Provider HD Traffic

  • Hallo zusammen,


    weiß jemand, welchen Provider TomTom für das Go6000 verwendet? (Ich weiß, es kommt erst im Juli raus, aber vielleicht hat ja wer Infos)
    Bei den "alten" Go LIVE Geräten war es doch Vodafone oder?


    Wie sieht es im Ausland aus, welche Provider werden dort benutzt?


    Hat jemand Erfahrungen, wie der Empfang der alten GO LIVE im Vergleich zu einem Smartphone ist?

  • korrekt ... bei den bisherigen Geräten war es Vodafon ...


    allerdings zeigen die Geräte selbst nicht an, in welchem Netz man gerade eingebucht ist, womit man dann auch im Ausland nicht sieht, über welche Netze man dort roamt.


    Normalerweise aber würde eine normale Vodafon-Sim in Europa so ziemlich alle Fremdnetze nutzen.


    Gehst du mit deinem Smartphone ins Ausland, dann roamt deine Sim (egal ob D1, D2, E1, E2) i.d.r. auch über alle Fremdnetze, so dass es keinen Unterschied im Ausland machen sollte.


    Die neuen GOs sollen eine D1 Karte bekommen.


    Was mir aber unverständlich ist ... wenn die Geräte alle (also egal ob in Deutschland, Italien, Frankreich oder wo auch immer ausgeliefert) entweder eine deutsche D1 oder eine deutsche D2 Sim (bisher alte Geräte) haben, dann wären die ausländischen Nutzer ja deutlich im Vorteil, da die dann in ihrem Haupteinsatzland immer über alle Netze roamen würden, doch wie Deutschen bei Lücken z.b. im D1 Netz einen Ausfall der Livedienste hätte, da wir im Inland mit D1 dann ja nicht auf einen anderen Netzbetreiber ausweichen können.

    Gruß Manfred
    ___________________________________________________________________________________________________________

  • Irgendwo hier im Forum steht wo andere Provider verwendet werden - grundsätzlich ist es aber Vodafone (in Ö ist es z.b. nicht Vodafone)


    Empangsprobleme von HD-Traffic hab ich nur dann wenn mal der Server ausfällt - wenn keine Netzabdeckung beim Smartphone gegeben ist, dann hast natürlich auch kein HD-Traffic beim GO aber vielleicht doch weil Vodafone dieses Problem in dem jeweiligen Gebiet net hat.


    cu Peter

  • Irgendwo hier im Forum steht wo andere Provider verwendet werden - grundsätzlich ist es aber Vodafone (in Ö ist es z.b. nicht Vodafone)


    Empangsprobleme von HD-Traffic hab ich nur dann wenn mal der Server ausfällt - wenn keine Netzabdeckung beim Smartphone gegeben ist, dann hast natürlich auch kein HD-Traffic beim GO aber vielleicht doch weil Vodafone dieses Problem in dem jeweiligen Gebiet net hat.


    cu Peter


    das wäre echt interessant, wenn es z.b. in Österreich ein anderer Anbieter wäre, denn z.b. bei den kommenden GOs mit "always connected" ist scheinbar ein UMTS-Modem verbaut (damit die Live Dienste schneller geladen werden können). Die Netzbadeckung ist aber im UMTS-Bereich teilweise recht schwach, so dass ein Roaming innerhalb Deutschlands echt eine gute Sache wäre.


    hättest du nicht bitte den Link zu der von dir angesprochnen Liste?

    Gruß Manfred
    ___________________________________________________________________________________________________________

  • Oder sie haben schon LTE.. was ich aber nicht glaube.


    Und bzgl Handyempfang ist es schon davon abhängig, welches Modem verbaut ist. Verschiedene Handymodelle haben ja auch trotz gleichem Provider verschiedenen Empfang.
    Wenn sie jetzt e-plus einbauen würden in die neuen GOs, wüsste ich, dass ich mit der Handylösung und Vodafone wesentlich besser dran bin als mit der "always connected" Lösung. Und wenn sie auch Vodafone nutzen, ist die Frage, welches Modem besser ist, das von meinem S3 oder das von dem Go 6000, mal abgesehen vom Roaming.


    Auch sind die Roamingpartner interessant zu wissen. Ob es sich irgend ein Netz sucht, oder zb nur Vodafone und man dann halt Pech hat, wenn es in dem Land/dem Gebiet kein Vodafone gibt?

    Zitat

  • Empangsprobleme von HD-Traffic hab ich nur dann wenn mal der Server ausfällt - wenn keine Netzabdeckung beim Smartphone gegeben ist, dann hast natürlich auch kein HD-Traffic beim GO aber vielleicht doch weil Vodafone dieses Problem in dem jeweiligen Gebiet net hat.


