Navi findet kein GPS

  • Hallo.


    Ich bin hier neu im Forum und habe ein Problem mit meinem neuen Navi.


    Habe mir vor kurzem beim pearl versand, das navi Streetmate 5" GTA-50-3D gekauft.


    Es lief bis gestern auch ganz normal und man konnte auch per route fahren. Doch seit heute findet das Navi kein gps mehr. Hatte es über 1 Std an und nichts geschah. Konnte nicht mehr per route fahren.


    Habt ihr eine ahnung, was das sein könnte und wie man es behebt.


    Danke im vorraus
    Klaus

  • Hallo


    Ich hatte mir das GTA-50 Android Navi auch bestellt (war neugierig ;) ) und habe es dann nach zwei Tagen Test letzte Woche wieder zurückgeschickt. Mein Fazit: in der Hardware-/Softwareleistung ist es viel zu unperformant, deshalb Finger weg. Mein Tipp, wenn du noch die Möglichkeit hast, es zurückzugegeben (Rückgabefrist, Fernabsatzgesetz) dann schicke es zurück bzw. tausche es um gegen ein Gerät der Navgear RS- oder GTX- Serien.


    Das Satfix Problem, obwohl genügend Satelliten "in View" waren, habe ich auch festgestellt. Es half nur, das System komplett auszuschalten, also einen "shutdown" durchzuführen und es anschließend wieder einzuschalten um damit das Android System neu zu booten. Danach hat der Satfix der Navisoftware (BTW ist das Igo Primo 2.0) wieder sofort geklappt.


    Hauptkritikpunkt ist für mich aber die Gesamtperformance des GTA-50 auf Android Basis, da ist mein älteres RS-43 auf WinCE Plattform um einiges flotter. Das merkt man schon sofort nach dem Start der Navisoftware, die Menübedienung läuft relativ zäh ab, in der 2D Kartenansicht reagiert das System sehr zäh auf den Zoom und auch auf das Verschieben der Karte. In der 3D Navigationsansicht mutiert die Routensimulation zur Diashow mit gefühlten zwei Frames pro Sekunde, vor allem auch wenn zusätzlich noch die 3D Gebäudeansichten in den Innenstädten mit gerendert werden müssen geht es komplett in die Knie mit der Grafik. Das ist indiskutabel.


    Um die Geräteleistung objektiv bewerten zu können hatte ich zu guter letzt noch verschiedene Apps aus dem Google Market benutzt. Mit dem AnTuTu Benchmark (AnTuTu App bei Google Play) bin ich auf einen Score von zunächst nur 600 -800 Punkten gekommen. Völlig unterirdisch, wie ich nach Internet Recherchen feststellen musste (da werden z.B. Werte von 3000, 5000 bis 6000 Punkten und darüber bei gängigen Android Tablets und Smartphones gehandelt). Mit der "SystemPanelLite Task Manager" App aus dem Google Market konnte ich feststellen, dass z.B. nur schon bei aktiviertem GPS die CPU Last annähernd auf 100% läuft, obwohl noch keine andere Nutzeranwendung gestartet wurde. Damit habe ich z.B. den oben erwähnten schlechten AnTuTu Score gemessen. Läuft die CPU "lastfrei", habe ich einen Score von ca. 1350 erreicht, das ist ebenfalls noch viel zu wenig um damit flüssig navigieren zu können. Um die Navigation dann nutzen zu können, muss das GPS ja sowieso aktiviert sein und dann geht die CPU sofort wieder in die Knie, wie gemessen.


    Ein weiteres Minus ist der WLAN Service. Ist dieser aktiviert, läuft die CPU ebenfall schon auf Vollast im Hintergrund, auch ohne Datentraffic. Deaktiviert man das WLAN, läuft die CPU trotzdem unter Vollast weiter (gemessen ebenfalls mit dem "SystemPanelLite Task Manager"). Erst ein Android Reboot bringt die CPU wieder auf normale Werte, also das ist völlig unbrauchbar.


