Interner Speicher defekt

  • Hallo zusammen,


    ich hab ein Problem mit meinem 4350max: Von den einen auf den anderen Tag startet das Gerät nicht mehr, sondern gibt die Meldung "Software konnte nicht gestartet werden, führen Sie einen Reset durch und wenden Sie sich an den Support, wenn das Problem bestehen bleibt." :pinch:


    Das Gerät ist leider über 2 Jahre alt, der "Service" von Navigon nimmt sich gar nichts davon an und schlägt mir eine Reparatur vor, die ggf. auch an die 100€ kosten könnte. Also habe ich selber geschaut, was das Problem ist...


    Symptom:

    • Gerät startet die Navigon-Software nicht.

    Ursache:

    • Anschluss am MAC zeigte, dass der interne Speicher vollständig (!) leer ist.

    Maßnahmen:

    • Irgendeine Datei aufgespielt, Gerät neu gestartet - Datei ist nicht mehr vorhanden. => Interner Speicher ist "vergesslich".
    • Hoffnung: Wiederherstellung per Navigon Fresh:
      Leider fehlt die XML-Datei => Gerät nicht erkannt. Also zunächst die Datei aufgespielt (aus Backup und auch vom Support). Navigon Fresh erkennt das Gerät, will aber dennoch keine Wiederherstellung machen, da der Speicher zu klein (!) ist.

    Diagnose:

    • interner Speicher ist defekt.

    Allerdings startet die Software von der microSD, wenn ich eine Wiederherstellung auf die Karte mache. Das Problem ist dann allerdings, dass alle Einstellungen beim Ausschalten verloren gehen.


    Meine Fragen:

    • Kennt Jemand das Problem mit dem internen Speicher und konnte es beheben?
    • Falls es eine Reparatur durch den Service war: Was hat diese gekostet?

    Von microSD starten wäre für mich eine akzeptable Lösung, wenn die Einstellungen erhalten blieben.

    • Was muss ich am Gerät/den Einstellungsdateien drehen, damit die microSD anstelle des internen Speichers für die Einstellungen herangezogen wird?
    • Welche Speicherkarten (sollte ja 4GB haben, damit alle Karten drauf passen) funktionieren? Ich gehe davon aus, dass das Gerät von eine super schnellen Karte eh nicht profitieren kann, da es selbst auch nur einen langsamen Kartenleser verbaut hat.


    Vielen Dank für Eure Hilfe!



    Dirk

    Wenn Du denkst es geht nicht mehr,
    nimm von irgendwo den Strick dir her!

  • Was muss ich am Gerät/den Einstellungsdateien drehen, damit die microSD anstelle des internen Speichers für die Einstellungen herangezogen wird?


    Hallo,
    in den Settings alle Pfade, welche auf "My Flash Disk" verweisen anpassen.
    SD-Card sollte besser 8 - 16 GB haben.
    MfG


  • in den Settings alle Pfade, welche auf "My Flash Disk" verweisen anpassen.
    SD-Card sollte besser 8 - 16 GB haben.


    Hallo bmwdriver,


    danke für deine schnelle Antwort. Nach ein wenig rumprobieren hat es offensichtlich geklappt! Dass die das vom Support nicht hinbekommen (wollen)... *sigh*



    Gruß


    Dirk

    Wenn Du denkst es geht nicht mehr,
    nimm von irgendwo den Strick dir her!

  • ist wohl ein allgemeines Problem beim 4350max, mein interner Speicher geht auch nur noch teilweise und produziert Fehler. Eine Auslagerung auf SD-Karte mit der Umbiegung der Pfade brachte erst mal wieder etwas Ruhe rein. Allerdings traue ich dem Gerät nicht mehr, nächstes Jahr ist mein 4. Jahr mit ihm rum (ich hatte blöderweise kurz vor Auftreten des ersten eindeutig auf Fehler des internen Speichers hindeutenden Problems meine Kartenupdates für weitere 2Jahre verlängert, und dann waren die 2 Jahre Gewährleistung leider schon rum) und so warte ich bis zum Auslaufen der Updates und schwenk dann um, entweder Tomtom oder Garmin. Mal sehen