Ordnerstrukturen anpassen

  • Ich möchte Nüvi 1390 für Feuerwehr nutzen. Habe versucht, Rettungspunkte als gpi-Datei zu laden. Dazu habe ich die Datei in den Ordner POI kopiert. Er finden welche, aber nur eine begrenzte Anzahl etwa 30 von 11000 ?


    Zweites Problem, kann man die bestehenden Ordner bzw Menüstrukturen anpassen oder erweitern. Toll wäre es einen Ordner "RP" zusätzlich zu den bereits vorhandenen "Points of Interest" usw oder zumindest aber als Unterordner unter "Extras" Benutzer-POIs zu erstellen. Denke da an Hydranten, Rettungspunkts usw.
    Lässt sich das iwie darstellen?

  • ...mehr wie 30 gpi-Dateien dürften auch kaum möglich sein.
    Ich selber nutze nur 7, da es sonst zu unübersichtlich wird.
    (bei mir sind in diesen 7 gpi-Dateien geschätzte 10-15.000 poi abrufbar)


    Du solltest die Dateien als csv-Dateien behandeln und in einer gpi-Datei speichern ;)
    (kann es sein das du die gpi mit google-maps erstellt hast?)


    Zu Thema 2.


    Das resultiert von selber daraus, wenn du deine pois sammelst, in einen Ordner packst, ihn in zB RP benennst und als eine gpi-datei verarbeitest (zb mit dem poi-loader)

  • ...mehr wie 30 gpi-Dateien dürften auch kaum möglich sein.
    Ich selber nutze nur 7, da es sonst zu unübersichtlich wird.


    Du solltest die Dateien als csv-Dateien behandeln und in eine gpi-Datei speichern ;)


    Ich habe mich blöd ausgedrückt, sorry, es handelt sich um eine gpi-Datei mit insg. 11000 Einträgen also Punkten.
    Habe unter POI mal einen Unterordner "Wandern" erstellt und dort diese Datei http://static.garmincdn.com/sh…poi/wanderparkplaetze.gpi kopiert. Dort findet es von angegebenen 400 nur etwa 50.
    Irgendwo ist hier was faul...


    Jetzt klar was ich meine? :D
    Es geht um diese Rettungspunkte, ggf könnt ihr ja mal schauen ob damit was nicht stimmt. http://www.geocaching-westpfalz.de/index.php?option=com_content&task=view&id=86
    Habs mit Loader und manuell probiert... Ich bekomm es nicht hin... :(

    Einmal editiert, zuletzt von Wichtelmann ()


  • Wenn man nie mehr da sieht bin ich ja beruhigt, könnte es ja doch klappen :D
    De Unterordner lösch ich dann wieder
    Also ist ein Anlegen eines eigenen Symbols, damit man nicht unter Extras suchen muss gar nicht möglich?


  • Muss mich ja doch nochmal melden. Es geht ja zum Teil doch...
    Ich sagte hab verschiedene Unterordner und darin die jeweiligen POI´s Unter Extras werden die Unterordnernamen ja angezeigt.
    Ich meine es auch iwo hier im Forum gelesen zu haben...


  • Klar kann man im Ordner POI, Unterordner erstellen! Bei mir geht es bis in die 3. Ebene! Sogar mit eigener bmp.
    Z.B.:
    \Poi\Unterkunft\JH\ Beispiel A.gpi
    \Poi\Unterkunft\JH\ Beispiel A.bmp


    \Poi\Unterkunft\JH\ Beispiel B.gpi
    \Poi\Unterkunft\JH\ Beispiel B.bmp


    \Poi\Unterkunft\Berghütten\ Beispiel C.gpi
    \Poi\Unterkunft\Berghütten\ Beispiel C.bmp


    Allerdings werden diese Unterordner der 3. Ebene (z.B. JH, oder Berghütten) aber nicht unter "Eigene Dateien" angezeigt! Dort stehen alle "gpi's" in der Reihung, wie sie aufgespielt wurde! Also nicht Alphabetisch, sondern z.B. so: Unterkunft JH; Unterkunft Berghütten. Und dann in z.B. JH: Beispiel B, Beispiel A.


    Um die Pois auszuwählen, die weiter entfernt sind, gibt es zwei Möglichkeiten:
    1. In "Suchen" eingeben (z.B. Jugendherberge xy), oder
    2. Die Position per Simulationsmodus verändern.

    Gruß CatDonkey


    Nüvi 750 & VIB 11 ; Nüvi 2460 ; DriveLuxe 50

    "Magic Earth" auf iPhone 11 (IOS)

  • Ich komme einem Phänomen nicht auf die Spur. Ich habe 3 poi-Dateien:
    Rettungspunkte.gpi
    Vegetarische_Restaurants.gpi
    wanderparkplaetze.gpi


    Diese liegen alle im Garmin Nüvi 1390 POI Unterordner.


    Im Navi kann ich die POI´s wie folgt finden:
    Unter dem Punkt Extras erscheint der Unterpunkt "Wanderparkplätze", durch den ich an die entsprechenden POI´s komme.
    Weiterhin ist dort ein "Unterordner" Benutzer-POis. Dahinter liegen dann "RP-RLP" (mit den entsprechenden POis) sowie "Vegetarisch" (ebenfalls mit den entsprechenden POis).
    Warum nur wird für die POis der Wanderparkplätze ein eigener Ordner (der ja physikalisch nicht vorhanden ist)?


    Mit dem Programm RouteConverter 2.8.3 kann ich die gpi-Dateien zwar öffnen komme aber damit nicht weiter. Ich gehe davon aus, dass irgendwo in der entsprechenden POi Datei die Erklärung dafür zu finden ist. Und so könnte ich dann verschiedene Unterkategorien bzw Ordner schaffen. Kann mir das einer erklären

    Einmal editiert, zuletzt von Wichtelmann ()