SLX350 oder N5 bei Pearl kaufen

  • Hallo Gemeinde,
    ich hatte ein MX350 für 149,- bei Pearl gekauft und im Rahmen diverser Garantiewechsel in ein SLX350 getauscht bekommen.
    Über das importieren von Routen habe ich hier an anderer Stelle gepostet.
    Nun fühle ich mich aber verpflichtet Euch auf ein anderes Problem aufmerksam zu machen:
    In den Katalogen von Pearl wird in letzter Zeit das Motorrad-Navi von Navgear tabellarisch mit Markenprodukten verglichen.
    Dabei entsteht der (gewollte) Eindruck, dass dieses Produkt im Preis-/Leistungsverhältnis die beste Wahl ist.
    Leider wird ein Kriterium dabei weg gelassen.
    Wenn Ihr nach der Garantiezeit Probleme mit dem Equipment habt, dann bleibt nur ein Neukauf.
    Navgear liefert z.B. für die Navi-Halterung keinen Ersatz, obwohl dieses Teil durch mechanische Beanspruchung (an-/abnahme des Navi) und Materialalterung (Plastik) kaputt gehen kann. Das ist bei mir der Fall.
    In den Tabellen der Kataloge kann man außerdem den rasanten Preisanstieg erkennen.
    Im Katalog 103 kostete das N5 (Zentraleuropa) noch 170,- und jetzt wird es für 209,- angeboten.
    Markenprodukte liegen im Preis höher (TomTom Rider bei Louis für 269,-) aber man bekommt dort auch nach 2 Jahren alles als Ersatzteil nachgeliefert, was kaputt gehen kann. Das nenne ich Investitionsschutz oder auch Kundenservice. Ich wünsche allen Navgear-Nutzern viel Glück über die Garantiezeit hinaus !!

    Navgear Streetmate SLX350 bringt mich mit meiner Suzi GSX 1250fa ans Ziel (hoffe ich).

    Einmal editiert, zuletzt von Boccy001 ()

  • Ging mir ähnlich. Das SLX-350 gab es schon mind. 6 Monate nicht mehr zu kaufen, trotzdem habe ich Pearl angeschrieben und um eine SD-Karte mit Software und Kartendaten gebeten. Meine originale SD (Software ist ja kartengebunden, somit bringt das Kopieren auf eine andere SD nichts!) ist während einer Tour kaputt gegangen.
    Dennoch wollte ich das Navi nicht wegwerfen, da es ja praktisch noch neu ist. Habe Pearl angeschrieben und um eine SD gebeten (ob Lagerware vorhanden, usw) und natürlich versichert, dass ich sie auch bezahlen werde.
    Kommentarlos erhielt ich nach ein paar Tagen die gewünschte (neue) SD. Geschenkt!!


    Das nenne ich Service! Offensichtlich wissen die Leute bei Pearl nicht so richtig was sie mit der übriggebliebenen Ware machen sollen.
    Aber fragen kostet nix, und vielleicht hat man ja auch Glück das gewünschte doch noch zu bekommen.

  • Ich weiß nicht ob dies die richtige Spalte zum schreiben ist ich versuchs einfach mal.Es tut sich folgendes Problem auf.:Das Gerät gibt die Info zum abbiegen einfach viel zu spät und zwar wenn man schon fast an der Straße in die man abbiegen soll vorbei ist.(....in 30 Metern abbiegen!!!!!)
    Vielleich weiß jemand eine Lösung