Coco-Atlas-Karten-Skin

  • Also passt es nur nicht, wenn du cocoloco's Ton nimmst? Wenn dem so ist, bin ich raus, da möchte ich mich nicht einmischen.

  • also erstens funktionieren meine Töne, sonst hätte ich sie mir ja nicht installiert ;-)


    Zweitens müssen die Wav-Dateien folgendes Format haben:
    Format : PCM
    Format-Einstellungen für Endianess : Little
    Format-Einstellungen für Sign : Signed
    Codec-ID : 1
    Dauer : 2s 5ms
    Bitraten-Modus : konstant
    Bitrate : 352,8 Kbps
    Kanäle : 1 Kanal
    Samplingrate : 22,05 KHz
    BitDepth/String : 16 bits


    lässt sich ja mit Tools wie mediainfo oder ähnlichem leicht überprüfen ob das Format mit den original Wav-Dateien identisch ist. Brauchst du aber nicht, ist alles identisch sonst würde es bei mir ja nicht funktionieren.


    Ich vermute eher, du hast nicht die kompletten Dateien und die Verzeichnisstruktur so übernommen wie sie in meiner angehängten navigator.rar vorgegeben ist.
    Zeigt sich ja schon daran das du in der sys.txt etwas editieren willst was bei mir nicht so vorgesehen ist. Ich rate dir, übernimm erstmal alles so wie von mir vorgegeben, inkl. Becker.ini und ohne Änderung der sys.txt (lass die so wie von Becker vorgegeben), und schau ob es dann funktioniert. Wenn es dann funktioniert weiß du ja das irgendein eigenes Gefummel den Fehler produziert. Da du bisher auch der einzige bist bei dem der Blitzer-Sound nicht geht würde ich auf eigen verschuldetes Gefummel tippen ;)
    Ich will damit gar nicht abstreiten das Einträge in der sys.txt und becker.ini das gleiche bewirken, aber wenn würde ich zumindest die ganze [warnings] Section übernehmen und nicht nur eine Zeile. Ob man die section dann aber aus der becker.ini rauslöschen sollte, keine Ahnung. Ich würde nach deinen Erfahrungen die Finger davon lassen, never change a running system ;)
    So, wenn du meine Dateien und Struktur unmodifiziert übernimmst und es geht alles, dann kannst du dich immer noch an die becker.ini heranwagen und das gewünschte ändern.
    Ist ja nun auch letztendlich egal, ob eine becker.ini editiert wird oder eine sys.txt. Das die becker.ini zwei Verzeichnisebenen tiefer liegt sollte nun wirklich keine Rolle spielen.

    2 Mal editiert, zuletzt von Cocoloco ()

  • Hallo,


    das nur zur Info. Die sys.txt wird vorrangig eingelesen.

  • ähm....auf dein Navi vielleicht ? In das Verzeichnis \navigator sowie die entsprechenden Unterverzeichnisse ? Musst du doch nur 1 zu 1 übernehmen.
    sorry, aber Nachhilfe für Windows, wie man was von A nach B kopiere kann ich hier nicht leisten. Wenn man das nicht weiß sollte man von Modifikationen tunlichst die Finger lassen.


    Und deine Fehlerbeschreibungen sind auch nicht besonders hilfreich. Keine Ahnung von was für einer "Eingabe" du sprichst, und die "Fehlermeldung" behältst du ja auch lieber für dich.
    Wenn du meinst das ich mit solcher Art Fehlerbeschreibung noch versuche dir irgendwelche entscheidenden Details zu entlocken hast du dich getäuscht, und meine Glaskugel ist gerade zur Reparatur.

    Einmal editiert, zuletzt von Cocoloco ()

  • Hallo möchte mich für die Hilfe bedanken. Jetzt geht alles wunderbar.
    Ich hatte beim kopieren einen Fehler gemacht. Mann war ich böd!!!
    MFG 20013michat

  • Hallo Cocoloco ,
    ich benutze das Prof 50 mit Deinem Coco-Atlas-Karten-Skin, der mir auch sehr viel besser gefällt
    als die Farben der Becker Oiginalkarten.
    Ich würde allerdings noch gerne die Farbe des Navigationspfeiles ändern. Kannst Du mir vielleicht einen Tip geben,
    in welcher Datei bzw. an welcher Stelle genau ich den geänderten Farbwert eingeben muss?
    Es wäre sehr schön, wenn Du mir weiterhelfen könntest. Habe im Forum und auch über Google intensiv
    ohne Erfolg gesucht und bisher keine Lösung gefunden.
    Vielen Dank.
    Dietmar

  • Hallo, habe ich selbst noch nicht gemacht, aber schaue dir doch mal den blauen Skin von @tomic an, Link. Dort sind die originalen Pfeile anscheinend ausgetauscht und in blau erhältlich. Er hat die bmp Dateien auch nicht wieder komprimiert, so dass man sie mit den üblichen Programmen direkt ansehen kann. Es dürften die ganzen diricon<...>.bmp Dateien in navigator\ui_becker\common, sowie die roundabout_.<..>.bmp in navigator\ui_becker\480_272 sein. Einfach mal testen und Bescheid geben.

  • Hallo Wisch07,
    besten Dank für Deine Meldung von gestern. Habe das versucht umzusetzten. Den von mir verwendeten samue mini Skin möchte ich im Prinzip erhalten, dort lediglich die Farbe des Navigationspfeiles ändern. Insofern habe ich aus dem @tomic Skin die entsprechenden diricon Dateien in die Ordnerstruktur navigator\ui_becker\common eingefügt. Das hat leider die Darstellung des Navigationspfeiles nicht verändert. Scheinbar fehlt noch etwas, um die diricon Dateien beim Start „anszusprechen“.
    Im Prinzip habe ich geglaubt, dass ich die Farbe des Pfeiles durch Änderung des Farbwertes in einer entsprechenden Datei ändern könnte, ähnlich wie das zB. bei den Straßenfarben möglich ist.
    (Siehe 'Allgemeine Anleitungen und Wissenwertes (How to.....)' unter Post 8 im Beitrag Becker Skins und Modifikationen.)
    Falls Du oder ein Anderer noch einen Tip habt, höre ich gerne von Dir. Jedenfalls herzlichen Dank für Deine Mühe.
    Dietmar