Beiträge von CatDonkey

    Ein TA10 ist meines Wissens nach nur ein Zigarettenanzünderkabel (Ladekabel) für einen 12V-Betrieb, allerdings ohne Verkehrsfunk!

    Auf der Produktseite des DriveSmart 50 von Garmin, gibt es unter Zubehör, zwei verschiedene Verkehrsfunkempfänger!

    Ein GTM70 (KFZ-ANSCHLUSSKABEL GTM 70 Schwarz mit Live Verkehrsinformationen ueber DAB+)

    und ein GTM36 (KFZ-ANSCHLUSSKABEL GTM 36 Schwarz mit Premium Verkehrsinformationen ueber RDS)

    Lt. Produktseite, sollte aber ein "KFZ-Anschlusskabel mit Verkehrsfunkantenne mit unbegrenzter Lizenz" (GTM70) im Karton enthalten sein!

    Spiel doch mal damit herum.

    Wenn Du eine Route ausgewählt hast, dann auf das blaue Dreieck klicken und eine Routensimulation starten. Bei 1fach dauert eine 1.000km Route Simulationsmäßig länger, als bei120facher Geschwindigkeit! Ähnliches gibt es auch bei GoogleEarth.

    Nur auf dem Navi gibt es so etwas nicht. Dort wird nur mit einer festen Simulationsgeschw. angezeigt.

    Ich habe diese Frage auch im Werksforum gestellt, mal sehen, ob es dort jemand weiß.

    Bei einer simulierten Route (Bremerhaven - Girona), habe ich das "Schrankensymbol" mit einer "2" bekommen. Normalerweise teile ich diese Fahrt in mehreren Abschnitten auf(wg. Tank/Pause & Übernachtung). Die Symbole tauchen auch in der Karte auf, allerdings ist der erste Punkt bei Toul (nähe Nancy und nicht bei Gye) und der andere bei Valence (südlich Lyon)!

    Grenzübertritte sind allerdings 1. Wasserbillig (D-Lux), 2. Bettenburg (Lux-F), und 3. Le Perthus (F-E): = 3x!

    Mautstellen auf dieser Strecke: Gye > Villefranche-Limas, Vienne > Le Perthus, La Jonquera > Girona: = min 6x

    Also, was bedeuten dann diese zwei "Schranken"?

    Ich muß mich verbessern. Ein "Ranking kann es nicht sein! Und was das Ø - Zeichen angeht:

    Ich habe mal etwas stundenlang gegoogelt, aber leider nichts gefunden, was diese Anzeige bedeuten kann! Mal tauchen diese auf, mal wieder nicht!

    Ausschlaggebend war, dass bei meiner Urlaubsvorplanung das Ø - Zeichen bei einer der Alternativen vorkam! Daraufhin suchte ich und fand folgende Zeichenanzeige im Netz:

    "Ø"

    "7 Ø" (Was könnte diese Zahlen ausdrücken?)

    "3" mit einer "Schranke" (Landesgrenze, Private Mautstraße?)

    Ich habe keine Idee, um was es hier geht. Ein Schrankensymbol ist mir seit 2008 noch nie aufgetaucht. Trotz vielen Fahrten ins Ausland (DK, F, E, A, Ch, FL, LUX, B, NL, etc)

    Leider findet man selbst in den verschiedensten Handbücher von Garmingeräte, keine Erläuterung! Ich glaube bald, dass das bei Garmin auch niemand kennt und dann sagt, so etwas gibt es nicht! <X

    Was möchtest Du denn noch anderes hören, als vonHarold schon geschrieben hat?


    1. Die Zahlen sind evtl. ein "Ranking" der vorgeschlagenen Routen! Da habe ich mir noch nie Gedanken darüber gemacht. Ich schaue mir die Vorschläge an und nehme mir dann die, die mir am besten gefällt. Meist ist es aber die #1!

    2. Das ø Zeichen (Zeichen für Durchschnitt) kann daher kommen, dass Dein Zumo, deine Geschwindigkeiten noch nicht kennt! Sobald das Zumo das gelernt hat, könnte es sein, dass aus den ø-Zeichen eine Zeitangabe wird.

