Jetzt kommt der Lux von Falk .....

  • barry und polarstern


    der von mir verlinkte akkupack wird von magic maps beworben zum mit dem ibex zusammen kaufen (auf messen und so). der funzt, da wird nix leergelutscht, sondern aufgeladen. das mit dem leerlutschen hab ich nur von anderen geräten gehört, die mit dem bösen G.


    ob mit dem lux ein akkupack überhaupt benutzt werden kann und ob dabei sogar der im gerät befindliche akku geladen wird, weiß ich nicht. das werd ich aber wenn ichs nicht vergesse gleich heute abend mal testen. glaub ich aber nicht. werds dann posten.

  • ... der Ibex geht, wenn er eingeschaltet ist und dann angeschlossen wird, auf Netzbetrieb und lädt den Akku.
    Ist der Ibex aus, wenn ich das Akkupack einschalte, will der Ibex syncen.


    Kann der Lux AA-Akkus im Gerät laden?




    P.S. Mein Garmin eTrex 10 läuft auch am Akkupack.

  • "Kann der Lux AA-Akkus im Gerät laden?"


    siehe post weiter oben, werde ich rausfinden, glaube ich aber nicht. die bedienungsanleitung erzählt zweimal das genaue gegenteil. mal usb rein zum laden des akkus, mal akku kann im gerät nicht geladen werden. (don`t read that f..... manual) ich glaube (wohlgemerkt, glaube, ahnung hab ich keine), daß usb rein zum laden versehentlich von der bedienungsanleitung des ibex übernommen wurde, copy und paste oder wie das heißt, guttenbergen halt. :D


    "Ist der Ibex aus, wenn ich das Akkupack einschalte, will der Ibex syncen"


    bin jetzt noch nie auf die idee gekommen den akkupack an einen ausgeschalteten ibex zu stecken. ich mach das während des fahrens, bzw benutzens.


    "... der Ibex geht, wenn er eingeschaltet ist und dann angeschlossen wird, auf Netzbetrieb"


    was heißt netzbetrieb? ich stecke den akkupack ein und fahr einfach weiter navigierend.

  • Hallo Woiza und Polarstern,
    danke für die Informationen. Auf Grund Eurer Hinweise habe ich mal gesucht und auf Amazon das hier gefunden : Neu
    Kraftmax K-8000 Hochleistungsakku mit 8000mAh ] Externer HIGHSPEED US.
    Beschreibung und User - Beurteilung klingt sehr gut.
    Wäre das eine Alternative ?


    Gruß Berry

    "Wer seine Meinung nie zurückzieht, liebt sich selbst mehr als die Wahrheit." Joseph Joubert (1754-1824), frz. Moralist u. Epigrammatiker

  • berry


    aber dann hast du ja wieder nur einen akku, in unsere akkupacks kommen einfach 4 handelsübliche AA akkus oder AA batterien rein. viel flexibler.


    ist natürlich geschkmackssache. ich würd das ding nicht mit auf tour nehmen wollen.

  • ich hab das laden des lux mit dem akkupack gestern abend ausprobiert. so richtig schlau bin ich aus den angezeigten werten nicht geworden.


    ich denke, daß ein akku im lux nicht aufgeladen wird, aber mit strom aus dem akkupack immerhin läuft. da kann man dann aber natürlich einfacherhalber gleich die akkus aus dem akkupack in den lux reinmachen.

  • ...
    "... der Ibex geht, wenn er eingeschaltet ist und dann angeschlossen wird, auf Netzbetrieb"


    was heißt netzbetrieb? ich stecke den akkupack ein und fahr einfach weiter navigierend.

    ... Netzbetrieb heißt, der Ibex nimmt den Strom vom Akkupack und lädt den internen Li-Ion auf.


    Sync-Modus: Sobald der Ibex an der USB-Buchse Strom bekommt, schaltet er sich ein und "denkt", er hänge am PC.


    @ Berry,
    ob der Kraftmax gute Eigenschaften hat, muss du wohl selbst ausprobieren.

  • Polarstern


    gut, verstanden. dann habe ich immer netzbetrieb.


    berry:


    nochmals zum kraftmax. die bist dann halt wieder abhängig nur vom akku im ibex und kraftmax als akku. die sorgenfreie möglichkeit beim nächsten dm oder bei der nächsten tanke batterien (gut, das ist nicht grad grün) zu kaufen hast du dann nicht. und mit akku des ibex plus 4 eneloops oder irgendwas größe AA kommst du an einem tag überall hin.

  • Hallo,


    ich nutze wie Polarstern den Just Mobile Accu. Reicht bei mir für ca 2 Tagestouren.
    Klar, auf Batterien kann ich nicht zurückgreifen. Da ich den IBEX aber nur für Fahrradtouren nutze, gibt es immer mal eine Möglichkeit bei einem Kaffee an Strom zu kommen. Ausschlaggebend war, dass das Accupack mit dem IBEX Ladegerät wieder gefüllt werden kann.


    Gruß Uli