Professional 50 oder Transit 50?


  • Hallo Becker-Spezialisten,


    ich schwanke noch zwischen dem Kauf eines Profesional 50 und dem Transit 50.


    Für das Prof. spricht das „lebenslange Kartenupdate“, für das Trans. spricht die Womo-Funktion.


    Nun meine Fragen:


    - Kann ich mit einem der beiden (oder allen beiden) auch eine gefahrene Route aufzeichnen und später am PC bearbeiten/anschauen?


    - Gibt es ein Programm, mit dem ich vorab am PC mehrere Routen planen kann und diese dann ins Navi übertragen? Kenne (und nutze) das bei meinem bisher genutzten PDA (mit MN4).


    Danke & Gruß, Olaf

  • Hallo Olaf,


    Also zuerst mal egal für welches Gerät Du Dich letztendlich entscheidest beide sind was Navigation,Bedienung und Funktionsweise angeht optimal ausgestattet.Wenn Du mit einem LKW/Wohnmobil über 3,5 Tonnen unterwegs bist solltest Du eher über das Transit50 nachdenken ,damit hast Du die Möglichkeit nur Strecken zu fahren die für deine individuelle Fahrzeugkonfiguration geeignet sind.Das Transit hat zwar keine LMU Funktion aber du kannst trotzdem für 2 Jahre ein Update dazu buchen oder auch ohne dieses je nach Wunsch das Gerät mit neuen karten versehen.Das Professional 50 hingegen wäre meine erste Wahl wenn WOMO oder LKW nicht wichtig sind bzw wenn es ein Fahrzeug unter 3,5 T Gesamtgewicht ist denn hierbei gibt es an und für sich sehr wenige Einschränkungen so das mann also auch mit dem P50 glücklich werden kann.Schön ist dabei auch die lebenslange Updatefunktion des Navis LMU.
    Zu Deine Frage mit dem Tracken diese Funktion steht bei Becker nicht zur Verfügung,ebenso ist eine Routenplanung am PC nicht möglich allerdings durch die sehr einfache Planung auf dem Gerät denke ich nicht das Du Sie vermissen würdest


    Gruss Dr.Becker

  • Ich meine gelesen zu haben, dass externes Planen und übernehmen beim Active 50 geht.


    Und beim 43 Transit soll das mit dem Routen aufzeichnen funktionieren. Muss wohl noch mal die Beiträge hier durchforsten.


    Die beiden Funktionen wären mir eben SEHR wichtig, denn die habe ich die letzten 9 Jahre ausgiebig genutzt.


    Wer also Infos darüber hat: immer her damit. Es muß ja keine „Original-Becker-Funktion“ sein. ;)


    Danke & Gruß, Olaf

  • Hallo auch,
    zum GPS-Logging trage einfach in die sys.txt:


    [gps]
    logging=1


    Dann liegen die gps-rohdaten im ordner: iGO8\save\gpslog\
    Diese Daten lassen sich dann belibig weiterverarbeiten oder direkt nutzen.
    Haben wir aber hier schon mal durchgekaut.
    Die Funktion auf eine Taste im Skin zu legen, hat aber noch keiner hinbekommen.
    Man müßte dann ja quasi logging=1 oder =0 stellen und neu booten.
    Ich schalte es bei Bedarf mit dem totalcmd ein/aus.


    Die Routenplanung mach ich auch auf dem Gerät.
    Oder mach mir selber Pois im GoogleErth, die man ja dann auch bei der Routenplanung nutzen kann.
    Grüßle!

    - Garmin DriveSmart 61LMT-D EU (010-01681-13)

    - BECKER Professional.6 LMU (Reserve)

  • Golfgaser : Danke für die Antwort – wunderbar. :thumbup:


    Die „logging-Funktion“ nutze ich gern und oft – das wäre ein K.O.-Kriterium gewesen, wenn das auf dem „50er“ nicht geht.


    Bei bestimmten Touren die Routenplanung auf dem PC zu machen finde ich persönlich eben praktischer, übersichtlicher etc. Bin ich halt seit 2003 so gewohnt. Aber wenn das u.a. mit GoogleEarth funktioniert, dann passt das.
    Werde mir also demnächst das Professional 50 zulegen. ^^

  • Ich suche mir für den Urlaub immer ein paar markante Ziel oder Sehenwürdigkeiten in GE und speicher die als kml.
    Dann in die eigenen Pois kopieren und dann im Becker Route > als Ziel suchen > optimeren fertig.
    So ungefähr jedenfalls.
    Viel Befehle in der SYS.TXT aus iGO8 und Primo funktionieren auch mit dem Becker.
    Grüßle!

    - Garmin DriveSmart 61LMT-D EU (010-01681-13)

    - BECKER Professional.6 LMU (Reserve)

  • Ich suche mir für den Urlaub immer ein paar markante Ziel oder Sehenwürdigkeiten in GE und speicher die als kml.
    Dann in die eigenen Pois kopieren und dann im Becker Route > als Ziel suchen > optimeren fertig.
    So ungefähr jedenfalls.
    Viel Befehle in der SYS.TXT aus iGO8 und Primo funktionieren auch mit dem Becker.
    Grüßle!

    Hallo Golfgaser,


    meine Frage ist wie spiechert man die markierten Ziele von GE bzw GMaps als .kml Datei um sie dann als Poi im Becker zu speichern. ?( Ist es möglich eine Erklärung hierzu zu schreiben? Ich wäre sehr dankbar dafür.


    Gruß
    hexus

  • Hallo,


    schaue dir dazu mal den RouteConverter an,damit kannst du nahezu alle Formate umwandeln! Dazu schaue dir auch einmal dieses Thema an >> Klick

  • Hallo auch,
    der Link von Samue ist genau richtig!
    Wusste ich doch das es da ein kleines Tool gibt.
    Man kann für einzelne Punkte auch in GE > exportieren in kml nutzen.
    Habe es lange nicht gemacht, aber mir war so als wenn ich da immer noch etwas tuning an den Pois gemacht habe. Z.B. das Icon für diesen Poi benannt habe usw..
    Man kann auch Bemerkungen und Telefonnummern hinterlegen und bei bedarf dann gleich via BT anrufen. Habe ich so bei meiner Verwandschaft gemacht
    Werde mich demnächst wohl wieder damit beschäftigen, denn der Urlaub in der Algarve steht bevor.
    Da gibts dann genug "Insider-Tips" aus dem Internet als Pois umzuwandeln.
    Eigentlich könnte man doch eine Rubrik von User-Tips für verschiedene Regionen hier anlegen.
    Da kann dann jeder seine Pois zum download posten?
    Schönen Sonntag noch!

    - Garmin DriveSmart 61LMT-D EU (010-01681-13)

    - BECKER Professional.6 LMU (Reserve)