Falk F6 fremde Karten z.B. aus Openstreetmap

  • Hi Ihr,
    habe seit langem mal wieder mein F6-3rd aus dem Schrank gekramt, benutze eigentlich nur noch das Handy als Navi. Habe eine Frage, für die ich hier im Forum nicht so recht eine Antwort finden konnte.
    Ist es möglich auf diesem Gerät fremde Karten zu benutzen? Die Falk Karten runter zu schmeißen und nur die "alternativen" Karten zu verwenden? Ich kann mich erninnern, das man auch einen Zugriff auf den Desktop von WindowsCE bekommen kann, also wäre es doch evtl auch möglich eine alternativ Navi-Software zu installieren, wäre zumindest denkbar. Ich bräuchte das nur zum Auto fahren.
    -
    Eine andere Sache.....wäre es grundsätzlich möglich, das Gerät zum Geocachen zu benutzen? Auch wieder mit fremden Karten, ich muß aber jetzt zugeben, das mir der Gedanke jetzt erst beim Schreiben gekommen ist und ich bisher noch nicht danach gesucht habe, also bitte nicht motzen, wenn es dazu was geben sollte !


    Grüße

  • Prinzipiell ist das alles möglich. Andere Karten lassen sich aber nur mit alternativer Software betreiben. Hier gibt es sogar brauchbare kostenlose Alternativen. ZB. NavigatorFree von Mapfactor.( Verwendet Openstreetmap)


    Geocashen ist auch möglich. Es gibt auch eine Reihe Programme mit denen sich das realisieren ließe. zB "Cachewolf". Besonders gut ist das Gerät zum Cashen allerdings nicht geeignet. => Das Gerät besitzt keinen elektronischen Kompass. Dadurch ist eine Richtungsbestimmung nur gegeben, während du dich "bewegst". Das erschwert das finden eines Cashes doch ein wenig und macht die Sache letztlich etwas unbefriedigend. Kurze Akkulaufzeit und im freien schlecht ablesbares Display kommen noch erschwerend hinzu. Wirklich Positiv ist hier letztlich nur, das der ist der Einstieg auch hier kostenfrei ist. Also einfach mal ausprobieren.....

  • Vielen Dank schon mal für die ausführliche Antwort, dass mit dem Kompass war mir so nicht bewusst. Gibt es irgendwo brauchbare Anleitungen, um die Software aufzuspielen z. B. NavigatorFree?

  • Mir ist keine direkte Anleitung bekannt. Aber wenn du möchtest kriegen wir das hin, ist nicht wirklich schwer! => Ab Morgen.....

  • Hi,


    es nicht entscheidend, wann du das Navi wieder zur Verffügung hast.


    Die komplette Installation kannst du zunächst auch erstmal ohne Navi durchführen, da ich dir zum Einstieg empfehlen würde, das Programm komplett auf eine zum Gerät passende SD-Karte zu packen. Das hat den großen Vorteil, dass am Gerät selber rein gar nichts verändert werden muss. Bei eingelegter SD-Karte startet das Gerät dann mit Navigator Free, ohne SD-Karte mit Falk. Später könnte man auch als Erweiterung ein passendes Startmenü anlegen, welches die Auswahl Falk, oder Navigator Free ermöglicht.


    => Anleitung folgt heute Abend! Wann und ob du das umsetzt spielt letztlich keine Rolle. Es läuft ja nicht weg....

  • Hi,


    es nicht entscheidend, wann du das Navi wieder zur Verfügung hast.


    Die komplette Installation kannst du zunächst auch erstmal ohne Navi durchführen, da ich dir zum Einstieg empfehlen würde, das Programm komplett auf eine zum Gerät passende SD-Karte zu packen. Das hat den großen Vorteil, dass am Gerät selber rein gar nichts verändert werden muss. Bei eingelegter SD-Karte startet das Gerät dann mit Navigator Free, ohne SD-Karte mit Falk. Später könnte man auch als Erweiterung ein passendes Startmenü anlegen, welches die Auswahl Falk, oder Navigator Free ermöglicht.


    => Anleitung folgt heute Abend! Wann und ob du das umsetzt spielt letztlich keine Rolle. Es läuft ja nicht weg....

