Funktioniert TMC mit RDS Radio? Evtl auch Rückfahrkamera

  • Hi hab mir damals nen gebrauchten Galaxy geholt...darin ist ein nachträglich fest eingebautes MS5000 installiert jetzt macht meine Frau den FS und ich hab Fragen über Fragen :)
    Gestern hab ich die neuste Software installiert 5076 ging ohne Probleme....als Radio beuntze ich zur Zeit das DEH-30MP von Pionieer


    Fragen:


    1. Kann ich das MS5000 mit dem Radio kombienieren damit es mir TMC Warnungen ausgibt, oder brauch ich dazu unbedingt die MT5000 bzw MT5010 welche anscheinend schwer zu bekommen sind?



    2. Ich will für meine Frau eine Rückfahkamera anschließen welche sich auf dem Monitor zeigt, wenn der Rückwärtsgang eingelegt wir...kann ich irgendeine nehmen oder muss ich die von Dayton nehmen welche ich auch so nirgends gefunden hab....günstige Lösung wird angestrebt sonnst bau ich mir Sensoren ein.



    3. Als Mann möchte man gerne spielen und da bietet sich ne Freisprecheinrichtung an....das soll auch gehen...aber das MG 5000 scheint mir nichtb das Richtige zu sein, ich will ja nicht immer meine Simkarte aus dem Handy in den Kasten stecken und umgekehrt. Was gäbe es da für eine Alternative?



    4. Da wir vier Kinder haben ;) könnte ich mir Vorstellen denen hinten nen 2. oder 3. Monitor zu spendieren um evtl. Tv oder Dvd zu schauen...kann ich da was anschließen extern oder geht das nur über die Multimediabox?



    5. Lohnt sich der ganze Spaß überhaupt??? Hab gesehen es gibt Spiegel zum draufklemmen, da ist dann Freisprechen per Bluetooth und kabelose Rückfahrkamera gegeben.


    Vielen Dank schonmal an alle die sich die Mühe machen und mir bei meinem Problem helfen wollen. Wünsche allen einen schönen Sonntag :)


    Rabbi

  • Tach auch und herzlich willkommen im Forum,


    zu 1.) Der TMC-Empfang funktioniert nicht mit dem Pioneer-Radio. Ganz dunkel kann ich mich erinnern, dass es mal ein oder zwei Radio von vdoDayton gab, die ein TMC-Signal an die Navigation ausgaben. Allerdings ist das jetzt etwa 10 Jahre her und eine extra-Box ist einfacher zu handhaben. Wenn ich mich richtig erinnere, musste man im Radio einen TMC-Sender hören, damit die entsprechenden Nachrichten an die Navigation weiter geleitet wurden.


    zu 2.) Mit einem Adapterkabel konnte man jede Kamera nach NTSC-Standart anschließen.


    zu 3.) Ernst zu nehmende Produkte, die auch mit Updates für aktuelle Handy versorgt werden gibt es z.B. von den Firmen Bury oder Parrot. Um kein weiteres Display im Auto einzubauen, empfehle ich die Parrot 3000 Evolution bzw. MKi 9000


    zu 4.) Schau dir mal die Nextbase Click & Go Serie an, die unter anderem von Dietz vertrieben wird.


    zu 5.) Aus meiner Sicht lohnt es nicht mehr, ein etwa 10 Jahre altes System aufzurüsten, um Komponenten, die es nur noch gebraucht gibt. Moderne Produkte von zum Beispiel Pioneer, Alpine, JVC, Kenwood oder auch Clarion bieten einen wesentlich höheren Funktionsumfang in einem Gerät integriert. Aber das ist natürlich auch alles eine Frage des Geldes.

    Schönen Tag noch, BlackMagic


    Es ist jedenfalls besser, ein eckiges Etwas zu sein, als ein rundes Nichts. | Hebbel
    Eine falsche Ansicht zu widerrufen erfordert mehr Charakter, als eine zu verteidigen. | Schopenhauer
    Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand. | Schopenhauer

  • Kann mich Black Magic nur anschliessen.
    Ich wollte bei mir ähnlich verfahren, aber nachdem ich mir alles ausgerechnet hatte, das Zusatzmodul, das eben auch nicht eine Einheit ist, Adapter und vieles andere zusammengerechnet hatte, habe ich mir was neues gekauft.
    Musst es nicht kaufen, aber einen Blick auf das JVC KW-NT1 (ab 700 EUR), oder JVC KW-NT3 (ab 800 EUR) würde ich Dir auf jeden Fall empfehlen!
    Noch vor einem halben Jahr hättest Du 300 bis 500 EUR mehr für die Geräte gezahlt und das obwohl die immer noch Top sind!
    Damit hast für Deine Anforderungen gleich Bluetooth freisprechen drin, extra Anschlüsse für Monitor, Rückfahrkamera (kannst auch eine billigere nehmen), aktuelle Karte, POIs die auch per POIbase laufen und noch vieles mehr.


    Zum Funktionsumfang kannst Du hier einiges finden:
    http://forum.pocketnavigation.de/forum1000047-jvc/?


    Viele Glück bei Deiner Suche,
    Christof

  • Zitat

    Musst es nicht kaufen, aber einen Blick auf das JVC KW-NT1 (ab 700 EUR), oder JVC KW-NT3 (ab 800 EUR) würde ich Dir auf jeden Fall empfehlen!


    Dabei muss du in Anspruch nehmen dass es normalerweise für JVC Geräte höchstens einmal einem Update geben wiurd und sonst alle Support eingestellt wird
    Das haben sie bisher bei alle von ihnen vermarktete Geräte gemacht

  • Gerritje: Ok, das muss ich fairerweise noch hinzufügen: Es soll dieses Jahr zwar noch (ich schätze gegen ende November) einmal ein Update geben und dann sehr wahrscheinlich wie Du gesagt hast nicht mehr.


    Die Frage ist aber, soll man:
    1.) ...für ein "uraltes" Gerät fast das gleiche Geld ausgeben, wie für ein viel besseres mit 2010er Stand, oder
    2.) ...doch ein 2010er nehmen - wissentlich, dass es in 4 Jahren ebenfalls veraltet ist (Funktionsgewinn bleibt!!), oder
    3.) ...nur wegen den aktuellen Updates, weit über 1000 EUR ausgeben, ohne zu wissen ob es dafür in 4 Jahren tatsächlich immer noch Updates geben wird, das Gerät noch läuft und man vielleicht aus irgendwelchen Gründen ein anderes will, aber wegen der Aktualität und dem teuren Preis sich davon nicht abkapseln kann?


    Ich habe mich für Lösung 1 entschieden (auch in der Vergangenheit schonmal) und es bisher nicht bereut. Wie sich Rabbi entscheidet ist natürlich ihm überlassen und will ich auch gar nicht beeinflussen. Er hat gefragt und hier gab es verschiedene Antworten. Also wann kann man mehr erwarten? Ich wäre an seiner Stelle superglücklich damit :P


    Möge Deine Entscheidung Rabbi bestmöglich gelingen 8)