    3. Ausprobieren macht klug! Wenn Du wo hin willst, selbst wenn Du die Route im Schlaf kennst, dann fahre mit und nach den Routen des Zumo. Nur so kannst Du das System lernen und beherrschen!

    Moin aus dem Norden ins Badische8o

    Na Super! Es geit doch. :thumbup:Freut mich!


    Und das 2460 war ja auch nicht sehr günstig damals und hat auch Vorteile gegenüber meinem DriveLuxe! Das merke ich gerade wieder mal bei meiner neuen POI-Sammlungs-Projekt!

    Den Akku braucht man eigentlich nur auf dem Sofa, im Fz ist es eh am Bordnetz!


    Harald Nb. Das mit dem PoiLoader 2.4.0 beta hat nicht richtig funktioniert. Die POIs kann ich aber mit 2.7.3 einschließlich Alarm erstellen. Jetzt geht es nur um Feinheiten.

    So, etwas recherchiert.

    Bernd Gehle hat im "anderem" Forum vor über 7 Jahren dieses geschrieben:

    "Die Anzeigeform der zul. Höchstgeschwindigkeit ist abhängig von der "Cockpit-Anzeige"."

    Gehen soll es so (Lt. Google):


    Cockpit auf einem dezl, nüvi oder zumo ändern

    1. Tippen Sie auf “Einstellungen
    2. Tippen Sie auf „Karte und Fahrzeug
    3. Scrollen Sie herunter.
    4. Tippen Sie auf „Cockpits
    5. Tippen Sie auf die Pfeile auf der rechten und linken Seite des Bildschirms, um durch die verfügbaren Cockpit-Optionen zu scrollen.
    6. Tippen Sie auf „Speichern“, um die Änderung zu übernehmen.

    Moin Harald

    ...

    Normalerweise habe ich alle Parameter auf Deutsch umgestellt. Habe keine Ahnung wo das versteckt ist.

    ...

    Eigentlich wird man beim ersten Sat-Kontakt nach einem Hard-Reset gefragt, im welchen Land man ist. Wenn man hier nichts ändert, dann kommt automatisch das "Heimatland" vom "Blonden" :rolleyes: Eine Navigation ist davon nicht betroffen. Man kann also ein US-Navi in Amerika ausleihen, und dann mit deutscher Menüführung und Sprache rumkurven!

    Bist Du dir wirklich sicher, dass dieses nicht passiert ist?

    Denn das Beispielbild zeigt doch eindeutig eine US-Darstellung.


    Oder ist nur das Geschwindigkeitssymbol "Eckig", alles andere aber eine deutsche Grafik? Also eine Mischung aus beiden Ansichten.

    Kann ja sein, dass ich hier etwas, durch das Beispielbild, in die irre geführt werde.


    Gruß

    Stephan


    Edit:

    Im Benutzerhandbuch 2460, auf Seite 56, steht z.B.:


    Wiederherstellen von Einstellungen

    1. Tippen Sie im Hauptmenü auf Extras > Einstellungen
    2. Wählen Sie bei Bedarf eine Einstellungskategorie
    3. Wählen Sie > Reset > Ja


    Evtl. ist es dieses, was du damals gemacht hast.

    Moin Harald

    Ich habe/schicke dir eine Zip per Mail mit allen Versionen, die ich habe.


    Gruß ins Badische

    Stephan


    Edit:

    Die Zip ist zu groß und deshalb werde ich diese in die Cloud zum downloaden hochladen! Du bekommst dann eine Mail von der Cloud.

    ...Aufgefallen und deshalb war meine Annahme so, ist nur halt bei den jüngeren Geräten, dass beim Quartalsupdate der Karten via Garmin Express Radarinfos jetzt ohne Kauf und Registrierung angeboten werden. Früher war dies nicht der Fall. ...

    War nicht Bös gemeint, aber da ist wieder ein Unterschied. ;)

    Ich habe gerade mal nachgesehen und für mein DriveLuxe, sowie das 2460 gibt es so etwas nicht! Kann damit aber Leben, da ich diese Blitzer eh nur als Erinnerungsstütze verwende, um nach Tacho zu fahren.