    Also eine netter Versuch von Pearl Navgear aber verdammt schlecht umgesetzt. Installierte IGO Primo 2.0 Version war übrigens die 9.6.7.235654 May 16 2012. In der Kombination der verwendeten Hardware mit dem Android System (Vers. 2.3.3) ist das Gerät als Navi völlig unbrauchbar weil unperformant und mit einigen System bugs versehen (CPU Last). OK, vielleicht nicht ganz unbrauchbar. Als WLAN Internetradio lief es nämlich super bei mir zu Hause. :D



    An die Moderation: bitte neue Rubrik bzw. Präfix für die GTA- Serie einführen. ;)

  • tagsüber klappte das routing bisher immer einwandfrei... ich wollte gestern spätabends aus düsseldorf zurück und das teil fand kein gps-signal... auch neustarten (erst nur die navi-software, dann ein kompletter neustart von android) brachte keine besserung... das teil fand immer zwischen 0 und 12 verfügbare satelliten aber erhielt kein gültiges signal... es sprang im sekundentakt von 7 verfügbare auf 2, 0, 4, 8, 3, 10, uswusf. ...


    glücklicherweise hatte ich noch mein betagtes compasseo 610 im auto rumliegen - dieses navigierte mich dann problemlos nach hause...


    die ganze strecke über (rund 200km) fand das navgear gta-50 3d.plus kein gültiges gps-signal...


    heute morgen war wieder alles bestens... gps-signal wurde sehr schnell gefunden und alles lief wie gehabt - is das teil nachtblind?

  • Dass der GPS Fix auch mal "klemmt", habe ich bei meinen kurzen Tests mit dem GTA-50 ebenfalls festgestellt. Klappte dann allerdings nach Android Neustart wieder. Wie ich oben schon schrieb, ist die Systemlast (CPU Last) bei aktiviertem GPS Empfang schon viel zu hoch.


    Das Teil ist einfach Müll. Deshalb habe ich es auch gleich wieder zurückgeschickt. Da mein Kartenabo auf meinem derzeitigen RS-43-3D nächstes Frühjahr ausläuft, spiele ich bereits mit dem Gedanken mir als nächstes Navi ein TomTom mit Live Diensten (HD Traffic) zuzulegen. :D

  • mich wunderte halt, dass trotz neustarts (es waren zum schluss 3 reboots) kein gültiges signal gefunden wurde... von daher ging ich zunächst von einem defekt aus, oder aber, dass der gps-chip (bzw. antenne?) so schwach is, dass ihr ein bewölkter himmel probleme macht... leider gibt's keinen anschluss für eine externe gps-antenne o.ä. um den empfang zu verbessern...


    liegt dieser fehlerhafte "gps-fix" an der navi-software, am android oder an der hardware?


    ich hab das teil seit dem 2. juli von daher klappt das mit dem "einfach so zurückschicken" wohl nich mehr...


    wenn sich die aussetzer (des gps-empfangs) allerdings wiederholen, ist das teil für mich unbrauchbar... und mir wird nix anderes übrig bleiben es als defekt zurückzuschicken... ich zahl keine 169 euro für ein navi, dass nur tagsüber navigieren kann...


  • ...liegt dieser fehlerhafte "gps-fix" an der navi-software, am android oder an der hardware?...


    Hatte mir bei Google Play ein GPS Testprogramm gezogen -> https://play.google.com/store/…id=com.chartcross.gpstest um die GPS Funktionalität eben auch ohne die Navi Anwendung beurteilen zu können. Da gab es dann auch Probleme mit dem GPS fix.


    Probier das doch auch mal aus. Ich denke aber, der Hauptschwachpunkt bei dem Gerät ist die Hardware (siehe auch die schlechte Grafikleistung). Und/oder Android wurde schlecht an die Hardware angepasst.

