Revo mit Navigon Autoladekabel mit intergriertes TMC antenne, geht dass?????

  • Das Becker Revo wird geliefert mit ein Autoladekabel mit trennbares TMC Antenne.
    Aber ist es auch möglich z.B. ein Navigon Autoladekabel mit integriertes TMC Antenne zu nützen?

    Wenn alles auf dich zukommt.......... fährst du am falschen seite vom Autobahn!!!!

  • Wurde ich gerne machen, aber ich wurde gerne wissen ob das kein Probleme gibt mit die Stromversorgung.
    Ich weiß nicht ob die Eingangsspannung beide navi's gleich ist oder dass es andere Sachen gibt wo-auf ich achten muss.


    Der Grund diese frage ist ob vielleicht ein ladekabel mit integriertes TMC antenne besser ist dann das von Becker genutztes system mit der vom ladekabel trennbare TMC antenne.

    Wenn alles auf dich zukommt.......... fährst du am falschen seite vom Autobahn!!!!

  • Moin kingpin,
    das Antennenkabel ist ja am Kabel dran - nur wenn Du willst kannst Du es abzippen. Abgezippt ist der Empfang auf jeden Fall deutlich besser als ein irgendein integriertes Kabel. Hintergrund: 5V aus 12V macht man mit einem step-down converter - da wird die Spannung in ein hochfrequentes Signal umgewandelt und danach wieder in Gleichspannung umgewandelt. Da bleiben aber immer Störungen, auch in der 5V Leitung zum Navi hin. Das ist beim Navigon Ladekabel genauso, aber da kannst Du's nicht abzippen. Das Geld kannst Du Dir sparen.


    Hast Du denn TMC Probleme?? Wenn ja, solltest Du es mal abzippen und an der Scheibe verlegen ...

  • n
    Hast Du denn TMC Probleme?? Wenn ja, solltest Du es mal abzippen und an der Scheibe verlegen ...


    Nein aber ich wollte gerne dass ich, während der Navigation, irgendwo aufs Bildschirm sehen könnte dass ich auch TMC Empfang hatte ohne ins menu graben zu mussen.
    Ein TMC icon gibt es leider nicht so wie bei Navigon.

    Wenn alles auf dich zukommt.......... fährst du am falschen seite vom Autobahn!!!!

  • Naja, da würde aber ein Navigon Autoladekabel auch nicht helfen :-)