Navigation Ansage über Bluetooth Headset ?

  • Zitat

    Hallo
    kann man das Navigationsprogramm auf dem iPohn 3GS mit einen Bluetotth Headset verbinden ?
    Telefon funktioniert Navi stumm.


    Gute Frage,
    Auf die Antwort bin ich auch gespannt. Mit meinem Nokia X6 klappt jedes Billigprodukt von Pearls un Co ohne Probleme.
    Nur mein Iphone 4 und Ipad2 zicken bei der Sprachausgabe des Navi Herum, da geht nix. Nur Telefon.
    Hat da Apple wieder seinen eigenen Bluetoothstandard definiert?
    Bei Saturn und Co zucken sie auch unwissend mit den Schultern. Angeblich soll ein Bluetooth Headset von Hama gehn, dies kostet aber wieder 100 EU...lol.

    mit freundlichm Gruss
    Wolfgang (lt Altersstatistik hier im oberen Drittel ^^)

  • das eine Frage des Paring Protokolls. Imho ist es so: wenn sich das Headset nur per handsfree paart, geht es nicht. Wenn das Headset sich auch per a2dp verbindet, dann geht´s. Mein Jabra kann beides, deshalb kann die Sprachausgabe auch auf dem Headset erfolgen. Das ist aber keine Navigon-spezifische Frage.

  • Zitat

    das eine Frage des Paring Protokolls. Imho ist es so: wenn sich das Headset nur per handsfree paart, geht es nicht. Wenn das Headset sich auch per a2dp verbindet, dann geht´s. Mein Jabra kann beides, deshalb kann die Sprachausgabe auch auf dem Headset erfolgen. Das ist aber keine Navigon-spezifische Frage.


    hallo,
    Danke für den Tip. Habe direkt den Jabra cruiser 2 bestellt, da er wohl Alles kann, und wie mein Pearlsheadset an der Sonnenblende zu befestigen ist. Das fand ich praktich.
    Und der Preis von 52 Eu geht in Ordnung.

    mit freundlichm Gruss
    Wolfgang (lt Altersstatistik hier im oberen Drittel ^^)

  • Auch wenn die Antwort (aufgrund der Urlaubszeit) reichlich spät kommt, möchte ich sie euch doch nicht vorenthalten, vielleicht liest ja noch wer anderer auch nach.


    Also ich verwende bei meinem iPad bzw. iPhone4 aktuell zwei BT-Headsets und bei beiden funktionieren die gewünschten Features.
    Das eine ist das Sennheiser MM 200 A2DP Stereo Bluetooth-Kopfhörer welches eigentlich mein Favorit ist, da ich es hauptsächlich zum Motorradfahren benötige und beim Sennheiser einfach die Bedienung besser gelöst ist, als bei meinem zweiten, dem Samsung HS3000 Bluetooth Stereo Headset. Dieses hat gegenüber dem Sennheiser den Vorteil, dass der Kopfhörer flexibel angesteckt ist (beim Sennheiser fix montiert) und man daher die Ausgabeeinheit wechseln kann.
    Daher kommt das Samsung bei mir beim Fliegen zum Einsatz, wo ich den Standardkopfhörer gegen meine Bose QC15 tausche.
    Von der Laufzeit sind beide etwa gleichwertig, d.h. nach ca. 8h Navi/Musik/Telefon muss neu geladen werden, immer auch ein wenig in Abhängigkeit von der allgemeinen Bluetooth Aktivität.


    Egal welche Marke, man muss jedenfalls auf die A2DP Fähigkeit achten, damit Sprache und Musik nebeneinander funktionieren.

    Es gibt immer andere, die dümmer sind als wir ...
    ... aber das macht uns deshalb nicht gescheiter