Comand NTG 2.5 und Telefon

  • Hallo,


    ich habe mittlerweile viele Beiträge hier gelesen, werde aber noch nicht ganz schlau bei diesem Thema.


    Folgendes glaube ich zu wissen:


    - Das Comand hat ein Telefonsteuergerät eingebaut und wenn man eine Bluetooth Antenne einsteckt kann man über Bluetooth freisprechen.


    - Es gibt eine Kontaktplatte welche aber letztendlich auch über Bluetooth mit dem Comand verbunden ist.



    Ich habe bisher ein Nokia 6310 im Auto welches permanent in der Mittelkonsole eingesteckt ist. Wenn ich die Zündung einschalte geht das Handy an und wenn ich den Schlüssel abziehe geht es nach einer Minute wieder aus. Es ganze ist über ein Interface über D2B mit meinem alten Comand 2.0 verbunden.


    Das diese Hardware nicht mehr funktioniert ist klar. Aber kann man dieses Verhalten auch mit einem Comand NTG 2.5 hin bekommen ?


    Update:


    ich habe ein paar Informationen mehr im WIS gefunden. Die Kontaktplatte funkt also zum Comand und das Comand kann auch das Handy ein- und ausschalten.


    Es gab mal für das Comand 2.0 eine geniale Liste mit allen Teilenummern der Steuergeräte und Handyaufnahmen. Ich glaube die war von Holgi. Gibt es so eine Teileliste auch für diese Konfiguration ?








    Vielen Dank und viele Grüße


    Michael

  • Moin,Moin,


    das Handy wird zwar bei NTG2.5 über COMAND eingeschaltet, aber einen Nachlaufzeit usw. gibt es nicht mehr ;(


    Bei alten Handyaufnahmen wird das Handy sofort wieder ausgeschaltet, wenn der Schlüssel abgezogen wird,


    bei neuen Handyaufnahmen bleibt das Handy immer an !!

    Tschüss
    Holgi


    Mehr als Holsteiner kann der Mensch nicht werden !!

  • Hallo,


    erst mal danke für die Antworten.


    Die Übersicht Mobilkommunikation habe ich mir durchgelesen, werde aber auch nicht ganz schlau draus.


    Es gibt einen Unterschied zwischen Aufnahmeschale und Lade- und Aufnahmeschale. Das bedeutet in der Aufnahmeschale wird das Handy nicht geladen ?


    Braucht man das SAP auch ? Version 2 oder 3 ? Das Teil sieht aus wie ein Hörer mit Kabel dran. Kann man da eine SIM Karte rein stecken ?


    Gibt es die alte Handyaufnahme noch ? Das Telefon muss auf jeden Fall abschalten wenn ich den Schlüssel abziehe. Wie alt muss die denn sein ?


    Hat jemand die Nummer für die Bluetooth Antenne am Comand und die richtige Kontaktplatte ?



    Viele Grüße


    Michael

  • Moin,Moin,


    es gibt einen "Aufnahmeschale" die kann alles, Laden,Antenne, Kontakte auslesen usw.


    und dann gibt es eine Lade und Antenneaufnahmeschale, da wird das Handy nur drin geladen und ist mit der Außenantenne verbunden, der Rest findet über BT statt.


    BT-SAP, da bleibt das Handy dann in der Tasche und virtuell per SAP verbunden, kostet aber über 400,- Euro


    Alte Aufnahmeschalen gibt es nur noch gebraucht ;(


    Teile gibt es z.B. auch hier -->> http://www.kabeldaviko.de/produkte.html

    Tschüss
    Holgi


    Mehr als Holsteiner kann der Mensch nicht werden !!

  • Hallo Holgi,


    liegt das Problem des Abschaltens an den Aufnahmeschalen oder am NTG 2.5 oder an der Kontaktplatte? Denn die Aufnahmeschalen sind ja universal auch für das alte Comand passend, oder? Wer regelt denn das abschalten, Headunit oder BTPC (=Bluetooth Phone Connector ia Kontaktplatte)? Die Aufnahmeschale selber hätte ich jetzt für zu "dumm" also ohne eigene Intelligenz dafür angesehen.


    Ist natürlich blöd wenn man Multicards oder twincards einsetzt und es bimmelt dann nur im Auto, weil man vergessen hat auszumachen...

  • [

    Ist natürlich blöd wenn man Multicards oder twincards einsetzt und es bimmelt dann nur im Auto, weil man vergessen hat auszumachen...



    Hallo,


    das ist genau mein Problem. Das Handy muss aus gehen wenn ich das Auto ausmache. Bluetooth ist für mich keine wirkliche Option weil mein HTC nach 3 Stunden leer ist wenn ich Bluetooth benutze.


    Wie alt müsste die Ladeschale denn sein. Dann kann ich in den Mobilkommunikation PDFs die richtige Nummer raus suchen.


    Hat einer von Euch vielleicht ein Konfiguration mit der das so funktioniert und könnte mir die MB Nummern sagen ?




    Viele Grüße


    Michael

  • Moin,Moin,


    NTG1+NTG2 haben ja ein Telefonsteuergerät und dem konnte man ja sagen ob man eine Nachlaufzeit wollte oder nicht.