  • naja... bisher hat mir die geschwindigkeit gereicht... ich nutz das ding ja nur zum navigieren... mich machte es etwas stutzig, dass antutu mir bei prozessorleistung lediglich 791mhz ausspuckt, obwohl's ja eigentlich ein ghz-prozi sein sollte... das mit einer alternativen gps-app probier ich mal aus (dass ich da nich selber draufgekommen bin ;))


    hm... habe keinen zugriff auf den play store (?) auf der webseite werde ich auf die app (für den play store) verwiesen, aber diese app finde ich wiederum nirgends ... und im market finde ich nur sowas wie simple-gps, welches aber zumindest heute abend sehr schnell ein signal fand...


  • hm... habe keinen zugriff auf den play store (?) auf der webseite werde ich auf die app (für den play store) verwiesen, aber diese app finde ich wiederum nirgends ... und im market finde ich nur sowas wie simple-gps, welches aber zumindest heute abend sehr schnell ein signal fand...


    Kannst du denn am PC nicht -> https://play.google.com/store aufrufen? Dort in der App Suche / über das Suchfeld nach "GPS Test" (ohne "") suchen?


    Die ~791 Mhz CPU Taktfrequenz waren mir auch aufgefallen. Sehr wahrscheinlich hat die CPU einen "throttle" Mechanismus zum Stromsparen und wird nur bei Spitzenlast bis 1 GHz hochgetaktet.

  • Kannst du denn am PC nicht -> https://play.google.com/store aufrufen? Dort in der App Suche / über das Suchfeld nach "GPS Test" (ohne "") suchen?


    türlich kann ich das, aber egal ob am pc oder am navgear - mit meinem konto sind scheinbar keine geräte vernüpft und ich habe auf dem navgear (mein einziges android-gerät) nirgends eine play store app (finde bisher auch keine möglichkeit diese app von irgendwo zu installieren) sondern nur den normalen app-market und da is das gps test nicht vertreten...


    bis zu diesem navi dachte ich eigentlich auch, dass ich ganz gut mit computer & co umgehen kann... ;)

  • Es kann sein, dass man den Google Play store erst unter seinem Google Account "freischalten" muss? ?(


    Kann sein, dass ich das irgendwann einmal gemacht habe. Ich habe z.B. am PC auf der Google Startseite oben in der schwarzen Menüleiste den zusätzlichen "Play" Eintrag zwischen "Maps" und "Youtube". Auf dem GTA-50 gab/gibt es unter Android aber nur die Google Market App. Über diese kam ich dann auch in den Play Store über mein Google Konto. Kann ich nicht mehr nachvollziehen, habe das Gerät nicht mehr.


    Puh, keine Ahnung. Bin kein Android Freak. :D

  • den "play"-button habe ich auch im schwarzen google balken, allerdings kommt man damit auch nur zu dem hinweis, dass man die google play store app benutzen soll, an die ich nich rankomme, weil es 1. nich auf dem navgear is, und 2. das gerät scheinbar nicht unterstützt wird... tja... aber am gps-signal scheint's nich zu liegen, denn das "simple-gps" findet ja recht zügig ein signal...


    irgendwie ist/wird mir das ganze gerät suspekt... es vergisst neu angelegte favoriten nach'nem neustart, aber als kontakte angelegt bleiben sie erhalten (?)


    generell fühl ich mich ein wenig von pearl alleingelassen... das versprochene benutzerforum gibt's dort nirgends, (momentan klappere ich 3 verschiedene foren ab) die faq-liste die sie als support anpreisen is in meinen augen ein witz, denn sie hilft bei keinem meiner probleme weiter... ich stecke zuviel zeit in ein gerät, dass ich eigentlich nur nutzen wollte...

  • habe mittlerweile "google play" installiert bekommen... über chip.de kam ich an die apk (3.7.15) und die ließ sich tatsächlich auf dem navgear installieren... danach hat man auch zugang zu gps test & co.


    seltsam, dass sich der app market nich von selbst aktualisiert hat (und dass ich nich eher drauf kam, nur nach der apk-datei zu suchen ;))