  • Navigator Free Anleitung SD-Karten Installation:


    => Download Setup Utility von "Mapfactor" und Installation.=>Links unten Button "Use Free Key"
    =>Button " Applikation Installieren"
    =>Button " Pocket Navigator installieren"
    =>Button " Windows CE Gerät"
    =>Button " Bereite Setup auf lokalem Medium"


    =>Jetzt Speicher Ort auswählen => Mein Vorschlag C:\NavigatorFree (Ordner erstellen C: auswählen => dann Button "Verzeichnis erstellen")
    =>Danach "Weiter"
    =>Danach Hinweis auf Karteninstallation => Button "Ja"
    =>Button "Daten installieren"
    =>Button "Karten auf die Speicherkarte installieren" => bereits angelegten/vorherigen Pfad auswählen!! GGf => Haken bei " als default Installation Path Setzen"
    => Reiter "Freie Regionen" wählen => Germany OSM (Tipp: erstmal nur deine Region (Nord,West, Ost oder Süd))
    => Danach Button "Weiter" und Stimmsprache Auswählen (German und/oder German Doris) => Weiter => Feature muss runtergeladen werden=>JA!


    Nach erfolgtem Download kompletten Ordner "NavigatorFree" auf eine SD-Karte kopieren.


    Damit es funktioniert benötigt die SD-Karte noch entsprechende Startdateien. Hierzu gibt es verschiedene Möglichkeiten.


    1. originale Dateien von Falk entsprechend angepasst (autorunce.exe und autorunce.ini)
    2. nfRunner + Script ( nfrunner als autorunce.exe umbenannt + autorunce.nfrun)
    3. Mortscript + Script


    Da ich nunmehr vom Autor des nfRunner ( stroetmann ) die Erlaubnis habe den nfrunner beizufügen, bevorzuge ich diese Methode und füge in der Annahme, dass du den Ordner-Name "NavigatorFree" (wie vorgeschlagen) gewählt hast, entsprechend angepasste Dateien bei. Bei anderem Ordner-Namen muss der Pfad in der Autorunce.nfrun angepasst werden.
    Die Dateien aus dem angehängtem Zip-Archiv ("autorunce.exe" und "autorunce.nfrun"), kopierst bitte ins Root-Verzeichnis der SD-Karte.


    Die vorbereitete SD-Karte bei ausgeschaltetem Navi (Schiebeschalter auf "AUS") einlegen! Danach Gerät mit Schiebeschalter einschalten => Gerät startet mit Navigator Free


    Zur Konfiguration der Software schreibe ich, sobald dein Navi wieder verfügbar ist und du die Grundinstallation vorgenommen hast.

    Dateien

    • AutoRunCE.zip

      (25,67 kB, 412 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    ====================================
    Gruß edalbrozar

    Einmal editiert, zuletzt von edalbrozar ()

  • Hi,

    Mir ist keine direkte Anleitung bekannt. Aber wenn du möchtest kriegen wir das hin, ist nicht wirklich schwer! => Ab Morgen.....



    mir scheint ich werde Alt. Alzheimer lässt grüßen. ;(


    Schau dir doch bitte mal diesen Thread an => Klick. Insbesondere ab Beitrag #10

  • So, hab das jetzt mal ausprobiert, die Software läuft hoch, Karten funktionieren auch soweit. Was nicht geht ist GPS und TMC. hab mal die Einstellungen aus dem andern thread probiert, bei der Position 10, aber die scheinen nicht zu funktionieren.

  • Kann deine Probleme nicht vollständig nachvollziehen.


    Zu mindestens GPS sollte sich folgerichtig konfigurieren lassen und auch funktionieren, da Navigatorfree diesen eigentlich automatisch erkennt. Im Menü gibt es einen Button "GPS" dort musst du "GPS" anhaken. Ebenso solltest du unter Menü "Einstellungen" "Beim Start GPS automatisch einschalten" anhaken.


    Der richtige Port für GPS wäre für ein F6 3rd => COM2
    TMC => COM1 . TMC scheint allerdings beim F6 3rd zickig zu sein. Gelang mit bei dem F6 von meinem SV ebenfalls nicht. Hatte allerdings nicht genügend Zeit zum spielen un dnur ne wage Idee woran es liegt.

  • Das automatische erkennen hatte ich natürlich schon probiert da hat die Software aber nichts erkannt, und angehakt hatte ich es auch.
    Was für eine Baudrate muss ich denn für das GPS wählen?