NavGear: wie kann ich das "Autosymbol" editieren bzw. wo gibt es weitere Modelle

  • Im Verzeichnis Car sind bei der NavGear-Software diverse Automodelle, Radfahrer und LKWs als (3D)-Symbole in gezippter
    Form abgelegt.


    Hier die Dateien welche für jedes einzelne Fahrzeug in einer Zip-Datei gepackt sind.:
    *.mdl
    *.tex
    *_ico.bmp
    *_ico.spr
    *_top.bmp
    *_top.spr
    content.nng
    info.ini


    Wobei " * " für das dargestellte Objekt, Bus, Bike, Fahrrad, Quad, Limousine, MiniVan etc. steht.


    Ich würde die Datei gerne um weiter Modelle ergänzen- entweder ein bestehendes Model umfärben, es neuerstellen oder
    ein Passendes downloaden. Allerdings finde ich ausser für die beiden BMP-Files im jeweiligen Zipverzeichnis kein passendes
    Programm um diese zu öffnen geschweige zu editieren.
    Evtl gibt es ja auch irgend einen "Baukasten" um selbst Modelle zu erstellen oder es finden sich irgendwo kompatible Modelle zum
    Downloaden. Hat selbst schon mal jemand eine entsprechende Änderung vorgenommen? Wenn ja wie, wo, mit was?

    Einmal editiert, zuletzt von borg2 () aus folgendem Grund: Tags ergänzt

  • Meine Vermutung ist, dass es sich bei dem SPR-File um ein Sprite handelt, welches das Auto in verschiedenen
    Blickwinkeln darstellt.
    Eine Suche nach einem Sprite-Editor für dieses SPR-Format ist leider erfolglos geblieben. Ich fand zwar einen
    Hinweis auf ein Programm namens SpringV5, ausser Cracks und Key-Numbers zweifelhafter Quellen war jedoch
    nicht weiter dazu aufzutreiben.
    Aber vielleicht hat ja jemand irgendeine Möglichkeit SPR-Files zu bearbeiten. Ich würde dann demjenigen gerne
    mal testweise zwei "Autodateien" zukommen lassen um den Test zu ermöglichen ob diese Datei geöffnet bzw.
    sogar bearbeitet werden könnten und ob die Vermutung dass die Fahrzeugmodelle Sprites sind stimmt.



    Alternativ, kennt jemand eine Supportmailadresse bzw. Webseite des NavGear-Hersteller/Programmierers?
    Damit meine ich jetzt jedoch nicht den Pearl-Support. NavGear sitzt soweit ich weiss irgendwo in Ungarn.