    Auch Vodafone hat genügend Funklöcher. Spreche da auch mehrjähriger Erfahrung mit meinem damaligen Go Live 940.


    Jedes Netz hat seine regionalen Schwächen. Nur halt nicht am selben Fleck. In meiner alten Wohnung konnte man z.B. nur mit E-Plus telefonieren. Bei den anderen 3 war die Anzeige leer.


    Mich überrascht bei der "Neuerung" eher, weil Vodafone ja der große Partner für die Datenermittlung ist. In so Fern hätte ich einen Wechsel nicht erwartet.

  • Auch Vodafone hat genügend Funklöcher. Spreche da auch mehrjähriger Erfahrung mit meinem damaligen Go Live 940.


    Jedes Netz hat seine regionalen Schwächen. Nur halt nicht am selben Fleck. In meiner alten Wohnung konnte man z.B. nur mit E-Plus telefonieren. Bei den anderen 3 war die Anzeige leer.


    Mich überrascht bei der "Neuerung" eher, weil Vodafone ja der große Partner für die Datenermittlung ist. In so Fern hätte ich einen Wechsel nicht erwartet.


    es ist ja kein kompletter Wechsel, denn die alten Geräte müssen ja ebenfalls weiterlaufen.


    es bleibt aber die Frage, wie es sich zukünftig mit der Datenermittlung weiter verhält, denn es könnte auch sein, dass nun zukünftig sowohl die D2 wie auch die D1 Nutzer für die Datenerhebung der Livedienste herangezogen werden. es könnte aber auch sein, dass die Daten weiter über die D2 Nutzer (das sind dann ja alle Nutzer und nicht nur die Gerätenutzer von TT) gesammelt, aber dann über D2 und D1 an die Geräte gesendet werden.

    Gruß Manfred
    ___________________________________________________________________________________________________________

  • An die Leute, die ein LIVE Gerät haben, wie ist der Empfang? Sind eher gute oder eher schlechte Modems mit Antenne verbaut?


    Bzw da könnte mal ein PocketNavigation Test laufen. Sobald das 6000er draußen ist, mal mit den 500er/600er vergleichen. Wo der Empfang besser ist... falls das 6000er anzeigt, wie der Empfang ist und bis dahin geklärt ist, welcher Provider wirklich verwendet wird. Natürlich bitte mit verschiedenen Smartphones... IPhone, Samsung Galaxy, HTC One usw..

  • ein solcher Empfangstest wäre nicht sonderlich aussagefähig.


    Hintergrund ... wenn ich dir zwei identische Handys/Smartphones auf den identischen Tisch lege, kann es sein, dass eines z.b. nur 2 von 5 Empfangsbalken, das andere 4 von 5 Balken anzeigt, obwohl beide den gleichen Netzbetreiber nutzen. Das kann dann eine Minute später genau umgekehrt oder ausgeglichen sein, denn du weißt nie, in welcher Funkzelle des jeweilige Geräte eingebucht ist.


    um das 100% vergleichen zu können, braucht es eine Mess-software auf den Geräten, welche dir anzeigt, auf welcher Basisstation und welchem Radial das jeweilige Telefon eingebucht ist. so eine Meßsoftware hatte ich mal auf eine E-Plus-Handy und was man da alles ablesen konnte, habe ich nur zu 1% (wenn überhaupt) begriffen.


    Wenn du nun auf die Idee kommst, dass man z.b. mit dem zwei Geräten eine identische Strecke fahren könnte um den Empfang zu vergleichen, dann gilt wiederum meine erste Aussage.


    Da ja die neuen GOs angeblich eine D1 Karte verbaut haben, würde der Vergleich wiederum verzerrt werden, denn an der einen Stelle hat D1 evlt. Empfang, aber nicht D2 u.s.w.


    Und dann ist das nächste Problem, dass man die Livedienste nur alle 2 Min geladen werden. Wenn du also genau direkt nach dem Laden der Livedienste für z.b. 1 Min in einem Funkloch verschwindest, dich dann direkt wieder einbuchst, dann merkst du das am Geräte gar nicht, da dann nach den 2 Min wieder ganz normal die aktuallisierren Infos geladen werden.

    Gruß Manfred
    ___________________________________________________________________________________________________________

  • mhh ok das leuchtet mir ein...


    Aber man kann ja zumindest den Provider raus finden und wie es im Ausland mit Roaming funktioniert. Zb im Expertenchat am Dienstag. Hoffe ich schaffe es.


    Wenn das Gerät im Ausland irgend einen Provider der gerade Empfang hat nutzt, wäre es ja besser ein Go im Ausland zu kaufen und hier mit Roaming zu nutzen, so dass er D1, D2 und O2 nutzt... nur so als Idee ;)