Testgerät : Display reagiert nicht auf Eingaben - Einzelfall oder bekannter bug ?

  • Hallo,


    ich überlege gerade, solange es überhaupt noch 92er Geräte im Handel gibt, ein 92 Plus oder 92 Premium zu kaufen. Nun habe ich heute ein 92 Premium Testgerät im lokalen Saturn Markt getestet und musste feststellen, dass es massive Probleme bei der Eingabe gab. Buchstaben wurden nicht angenommen, Funktionstasten auch nach mehrmaligem Druck nicht aktiviert. Der Akku des Gerätes war zwar fast vollständig entladen (nach dem Hochfahren sofort Warnmeldung), aber auch am Ladegerät hängend war eine Routenplanung einfach nicht möglich. An einer verschmutzten Glasoberfläche lag es nicht und auch eine fehlerhafte Kalibrierung würde ich ausschließen. Der Verkäufer bestätigte mir diese Fehlfunktion, die nach seiner Aussage bereits am zweiten Testgerät aufgetreten sei, allerdings nicht permanent, sondern sporadisch. Ein daneben stehendes 72er Gerät funktionierte einwandfrei.


    Nun möchte ich doch mal in die Runde fragen, ob Eingabeprobleme auf dem 92er Display bekannt sind ? Ich habe ohnehin den Eindruck, dass die Garmin oder TT Geräte mit Glasdisplay wesentlich genauer auf Eingaben reagieren, aber zumindest sollten die Eingabeflächen spätestens nach dem Zweiten Druck aufs Display aktiviert werden können. Aber beim Testgerät ging teilweise (Zurückpfeile, Ziffernblock) gar nichts... Wie sind Eure Langzeiterfahrungen beim 92er ?


    Der Zweite Punkt wäre die Frage nach dem "best buy" hinsichtlich des Preisleistungsverhältnisses auf Basis der aktuellen Strassenpreise :


    Navigon 92 plus : 159,- Euro, 1 Jahr fresh maps
    Navigon 92 premium : 229,- Euro, 2 Jahre fresh maps


    Freisprecheinrichtung bräuchte ich nicht, tmc+ und die Sprachsteuerung finde ich beim Premium interessant ...


    Frage : Kann man das 92 empfehlen (Zuverlässigkeit, besonders bei der Eingabe), Premium oder Plus ?


    Viele Grüße


    Micha

  • Danke für Deine Rückmeldung. Demo Modus kann ich nicht 100 p.c. ausschließen, das hätte dann der Verkäufer aber eigentlich wissen müssen (kein gelangweilter Angestellter, sondern geschulter Promoter). Das Gerät war ziemlich warm, ich hätte sonst vermutet, dass es schon einige Stunden lief und aufgrund der Erwärmung des Displays teilweise nicht reagierte...

  • Nur zu Info. Ich Habe das 92 Premioum Live seit letze Jahr. Habe in ein Tag vor mein Urlaub gekauft und da mit nach nein heimat gefahren. Er war 22 Stunden in betrieb und das war nur lauwarm. Ich vermute technische Probleme des Gerätes

    "Die Wege des Herrn sind unergründlich" Fällt mir dazu nur ein.
    :engel

  • An Testgeräten wird wohl rumgehackt was das Zeug hält. Sehr oft werden von Kundschaft bewusst Sachen verstellt, damit die Geräte nicht richtig laufen...


    Ich habe mein 92Pre_Live seit 7 Monaten, es wird bei fast jeder Autofahrt genutzt. Manchmal werden 15 Adressen am Tag eingegeben - per Sprachsteuerung oder Finger. Meine Erfahrungen dazu habe ich in ZWEI Postings im folgenden Thread beschrieben: 5 Monate mit 92 Premium Live

  • Für mich ist die 92serie die stabilste und Problem-lose navi serie. Ich bin Besetzer vom 3 naviw zu zeit vom Garmin 3490LTM, TomTom World 1015 und Navigon 92 Pr Live. Seit den letze update des gerätes habe nich mall reseten müsssen und es läuft und läuft und läuft und läuft und läuft... :D

    "Die Wege des Herrn sind unergründlich" Fällt mir dazu nur ein.
    :engel

  • besser hälfte habe ich ein 92 premium vor ca. einem halben jahr besorgt.


    läuft probemlos ... keine probs damit ...

    Gruß Manfred
    ___________________________________________________________________________________________________________