleiben, bis ein anderes entscheidend besseres Gerät herauskommt.

  • Ist mir schon klar, dass es zu einem entsprechenden Preis ein Navi mit Aktivhalterung gibt...


    Ich will aber nicht fast 400 € fürs Gerät und noch mal 150 EUR für Umbau im Auto ausgeben.

  • Das ein aktuelles neuestes etwas mehr Geld kostet ist klar .Ein Jahr warten dann ist das aktuelle Modell wieder viel billiger .Weiß nicht wo du die fast 400€ her hast .Der aktuelle Preis liegt bei 360€ bei Amazon das ist ein guter Preis.

    iPhone 14 max Pro & iPad4 mit Jabra Motion Headset ,Hyndai I30N Performance mit Werksnavi und Karten von Navteq/Here und Verkehrsservice von TT,das beste aus zwei Welten

    3 Mal editiert, zuletzt von tourenfahrer55 ()

  • Also bei mir sind 360 Euro durchaus fast 400 ;)

  • Hallo Zusammen,
    ich hab auch das "alte" 3597 erweitert mit DAB+ und hatte auch vor kurzem mal das 2599 aus der Navithek zur Probe gehabt.
    Allerdings konnte ich schon den Unterschied der Bildschirmauflösung gerade bei der Darstellung im "Navigon"-Modus war es beim 2599 schon auffällig pixelig .. Im Modus "Deutschland" war der Unterschied dann gar nicht mehr so groß.
    Im Direktem Vergleich fand ich das 2599 schon immer ein kleinen Tick schneller als das 3597. Und beim 2599 sind einige Routenbugs nicht mehr vorhanden.


    Alles im allen ist das 2599 schon ein gutes Navi, das ich dann auch meinem Vater empfohlen haben und er kommt mit seinen über 70 sehr gut klar.
    Aber für mich war dann die entscheidung, das 3597 noch nicht in rente zu schicken. Zumal ich von der Aktivhalterung verwöhnt bin, und so dann zum teuren DeLuxe Model greifen "müsste".
    Aktuell ist das 3597/3598 mit DAB+ immer noch sehr gut und mir kein Preis von fast 400€ wert .. zumal ich für das 3597 damals auch nur knapp 220€ bezahlt hatte.
    Und dank Lebenslanger Kartengarantie bleibe ich auch mit dem 3597 auf dem aktuellen Kartenstand" und soviele überraschungen und neues hat das 2599 nicht gezeigt und wird lt. Infos das DeLuxe Model auch nicht aufweisen können.

    --------------------------------
    Gruß
    Andreas

  • Da kann ich Dir nur zustimmen. Ich habe beide Navis im Design Danmark ausprobiert und keinen Unterschied in der Auflösung gefunden. Wenn ich nicht umsteigen, sondern mir ein neues Navi kaufen würde, wäre es das 2599. Aber der Wechsel vom 3597 dorthin lohnt sich nicht.