    NTG2.5 hat ja kein Steuergerät mehr, sondern zur Kontaktplatte auch nur eine BT-Verbindung und die ist sofort tot wenn der Schlüssel abgezogen wird und das Handy war dann auch sofort aus, das hat viele Kunden gestört und darum hat man die SW im Cradle geändert, man hat einfach den "ausschaltimpuls" weg gelassen und das Handy bleibt somit immer an.


    Der "Normalzustand" ist ja nun mal ich steige ins Auto nehme mein Handy aus der Tasche und stecke es ins Cradle und wenn ich dann wieder aussteige nehme ich mein Handy auch wieder mit :rolleyes:


    Aber schon klar der Trend geht eindeutig zum dritt oder viert Handy :D :D :D

    Tschüss
    Holgi


    Mehr als Holsteiner kann der Mensch nicht werden !!

  • Hallo Holgi,


    weißt Du wann diese Änderung durchgeführt wurde ?


    Hat die Kontaktplatte mit der Änderung auch eine neue Nummer bekommen ?


    Dann muss ich einfach eine ältere Kontaktplatte kaufen.


    Kann man das vielleicht mit SD programmieren ?



    Mir ist gerade eingefallen, dass ich noch eine Mittelkonsole in der Garage liegen habe. Darin ist eine Kontaktplatte A169 820 13 11 und die wurde laut EPC bis 10/2008 verbaut. Ist das vielleicht sogar die richtige Platte ?





    Viele Grüße


    Michael

  • Das hat nix mit der Kontakplatte zu tun !!


    NTG1 + NTG2 hat eine einfache Platte


    NTG2.5 hat eine BT-Platte


    Umstellung ist leider bei jedem Cradle anders gewesen, auf jeden Fall Teilenummer die mit 204 und nicht mit B6 ist immer geändert.

    Tschüss
    Holgi


    Mehr als Holsteiner kann der Mensch nicht werden !!

  • Umstellung ist leider bei jedem Cradle anders gewesen, auf jeden Fall Teilenummer die mit 204 und nicht mit B6 ist immer geändert.


    Hallo,



    danke für die Info.


    Dann stimmt diese Tabelle nicht ???
    http://forum.pocketnavigation.de/index.php?page=Attachment&attachmentID=1050415&h=59e348d41257b3e12fa1f3e9bcb99800e5c18fb8


    Dort ist in der letzten Spalte enthalten ob das Handy abgeschaltet wird. Es sind dort aber auch B6 Nummern drin.



    Ich habe auch UHI Handyschalen mit A171 ... gefunden. Passen die auch ?


    Viele Grüße


    Michael

  • Moin,Moin,


    das kann man leider nicht so pauschal sagen ;(


    es gab auch vor NTG2.5 schon Handys die nicht aus gingen und die Teilenummern wurden auch immer wieder durcheinander gewürfelt, somit kann man darüber leider keine klaren Aussagen machen :tdw

    Tschüss
    Holgi


    Mehr als Holsteiner kann der Mensch nicht werden !!

  • Hallo!
    Ich bin beim Umbau in einem W 164 Vormopf vom comand Ntg2 auf NTG2.5 .
    Nach dem Einbau funktioniert derzeit alles inkl. Lenkradtasten und Anzeige im KI außer der Rückfahrkamera und dem Mikro (Den Anschluss macht mir morgen ein Bekannter vom Freundlichen) Bezüglich der Rückfahrkamera die beim NTG2 freigeschaltet war und beim NTG2.5 gleich beim grünen Fakrastecker angeschlossen ist ,dass er diese nicht umcodieren könne das bei meinem Bj (2007) das Ntg2.5 noch nicht gab. Weiß hier jemand eine Möglichkeit?
    Berzüglich des Bluetooth ist mir aufgefallen, dass weder das Telefonbuch noch die Anruflisten syncronsiert werden. Ich kann zwar die Kontakte importieren und diese bleiben dann im Comand (Änderungen im Telefon muß ich jedes mal neu importieren). Bei den Anruflisten habe ich jedoch nur Einträge die über das Comand liefen.
    Beim NTG2 wurden sowohl die Kontakte als auch die Anruflisten vom Handy syncronisiert.Der Hauptgrund des Wechsels war die Nachlaufzeit beim NTG2,die ich nur auf min 1 Minute einstellen konnte.Immer wieder hatte ich neben dem Auto Anrufe und war noch mit dem Auto verbunden, obwohl die Lautsprecher schon deaktiviert waren.
    Wäre der Austausch der Ladeschale der Komforttelfonie sinnvoll und funktioniert dann die Syncronisation des Telefonbuches und der Anruflisten? Kann ich hier mein altes Bluetothcradle weiterverwenden und wird die Bluetothverbindung Handy Bluetoothcradle beim Abziehen des Zündschlüssels getrennt.

  • Hallo,


    bezüglich deiner Fragen zum Telefon kann ich dir leider nichts sagen.


    Aber versuche einmal in der Stardiagnose nicht über das Baumuster einzusteigen. Dann liest das Programm nämlich dein Fahrzeug und das entsprechende Baujahr selbst aus. Wenn du aber am Anfang den Einstieg über die Fahrgestellnummer wählst, sollte dir das Programm, nach Eingabe der Nummer, die Möglichkeit bieten das Baujahr auszuwählen. Dort wählst du das neueste Fahrzeug und müsstest dann auf die Rückfahrkamera zugreifen können.


    Du weißt aber, dass das NTG 2.5 zwei Mikrofone für Freisprechen und Sprachbedienung benötigt ?


    Viele Grüße


    Michael