Erst-Sicherung und Update mit NAVIGON Fresh

  • Habe heute das 70 Premium Camper & Truck geliefert bekommen und möchte es nun sichern und updaten.
    Dazu NAVIGON Fresh installiert und das Navi angesteckt.


    Die USB Verbindung mit dem PC bricht immer wieder zusammen und es komm die Meldung am Gerät:
    "Unplug USB, countdown 5" to reboot".
    Im Programm NAVIGON Fresh kommt die Meldung: "Kein Gerät erkannt".


    Ich trenne also die Verbindung, stecke wieder zusammen, trenne - stecke zusammen - plötzlich geht es!
    Konnte mir die Verzeichnisse ansehen, doch plötzlich wieder keine Verbindung und ohne das Kabel anzurühren plötzlich wieder OK.


    Habe dann das Kabel von meinem MEDION angesteckt und nun ist die Verbindung schon längere Zeit OK.
    Offenbar ist das Kabel defekt...
    Nein, schon wieder keine Verbindung !!!
    WAS KANN DAS SEIN?
    Schon wieder da...
    Ist das normal?


    FRAGE: Ich mache das nun auf dem Desktop - wenn ich im Urlaub ein Problem habe, kann ich dann mit dem Notebook wiederherstellen?
    Dort auch NAVIGON Fresh installieren und der Server müsste ja das Gerät, dem ich auch eine "Bezeichnung" geben musste, erkennen - oder?


    Unten im NAVIGON Fresh steht der Hinweis: "Wir empfehlen, vor Download eine Sicherung der SD Card zu machen".
    Aber da ist ja keine SD Card drinnen!


    Im internen Speicher sind noch 108MB frei.
    Wenn ich nun alle Campingplatz POIs aufspiele, geht sich das nicht aus.
    Ich kopiere sie also auf eine SD Card - erkennt das Navi dann automatisch dass da eine SD Card drinnen ist und kann auf die Daten zugreifen?


    Danke für Eure Hilfe!

    Danke und liebe Grüße
    Gerhard


    NAVIGON 70 Premium Camper & Truck, Q3/2015

  • Wenn du die NavigonFresh-Software geöffnet läßt, bleibt auch die Verbindung bestehen.
    Auch auf anderen PCs/Notebooks wird dein Gerät erkannt - entscheidend ist der Account, den du bei Navigon im Zuge der Aktivierung eingerichtet hast.
    Mit "Sicherung" ist auch der interne Speicher gemeint mit der bisherigen Karte/Firmware. Geht über die NavigonFresh-Software.
    Das Gerät erkennt die Speicherkarte und greift auch auf darauf abgelegte Daten zu. Wichtig ist, daß sie auf der Speicherkarte denselben Pfad haben wie im internen Speicher des Gerätes (zB Karten im Verzeichnis /Navigon/maps).

  • Hallo aries13,


    ich hatte das gleiche Problem mit dem usb-Kabel, allerdings nur, wenn ich das Navi angefasst/bewegt habe. Mit einem anderen Kabel geht es ohne Probleme. Ich habe dann die Hotline angerufen: 0221-2 888 999, die ist zwar englischsprachig, aber haben sofort die kostenfreie Zusendung eines neuen Kabels veranlasst; 1 h nach dem Telefonat kam die Bestätigung per e-mail. Genau so schnell ging es mit der Freischaltung des TMC Pro, da meinem Navi weder ein Gutscheincode beilag oder unter navigonfresh ein download möglich war. Sofort nach dem Telefonat konnte ich es downloaden.
    Wie konntest du die Soft auf dem Desktop sichern, wenn das Kabel keine Verbindung ermöglicht?
    Ja, das mit dem Hinweis die SD-card zu sichern, ist missverständlich; es liegt dem Gerät keine bei. Aber mit navigonfresh kannst du den Flashspeicher auf deinen PC sichern und bei bedarf zurückspielen. SEHR EMPFEHLENSWERT vor jedem Update, download, installation!!!


    Gruß megarunner