NaviPOWM 0.2.6 freigegeben

  • Hallo,


    die neue Version von NaviPOWM (0.2.6) ist freigegeben. Sie befindet sich an der ueblichen Stelle:


    http://sourceforge.net/projects/navipowm


    Hier ganz kurz ein paar der Unterschiede zur 0.2.5:


    New in version 0.2.6:
    - Absturz unter Windows XP bei der Darstellung der Kuesten behoben
    - Unter Windows mobile wurden Fehler in der Darstellung von Kuesten behoben
    - gpsd-Unterstuetzung unter Linux erweitert
    - neue POIs hinzugefuegt
    - mehrere Ziele (targets) werden unterstuetzt
    - Zwischen den Zielen kann durch Klick auf die Ziel-Infos gewechselt werden
    - Fehler in der Darstellung der Kuesten behoben


    Die alten Karten koennen weiterhin verwendet werden.


    Dokumentation im Wiki muss immer noch angepasst werden.



    Ich wuensche Euch viel Vergnuegen mit der neuen Version.


    Gruesse,
    Julian

  • Da bin ich doch beruhigt,daß die Entwicklung noch weiter geht. Dann wird es ja auch die Karten noch weiter geben. NaviPOWM ist das einzige mir bekannte, offline arbeitend Programm, daß ohne fremde POI-sammlungen, auch die ÖPNV POIs darstellen kann. Dazu habe ich allerdings das POI-sammel Icon etwas übermalt. Naja, kann man besser machen, war aber meine erste malerei. Wenn es klappt, hänge ich ein Bild an. Man kann darauf erahnen wo die 2 Strassenbahnlinien auf Teneriffa fahren.


    Gruß Horst

  • Hallo,
    nach der Installation von OSM2POWM 0.2.6 (OS Windows) musste ich folgendes durchführen, damit OSM2POWM läuft:
    1. Die Datei QtGui4.dll fehlt. Habe die Datei von NaviPOWM 0.2.6 ins OSM2POWM-Verzeichnis kopiert.
    2. OSM2POWM benötigt die Datei OSM2POWMoceantiles_12.dat. Die Datei oceantiles_12.dat muss entsprechend umbenannt werden.


    Leider kann ich aus niedersachsen.osm der Geofabrik keine Karten mehr erzeugen (mit osmosis ist es kompliziert).


    Gruß
    Dieter

  • 1. Die Datei QtGui4.dll fehlt. Habe die Datei von NaviPOWM 0.2.6 ins OSM2POWM-Verzeichnis kopiert.


    Hi,


    Danke, Fehler ist inzwischen behoben und wird in der naechsten Version verschwunden sein.


    Zitat

    2. OSM2POWM benötigt die Datei OSM2POWMoceantiles_12.dat. Die Datei oceantiles_12.dat muss entsprechend umbenannt werden.


    Ebenso: in der naechsten Version nicht mehr vorhanden.



    Zitat

    Leider kann ich aus niedersachsen.osm der Geofabrik keine Karten mehr erzeugen (mit osmosis ist es kompliziert).


    Funktioniert bei mir tadellos. Allerdings habe ich 8GB RAM. Du kannst Dir ja ein batch von OSM2POWM erstellen lassen. Klappt eigentlich ganz gut.


    Julian

  • Da bin ich doch beruhigt,daß die Entwicklung noch weiter geht.


    Hi,


    aus Zeitgruenden eher schleppend... ;-)


    Zitat

    Wenn es klappt, hänge ich ein Bild an. Man kann darauf erahnen wo die 2 Strassenbahnlinien auf Teneriffa fahren.


    Cool! Fuer neue Icons bin ich immer dankbar, also immer her damit! ;-))


    Julian

  • Hallo!


    ZUnächst mal: klasse Job, den Du gemacht hast! :thumbup: Ich habe das Programm zwar erst Anfang Mai diesen Jahres entdeckt, bin aber trotzdem ob seiner Qualität und Robustheit
    bisher begeistert. Ich habe bislang die Version 0.2.5 bei meinen sonntäglichen Radtouren als Tracklogger genutzt, solange der altersschwache Akku meines PDAs mitmacht (max. ca.3,5h ~50-55km).
    Die Qualität der aufgezeichneten Spur war einwandfrei.


    Vorgestern habe ich dann die neue Version runtergeladen und installiert. Leider jedoch, zeigt die mir die bereits vorhandene OSM-Karte nicht an. :(
    Ich habe die navipowm.txt aus V0.2.5 weiterverwendet und auch die Kartentiles sind noch alle im selben Ordner auf der SD-Karte.
    Alle Versuche, die Karte durch anpassen der navipowm.txt anzeigen zu lassen, schlugen bislang fehl.
    Also habe ich die 0.2.5er Backupdatei wieder zurückgespielt (wohlgemerkt: nur die exe-Datei!) und siehe da: alles wieder normal! ?(


    Wo ist da der Fehler? Denk- oder technisches Problem?


    Ein Vorschlag noch: ein Log-Replay wäre nicht übel. Am besten mit Angabe der Länge der Spur (in Km) und der Zeit (in hh:mm:ss).
    Dann könnte ich auch endlich die Genauigkeit meines Fahrradtachos testen.


    MfG HPD

  • Nun ja, der Betreff sagt eigentlich schon alles.
    Ich habe mir vorgestern abend neues Kartenmaterial für Deutschland gesaugt und in den MAP-Ordner kopiert (1,85GB statt 1,31GB vorher)
    und siehe da: et funzt auch unter 0.2.6!
    :)


    Am Sonntag wird die neue Version ihre Feuertaufe bestehen - hoffe ich jedenfalls.


    MfG HPD